Blumenkohlpuffer aus dem OMNIA Backofen

Diesen sehr schnellen und sehr einfachen Blumenkohlpuffer aus dem Ofen mache ich gern wenn es fix gehen aber trotzdem ein bisschen was besonderes geben soll. Vor allem wenn ich gerade eine Blumenkohl Phase habe, ist dieses Rezept die perfekten Ergänzung zu meinen anderen Favoriten.

Low Carb OMNIA Rezept: Blumenkohlpuffer

Der Blumenkohl muss dafür zerkleinert werden. Ihr könnt den Kohl einfach klein hacken oder Hilfe in Anspruch nehmen. Ich habe dafür den Zerkleineraufsatz* von meinem Zauberstab* verwendet. In 3 Durchgängen ist der Blumenkohl in nullkommanix klein gehäckselt.

Low Carb OMNIA Rezept: Blumenkohlpuffer

Anschließend wird der Blumenkohl nur noch mit den restlichen Zutaten gemischt und im OMNIA gebacken. Dann ist der Blumenkohlpuffer auch schon fertig.

Den Blumenkohlpuffer schneidet Ihr in Tortenstücke und genießt diese warm oder kalt. Als Dip eignet sich alles, was schmeckt. Meine Dip Favouriten sind die BBQ Soße oder Ajvar. Genauso passt aber auch ein leckerer Frischkäse zu dem Blumenkohlpuffer.

Low Carb OMNIA Rezept: Blumenkohlpuffer

Das Low Carb Rezept habe ich hier gefunden. Natürlich wurden die Form und die Backzeiten an den OMNIA angepasst. Der Blumenkohlpuffer lässt sich durch unterschiedliche Gewürze jedes Mal neu erfinden. Entweder fügt Ihr Kräuter hinzu oder Ihr verpasst dem Ganzen eine scharfe Note mit Chillipulver.

Low Carb Blumenkohlpuffer aus dem OMNIA Backofen

Blumenkohlpuffer

aus dem OMNIA Backofen*

Zutaten
  • 250 g Blumenkohl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Esslöffel Parmesan, gerieben
  • 75 Käse, gerieben z.B. Mozzarella oder Gouda
  • 1 Ei
  • Salz und Pfeffer
  • optional: Gewürze nach Wunsch
Zubereitung
  • Teilt den Blumenkohl in kleine Röschen und hackt diese entweder mit dem Messer klein. Oder verwendet dafür einen elektrischen Helfer wie einen Mixer. Ich: Zauberstab* mit Zerkleineraufsatz*.
  • Hackt auch die Knoblauchzehe klein.
  • Vermischt alles mit dem Parmesan, dem Käse und dem Ei und schmeckt mit Salz & Pfeffer ab.
  • Spült die Silikonform* mit kaltem Wasser aus und legt sie in die OMNIA Form.
  • Verstreicht darin die Blumenkohlmasse.
  • Backt den Blumenkohlpuffer für 20 – 25 Minuten auf mittlerer Flamme.

Wie ist das bei Euch? Probiert Ihr auch gern mal neue Rezepte mit alt bekanntem Gemüse? Meine Blumenkohl Lieblingsrezepte habe ich Euch unten zusammengefasst.

Eure Doreen

Du möchtest kein Rezept mehr verpassen? Folge mir auf Facebook!

*Affiliate Link: mehr Infos findest Du hier Klick.

5 Gedanken zu „Blumenkohlpuffer aus dem OMNIA Backofen“

  1. Hallo,
    Gute Idee, da ich momentan aber keinen Blumenkohl hier habe (und auch keine Lust habe einkaufen zu gehen 😉) versuche ich das mal mit Brokkoli
    LG
    Kristin

    1. Die gleiche Idee hatte ich auch schon, hab aber grad keinen Brokkoli zur Hand ;). Sollte genauso funktionieren, die beiden sind ja zweifarbige Geschwister 🙂

  2. kartoffelpuffer aus blumenkohl
    ihr seid ja verrückt 🙂 🙂 🙂
    na gut denn besorg ich mal
    blumenkohl
    🙂
    der grüne teil vom blumenkohl
    wir mit einigen anderen zutaten
    in ne gemüsesuppe/brühe enden
    erst nen liter brühe ziehen
    denn das ganze durchsortieren
    und einige schalen aussondern
    denn die suppe ansetzen
    wohl mit nudeln 🙂
    achneeee um gottes willen
    die dinger heißen ja pasta ^^
    :))))) :))))))

      1. üsch bünn ausse DDR 🙂
        wenn wir ooch nüscht hatten aber töppe
        hatten wir 🙂
        pötte habsch nie gesehen 🙂
        also gibbed hier EINTOPF
        nich ohnepot :))))

Schreibe einen Kommentar zu doreen Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.