Archiv der Kategorie: Dessert

Schnelles Apfelmus – Dessert mit Joghurt

Was ich wirklich sehr schätze an solchen Desserts im Glas: sie sind schnell gemacht, sind sehr abwechslungsreich und sie sehen immer hübsch aus. Außerdem braucht Ihr gar keine superduperspeziellen Zutaten. Macht es wie ich: kombiniert Joghurt und Apfelmus mit Keksen zu diesem leckeren und schnellen Apfelmus – Dessert.

Schnelles Apfelmus – Dessert mit Joghurt weiterlesen

Spekulatius-Tiramisu

Obwohl der blaue Kasten ja ein kleiner Grinch ist, schaffe ich es doch in jedem Jahr mindestens ein weihnachtliches Rezept zu kreieren. Denn nur weil wir Weihnachten nicht im klassischen Sinn feiern, heißt das ja nicht, dass wir auf Kulinarisches verzichten, nä? So habe ich ein sehr cremiges, famos köstliches Spekulatius-Tiramisu gezaubert. Immer und immer wieder. Geschmacklich der Knaller, geriet die Statik des Tiramisu ins Wanken. Nach nur gaaanz wenigen (räusper) Versuchen, war auch ich davon überzeugt, dieses Spekulatius-Tiramisu geht am besten so:

Spekulatius-Tiramisu weiterlesen

Quarkauflauf mit Himbeeren aus dem Omnia Backofen

So ein Quarkauflauf ist unglaublich vielseitig. Ihr könnt ihn als leckere Low Carb Mahlzeit kreieren oder auch als leckeren Nachtisch. Genausogut macht er sich zum Frühstück oder am Nachmittag mit einer Tasse Kaffee.

Low Carb Quarkauflauf kochen-und-backen-im-wohnmobil.de
Quarkauflauf mit Himbeeren aus dem Omnia Backofen weiterlesen

Schnelles Quark-Tiramisu

Oder auch Kleenes Quark-Tiramisu für Zwei. Da dies hier nicht das erste Tiramisu Rezept auf meinem Blog ist, dürfte Euch nun klar sein, dass es im blauen Kasten einen ganz großen Tiramisu – Liebhaber gibt. Mit ihm wohnt darin noch eine, die es liebt zu experimentieren und gerne Neues ausprobiert. Aus dieser blauen Kasten WG kommt nun also ein Freestyle Quark-Tiramisu ohne Ei. 😀

Einfaches & schnelles Quark-Tiramisu ohne Ei
Schnelles Quark-Tiramisu weiterlesen

Apfelpfannkuchen

Auf meinem Blog findet Ihr schon ein Rezept zu Bergischen Apfelpfannkuchen. Das war damals ein Gastbeitrag von den wundervollen Globetrotteln (Link zu ihrem Blog). Die beiden haben ausführlich beschrieben, wie Ihr diese Köstlichkeit zubereitet. Dagmar & Jürgen wohnen, wie wir, seit vielen Jahren im Wohnmobil, waren gerade in der Türkei und verweilen gerade in Griechenland.

Schnelles Rezept für Apfelpfannkuchen Apfelpfannkuchen weiterlesen

S’Mores : Keks – Karamell – Schokoladen – Marshmallow Dessert im Glas

S`Mores… Eines können die Amerikaner ganz sicher: SÜSS! Ich sag nur Schokolade, Kekse, Karamell und Marshmallows… und dieses Dessert ist eine sündige Kombination aus allem! Womit wir schon bei der Bedeutung von „S`More“ sind: dies ist die Kurzform von „some more“, zu deutsch „etwas mehr“. Auf kulinarisch: etwas mehr von allem!S'Mores im Glas S’Mores : Keks – Karamell – Schokoladen – Marshmallow Dessert im Glas weiterlesen

Eton Mess: Schichtdessert mit Baiser

Oh! Heute habe ich so ein richtig leckeres Camping Dessert für Euch. Eton Mess könnt Ihr megaschnell zubereiten, es sieht im Glas geschichtet einfach wundervoll hübsch aus und wenn sich diese 3 Schichten im Mund verbinden gibt es ein ganz besonderes Geschmackserlebnis!

Genau das sind meine Lieblings – Rezepte für die Wohnmobilküche: schnell und einfach zubereitet, supergeiler Geschmack uuuuund, Ihr wisst schon, bei meinem Essen spielt Aussehen eine große Rolle ;).Dessert aus England Eton Mess kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Eton Mess: Schichtdessert mit Baiser weiterlesen

Orangencreme

Diese Orangencreme könnte ich jetzt auch ganz banal und schnöde als Orangenpudding bezeichnen. Mach ich aber nicht!

Als ich es das letzte Mal getan habe, wurde ich von unseren Lieblingsfranzosen Nadine & Jean-Paul mit einem entsetzten Blick angeschaut, der sagte: Mon Dieu! Niemals ist diese französische Orangencreme (creme a l’orange) ein Pudding. Jamais!Creme a lˋorange: einfaches Rezept für Orangenpudding aus Frankreich Orangencreme weiterlesen

Superkuchen mit Äpfeln oder Gateau Invisible aus dem Omnia Camping Backofen

Ja, dieses Schmuckstück hat tatsächlich diesen Namen: Gateau invisibleunsichtbarer Kuchen. In Deutschland wird er Superkuchen genannt.

Das kommt daher, dass der Kuchen zu 90% aus Frucht und nur zu 10% aus Teig besteht. Das hat mich sehr neugierig gemacht. Das heißt ja, dass ich einen Kuchen essen kann, der nur 10% der Kalorien von anderen Kuchen hat, oder wie? *kleiner Scherz*Gateau Invisible aus dem Omnia Backofen Superkuchen mit Äpfeln oder Gateau Invisible aus dem Omnia Camping Backofen weiterlesen