Erdnussbutter-Brownies aus dem OMNIA Backofen

Ich finde, bei diesem Kuchen muss ich gar nicht mehr schreiben als den Namen: Erdnussbutter-Brownies. Erdnussbutter-Brownies. Bei mit löst dieses Wort sofortigen Speichelfluss aus. Weil Erdnussbutter. Weil Brownies. Weil Erdnussbutter-Brownies. Ich weiß, ihr versteht, was ich meine.

OMNIA REZEPT: vegane Erdnussbutter-Brownies

Für diesen Kuchen habe ich eine spontane Umrarmung bekommen. Es fielen Sätze wie: Du hast geschafft, dass ich Erdnussbutter esse! Auch der Vorkoster, der weder Erdnussbutter noch Brownies sonderlich mag (ja, ich weiß, ich verstehe es auch nicht.) hat sich positiv geäußert. Er meinte, die Erdnussbutter-Brownies kann ich auch mal backen, wenn wir keine Nachbarn haben. Nur für uns. Ich nehme an, ihm hat ein Stück nicht gereicht.

OMNIA REZEPT: vegane Erdnussbutter-Brownies

Denn diesen Kuchen gab es zum Frühstück. Für mich. Für die Lieblingsnachbarn. Der Herr Vorkoster aber wollte sein Erdnussbutter-Brownie zum Nachmittagskaffee. Da war halt nur noch ein Stück da. Dieses letzte Stück von den Erdnussbutter-Brownies hat auch nur mit allergrößter Zurückhaltung bis zum Nachmittag überlebt. Woah, sind die gut!

Lou hält 1 Stück der Erdnussbutter-Brownies in die Kamera
Lou mag keine Erdnussbutter. Aber diese Erdnussbutter-Brownies liebt sie!

Sie sind saftig, fudgy, weich, crunchy und lecker. Sie schmecken himmlisch schokoladig und wahnsinnig erdnussig. Die Erdnussbutter-Brownies sind der Kuchenhimmel auf Erden. Und ja, vielleicht machen sie meinem Lieblingskuchen ein wenig den 1. Platz streitig. Aber, zugegeben, der Platz auf der 1. Stufe meiner Kuchentreppe ist wirklich geräumig. Wie auch immer, jetzt gibtˋs das Rezept für den besten Kuchen der Welt!

Erdnussbutter-Brownies vor und nach dem Backen
Erdnussbutter-Brownies aus dem OMNIA Backofen

Erdnussbutter-Brownies

aus dem OMNIA Backofen*

Zutaten
  • 250 g Mehl
  • 225 g Zucker
  • 1 Teelöffel Natron (oder 1 1/4 TL Backpulver)
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Vanillearoma oder 1x Vanillezucker
  • 1 Teelöffel Essig
  • 50 ml Öl
  • 250 ml Milch oder Pflanzendrink
  • 100 g Erdnussbutter
  • 25 g Backkakao

Für das Topping

  • 50 g Schokolade, gehackt
  • 50 g Erdnüsse, gesalzen
Zubereitung
  • Vermischt für den Teig zuerst die trockenen Zutaten (bis auf den Kakao). Gebt nun die flüssigen Zutaten (bis auf die Erdnussbutter) in die Schüssel und verrührt alles miteinander.
  • Halbiert den Teig und hebt unter die eine Hälfte die Erdnussbutter. Die anderen Hälfte vermischt Ihr mit dem Kakao.
  • Legt die mit kaltem Wasser ausgespülte Silikonform* in den OMNIA oder fettet die Backform sorgfältig. Verteilt den Schokoteig in der OMNIA Form.
  • Gebt nun den Erdnussbutterteig esslöffelweise darauf und verstreicht ihn nur ein wenig.
  • Verteilt auf dem Teig die gehackte Schokolade und die gesalzenen Erdnüsse.
  • Backt die Erdnussbutterbrownies für 30 -35 Minuten auf kleiner Hitze.
  • Macht am Ende eine Stäbchenprobe. Es sollte kein Teig mehr hängenbleiben. Die Erdnussbutterschicht bleibt aber immer etwas feuchter.
  • Lasst Eure Erdnussbutter-Brownies in der Form unbedingt auskühlen. Warm sind sie zu instabil.
  • Anschließend krempelt Ihr die Ränder der Silikonform nach unten und hebt die Erdnussbutter-Brownies auf einen bereitgestellten Teller.
OMNIA REZEPT: vegane Erdnussbutter-Brownies im Anschnitt

Wie gesagt, lange werden sie nicht da sein. Die Erdnussbutter-Brownies sind einfach zu lecker!

Eure Doreen

OMNIA REZEPT: vegane Erdnussbutter-Brownies

*Affiliate Link: mehr Infos findest Du hier Klick.

5 Gedanken zu „Erdnussbutter-Brownies aus dem OMNIA Backofen“

  1. Ist leider halb verbrannt, Carry Chef 2 auf kleinster Stufe mit Gas. Funktioniert leider nicht. Der halbe Kuchen hat aber geschmeckt. Viele Grüße vom Campingplatz Kai

    1. Hallo Kai,
      das tut mir aber leid. Aber ja, der Carry Chef hat wohl zu viel Leistung für den OMNIA und wird zu heiß. Abhilfe kannst du mit einer Simmerplatte schaffen, dann wird die Hitze reduziert. Sowas ist das: https://amzn.to/2YOyCwS Aber ich freue mich, dass der halbe Kuchen gemscheckt hat 😉
      Alles Liebe, Doreen

      1. Danke für die Antwort, hat mit der Platte schon jemand Erfahrungen gesammelt? Und ja Leistung ist wohl zu stark. Alternative wäre im Wohnwagen. Meine Tochter hat jetzt nach Jahren entdeckt, dass dort eine richtige Küche drin ist. 😊

        1. Na, besser spät als nie ;-). Im Wohnwagen sollte es besser funktionieren aus der Erfahrung heraus. Mit Cadac oder Carry Kochern haben fast alle Probleme deswegen hat sich die Simmerplatte bewährt.
          Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.