Schlagwort-Archive: Kartoffeln

Überbackene Kartoffeln in cremiger Champignonsoße aus dem OMNIA Backofen

Wie meine Gerichte entstehen? Ich laufe am Morgen. Der Kopf ist frei. Hat also Platz für so wichtige Fragen wie: Was koche ich heute? Was mit Pilzen. Creme Fraiche ist schon 2 Tage offen. Kartoffeln haben wir auch noch. Ach ja, die Petersilie… Champignons in Creme Fraiche. Passt. Petersilie dazu. Passt.
Kartoffeln. Dazu? Gleich rein? One Pot? Im Omnia? Vielleicht nicht zerschneiden sondern einschneiden. So bisschen wie Fächerkartoffeln. Geht das? Also gibt es heute: Überbackene Kartoffeln in cremiger Champignonsoße.

One Pot Rezept für den Omnia Backofen: überbackene Kartoffeln in cremiger Champignonsoße
Überbackene Kartoffeln in cremiger Champignonsoße aus dem OMNIA Backofen weiterlesen

Gnocchi in Gorgonzolasoße mit Spinat und Walnüssen aus dem OMNIA Backofen

Mmmmmhhhhh! So gut! Erklingt es neben mir. Gefolgt von lautem Schmatzen. Und einem Schlürfen des Soßenrestes, der noch in der Schüssel verblieben ist. Dann streckt sich der Vorkoster auf dem Rücken in der Sonne aus und ist einfach glücklich. Hach, wie schön! Teil 1 des Glücks sind diese Gnocchi in Gorgonzolasoße mit Spinat und Walnüssen. Teil 2 ist die Sonne. Teil 3 bin ich. Habˋs ja schließlich gekocht. 😉

OMNIA Rezept: One Pot Gnocchi in Gorgonzolasoße mit Spinat und Walnüssen
Gnocchi in Gorgonzolasoße mit Spinat und Walnüssen aus dem OMNIA Backofen weiterlesen

Süßkartoffel Gulasch aus dem Omnia Backofen

So ein Kartoffel Gulasch aus dem Omnia schwirrt mir schon lange im Kopf umher. Ich habe auch schon einige Kartoffel Gulaschs (Gulasche? Was ist die Mehrzahl?) gekocht, bisher immer im Topf und ohne Süßkartoffel. Ich muss sagen, der Omnia macht seinen Job als Eintopf-Kocher supergut und die Süßkartoffeln sind mein i-Tüpfelchen.

Feines Kartoffel Gulasch mit Süßkartoffeln. Ein One Pot Rezept für den Omnia.
Süßkartoffel Gulasch aus dem Omnia Backofen weiterlesen

Würzige Kartoffelecken (Potato Wedges) aus dem Omnia Backofen

Viele von Euch kennen mich nun schon ein Weilchen. Zwar meist nur virtuell aber Ihr kennt definitiv meine Essenvorlieben. 😉 Damit wisst Ihr eine ganze Menge über mich! Ich liebe es außergwöhnliche Rezepte wie diesen Pfannkuchenauflauf oder den gefüllten Porree zu probieren. Aber ehrlich: das ist nichts für jeden Tag. Solche würzigen Kartoffelecken allerdings sind es defintiv! Sie machen wenig Arbeit und sind wunderbar köstlich mit ihrer pikanten Barbecue Marinade!

Omnia Backofen: Potato Wedges oder würzige Kartoffelecken
Würzige Kartoffelecken (Potato Wedges) aus dem Omnia Backofen weiterlesen

Irisches Kartoffelbrot aus der Pfanne

Ein neues Rezept für die Pfanne: Fladenbrot aus Irland mit einem großen Kartoffel- und einem kleinen Mehlanteil. Für das irische Kartoffelbrot braucht Ihr wirklich nur 4 Zutaten, es ist echt schnell gemacht und wunderbar vielseitig. Das Beste: einen Ofen braucht Ihr dafür nicht sondern nur Eure Bratpfanne!

In der Pfanne backen: Kartoffelbrot aus Irland
Irisches Kartoffelbrot aus der Pfanne weiterlesen

Aligot: französischer Kartoffelbrei mit Käse und Creme Fraiche

Manchmal glaube ich, die Franzosen können nur Rezepte mit Kartoffeln + speziellem Käse + viel Fett. Erst wenn das alles in einem Gericht zusammen kommt, wird es richtig lecker!

So Unrecht haben sie dabei gar nicht und Kalorien zählen ist eh überbewertet! Denn erst dann könnt Ihr dieses wunderbare cremige etwas überhaupt richtig genießen: ALIGOT.Französischer Kartoffelbrei: Aligot Aligot: französischer Kartoffelbrei mit Käse und Creme Fraiche weiterlesen

Tartiflette aus dem Omnia Camping Backofen

Dass die Franzosen die besten und köstlichsten Speisen haben, brauche ich Euch nicht weiter zu erklären. Sie lieben Käse, wir lieben Käse und so hat meine Lieblingsfranzösin Nadine aus dem Wohnmobil nebenan einmal mehr ein sehr köstliches Rezept mit mir geteilt.

Für eine Tartiflette werden kurz gekochte Kartoffeln in dünnen Scheiben gehobelt und mit Käse überbacken. Aber es ist viel mehr als ein Kartoffelgratin, denn als Käse wird ein ganzer Reblochon verwendet! Das ist ein runder, nicht pasteurisierte Käse aus Savoyen.

Reblochon
findet Ihr den Reblochon?

Tartiflette aus dem Omnia Camping Backofen weiterlesen

Gnocchi

Gnocchi www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Vor ganz schön langer Zeit, lange bevor ich mich überhaupt mit Kochen und Backen beschäftigt habe, dachte ich Gnocchi sind einfach eine andere Form der Nudel, werden also aus dem gleichen Teig hergestellt. Weil Gnocchi gab es ja im italienischen Lieblingsrestaurant und Italiener können nur Nudeln und Pizza 😉 . In diesem Restaurant habe ich zu 90% immer das gleiche Gericht bestellt: Gnocchi in cremiger Gorgonzola-Sauce. Ich sage Euch, die schmeckten himmlisch!

Gnocchi weiterlesen

Moussaka aus Auberginen und Fetakäse

Ich hatte noch einige Auberginen, die schon langsam anfingen schrumpelig zu werden. Ein Blick in den Kühlschrank offenbarte einen Fetakäse und in meinem Kopf schrie es ˋMoussaka, Moussaka, Moussakaˋ . Warum weiß ich nicht, da in einer Moussaka gar kein Fetakäse drin ist. Wikipedia verrät mir, dass Moussaka eigentlich aus dem arabischen Raum stammt und weder Auberginen noch Kartoffeln enthält. Echt mal? Wieder was gelernt!Moussaka www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Moussaka aus Auberginen und Fetakäse weiterlesen

Kroketten

Ich hab sooooo ein Hunger auf Kroketten! Leider können die Menschen in Marokko das gar nicht nachvollziehen, weil die Kartoffelröllchen hier unbekannt sind. Soll heißen, es gibt keine Kroketten in der Feinfrostabteilung des Supermarktes (wenn denn einer in Reichweite ist…, der auch noch eine Feinfrostabteilung hat! 😉 ).

Also: Selber machen! KROKETTEN??? Nee, das geht bestimmt nicht. Oder? Geht jawohl! Und der Aufwand hält sich in Grenzen. Einigermaßen. Im Verhältnis zum Kroketten-Heißhunger ist der überhaupt gar nicht erwähnenswert!Kroketten www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Kroketten weiterlesen