Schlagwort-Archive: Ei

Quiche ohne Boden aus dem OMNIA Backofen

Der Vorteil einer Quiche ohne Boden ist, dass der Genuss zu 100% gegeben ist, der ˋböseˋ (allerdings auch sehr leckere) Mürbeteig oder Blätterteig  aber weg fällt. Natürlich ist der nicht wirklich böse aber er trägt doch zu einem Großteil der Kalorien zu einer Quiche bei. Also habe ich es mal ohne probiert. Oder gab es doch einen anderen Grund?

OMNIA Rezept: Quiche ohne Boden mit Spinat, Frühlingszwiebeln, Basilikum und Erbsen. Low carb.
Quiche ohne Boden aus dem OMNIA Backofen weiterlesen

Shakshuka aus dem Omnia Backofen

Shakshuka! Die einen werden nun verständisvoll nicken, sich die Bäuche reiben und die Geschmackknospen aktivieren… Die anderen aber werden vielleicht eine Augenbraue hochziehen oder beide Augen weit aufreißen um zu fragen: „Tschak waaas?“. So spaltet sich meine Welt: in Foodies und nicht Foodies. Aber alle lieben Shakschuka oder werden es ganz sicher!

Low carb Rezept für den OMNIA Ofen:  Shakshuka
Shakshuka aus dem Omnia Backofen weiterlesen

Spinattorte aus dem Omnia Campingbackofen

Torte geht auch in herzhaft! Denn wie bitte soll ich dieses Schmuckstück anders betiteln als mit „Spinattorte“? Dieser Name passt einfach zu dem knusprigen Rand aus Kartoffeln, der Füllung aus Blattspinat und Ricotta und dem krönenden Abschluss aus 4 Spiegeleiern... Ich verspreche Euch, diese Spinattorte schmeckt wirklich genauso köstlich wie sie aussieht!

Omnia Rezept: Herzhafte Spinattorte
Spinattorte aus dem Omnia Campingbackofen weiterlesen

Herzhafter Käsekuchen aus dem Omnia Campingbackofen

Herzhafter Käsekuchen?! Ja, so ungefähr wie Ihr jetzt, hat der Vorkoster auch geguckt. „Kann ich mir nicht so richtig vorstellen.“ *Naserümpf* Auf einem Boden aus Kartoffelchips. „Waaaaaas? Auf meinen Chips?!“ Beste Voraussetzungen also um diese Skepsis einfach mal beiseite zu wischen und diesen Kräuter – Käsekuchen zu backen!

Omnia Rezept: Herzhafter Käsekuchen mit Kräutern
Herzhafter Käsekuchen aus dem Omnia Campingbackofen weiterlesen

Gefüllte Brötchen aus dem Omnia Campingbackofen

Supergeil und superlecker! Diese 2 Worte sind sehr treffende Bezeichungen für das heutige Rezept: es gibt gefüllte Brötchen aus dem Omnia Backofen. Perfekt fürˋs Camping weil Ihr einfach das verwenden könnt, was Ihr so da habt. Die Brötchen sind dankbare Resteverwerter und Ihr könnt Millionen von Varianten kreieren. Dazu sind gefüllte Brötchen auch noch ratzfatz zubereitet und schmecken einfach supergeil und superlecker. Sag ich doch!

Gefüllte Brötchen aus dem Omnia Campingbackofen. Ein Rezept von kochen-und-backen-im-wohnmobil.de
Gefüllte Brötchen aus dem Omnia Campingbackofen weiterlesen

Zwiebelkuchen aus dem Omnia Camping Backofen

Stellt Euch bitte folgendes Gespräch mit ganz wundervollen Wohnmobil – Teilzeitnachbarn vor, auf einer grünen Wiese irgendwo im schönen Portugal. Janine: „Du, Doreen, ich würde so gern mal wieder Zwiebelkuchen essen! Das funktioniert doch bestimmt auch im Omnia, oder?“

Ich: „Klar, funktioniert das, also… bestimmt.“

Janine: „Super! Dann suchen wir uns mal Rezepte raus und backen Zwiebelkuchen synchron.“

Ich: „Ähm, ja, nun, *räusper*… Da ist ja eine tolle Idee, so machen wir das… cool!“Omnia Backofen Zwiebelkuchen Zwiebelkuchen aus dem Omnia Camping Backofen weiterlesen

Spinatquiche mit Feta im Filoteig aus dem Omnia Camping Backofen

Ich muss gestehen, das Quiche eines meiner allerliebsten herzhaften Gerichte aus dem Omnia Camping Backofen ist. Die gibt es nämlich oft im blauen Kasten und als Füllung kommt rein, was gerade Saison hat oder mir in die Hände fällt. Deswegen heute also Spinatquiche mit Fetakäse.Filoteig mit Feta und Spinat = Spinatquiche kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Spinatquiche mit Feta im Filoteig aus dem Omnia Camping Backofen weiterlesen

pochiertes Ei

Die Bezeichnung ˋpochiertes Eiˋ oder ˋverlorenes Eiˋ hatte ich wohl schon vernommen aber was das genau ist, hat mich früher nie interessiert. Der Vorkoster hat sich so ein Ei mal zum Frühstück in einem Hotel bestellt und war hellauf begeistert. Allerdings: flüssiges Eigelb ist so gar nichts für mich. Mag ich nicht.

Dass wir in Hotels gefrühstückt haben, ist nun schon sehr lange her und der allerbeste Vorkoster wünschte sich so gern ein pochiertes Ei. Das war vor 3 Jahren, ungefähr. Also habe ich mich ,nach einer kurzen ˋTo-Do-Rechercheˋ, mal an den Herd gestellt und ihm das Teil kredenzt. Einfach so! Nicht nur, dass die Augen des Vorkosters leuchteten, nein, es hat auch wirklich gut funktioniert. Ohne Zauberei.porchiertes Ei www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de pochiertes Ei weiterlesen