Schlagwort-Archive: Marokko

Buntes Couscousgemüse mit Orange & Minzjoghurt aus dem OMNIA Backofen

Ich mag Couscous sehr. Nicht nur, dass ich dann in Gedanken nach Marokko reise und alle Düfte des Marktes aufsauge. Couscous ist auch sehr einfach und schnell zubereitet. Somit ist er ideal für dieses One Pot Gericht aus dem OMNIA: Buntes Couscousgemüse mit Orange und Minzjoghurt.

One Pot Rezept für den OMNIA: Buntes Couscousgemüse mit Minzjoghurt
Buntes Couscousgemüse mit Orange & Minzjoghurt aus dem OMNIA Backofen weiterlesen

Marokkanischer Couscous Eintopf mit Kürbis und Süßkartoffel aus dem Omnia Camping Backofen

Seit wenigen Tagen sind wir nun wieder im schönen Marokko und so MUSS ich gleich ein marokkanisch inspiriertes Gericht kochen! Denn all die Düfte und Farben, die auf uns hier einwirken, fließen natürlich auch in unsere Mahlzeiten ein. So gibt es für Euch einen marokkanischen Couscous Eintopf mit viel Gemüse, aromatischen Gewürzen und bunten Farben. Ein One Pot Gericht aus dem Omnia Backofen.

One Pot Couscous mit dem Aroma Marokkos. Aus dem Omnia Backofen
Marokkanischer Couscous Eintopf mit Kürbis und Süßkartoffel aus dem Omnia Camping Backofen weiterlesen

Salzzitronen einfach selber machen

Ich habe heute etwas ganz, ganz besonderes und für die meisten wahrscheinlich eher unbekanntes: ein Rezept für Salzzitronen.

Wir haben sie in Marokko kennengelernt. Auf jedem Markt, in jedem Ort werden sie verkauft. Dort, wo die Oliven kunstvoll zu Bergen geschichtet werden. Die Salzzitronen sind nicht gelb leuchtend, sondern matt und sehen eher geleeartig aus.

einglegte Salzzitronen wie in Marokko

Salzzitronen einfach selber machen weiterlesen

Baghrir: marokkanische Pfannkuchen

Baghrir (gesprochen mit einem harten ch in der Mitte) tragen aufgrund ihrer Optik auch den wunderbaren Namen ˋ1001 Löcher Crêpesˋ. Die Löcher bzw. Luftbläschen entstehen durch die Hefe im Teig.

Diese Pfannkuchen gibt es in Marokko zum Frühstück oder auch am Nachmittag. Dazu wird ein Schälchen mit geschmolzener Butter und Honig gereicht. Baghrir werden oft auch an kleinen Straßenständen verkauft, als Snack zwischendurch mit Schmelzkäse oder Marmelade bestrichen.Marokkanische Pfannkuchen kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Baghrir: marokkanische Pfannkuchen weiterlesen

Marokkanisches Fladenbrot aus der Pfanne

Manchmal haben wir echt blöde Ideen… Zum Beispiel, dass wir diesen Winter in Portugal bleiben, um das Wetter hier mal so richtig ˋLive und in Farbeˋ zu erleben und nicht nur per Wetter-App mitzuverfolgen.

Okay, okay, zugegeben, ich schreibe das gerade in der kältesten Phase, die wir so in diesem Winter erleben. Es ist Mitte Januar, wir stehen strandnah ganz im Süden vom schönen Portugal und haben nachts 2 Grad. Tagsüber 12. Wenn man das Ganze positiv betrachtet, könnte man sagen: Hey, die Tagestemperaturen haben ZWEI Stellen und – DAS ist das wirklich POSITIVE – es scheint oft die Sonne! Und wenn die Sonne scheint, ist alles gut!Fladenbrot www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Marokkanisches Fladenbrot aus der Pfanne weiterlesen

Karamell Popcorn

Popcorn lässt sich supereinfach selber herstellen und passt wunderbar zu einem Abend mit Freunden am Lagerfeuer.

Ich musste auch diesmal wieder etwas probieren und experimentieren um Euch das PERFEKTE Rezept für das PERFEKTE Karamell-Popcorn zu präsentieren, weil einfach Mais ploppen lassen und danach Zucker (oder Salz) drüber streuen, das kann ja jeder, pfffff.Popcorn www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Karamell Popcorn weiterlesen

Kichererbsensuppe aus Marokko

ˋBissaraˋ ist eine Suppe aus Marokko, die aus gekochten und pürierten dicken Bohnen (auch Saubohnen oder Fave genannt) gekocht wird. Sie schmeckt sehr aromatisch und wird an Straßenständen in kleinen Schälchen verkauft. Wir haben sie schon oft gegessen und sind immer wieder begeistert, mit wie wenig Zutaten so viel Geschmack erzeugt wird!

kichererbsensuppewww.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Kichererbsensuppe aus Marokko weiterlesen