Schlagwort-Archive: Zauberstab

Marmelade einkochen im Wohnmobil

Marmelade einkochen im Wohnmobil? – Das funktioniert genauso wie in einer normalen Küche!

Wenn wir in Portugal unterwegs sind, bietet sich ganz oft die Chance ˋam Straßenrandˋ Obst zu ernten: Feigen, Äpfel, Birnen… manchmal sogar Kakifrüchte oder auch Kirschen! Natürlich kann ich da nicht einfach dran vorbei und schon gar nicht nur so viel ernten, wie wir frisch verzehren können…. Also bleibt immer etwas übrig. Das aber muss meist schnell verarbeitet werden, so bietet sich die Herstellung von Marmelade direkt an!Marmelade www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Marmelade einkochen im Wohnmobil weiterlesen

Regenbogen-Eis am Stiel

Dieses Frühjahr war das kälteste und regenreichste in Portugal seit 15 Jahren. Ganz genauso hat es sich auch angefühlt! Der Übergang zum Sommer war natürlich nicht sanft und langsam, Tag für Tag etwas wärmer werdend… Nein, es ging, ZACK, von 15 hundekalten Grad hoch auf 33! Versteht mich nicht falsch, keiner hat sich darüber so sehr gefreut wie wir! Denn schon nach 2 Tagen Nässe und Kälte merken wir doch, wie klein so ein blauer Kasten sein kann ;).https://www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de/category/eis/ Regenbogen-Eis am Stiel weiterlesen

Erdbeer-Milchshake

Ich muss Euch ein Geständnis machen: diesen Erdbeer Milchshake trinken wir im Winter. Und im Frühling. Und im Sommer. Nee, nicht im Herbst 😉 . Das ist einer der wundervollen Vorteile, mit dem Wohnmobil im Süden unterwegs zu sein: die ersten Erdbeeren gibt es im Januar in Marokko, ab April geht es in Spanien und Portugal weiter. Und sie schmecken IMMER, da sie ja vor Ort wachsen und genug Sonne bekommen.Erdbeermilchshake www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Erdbeer-Milchshake weiterlesen

Baiser / Meringue hinter der Windschutzscheibe trocknen

Könnt Ihr Euch vorstellen, dass Ihr kleine Baiserküsschen einfach mit Hilfe der Sonne trocknen könnt?! Soll heißen, Ihr braucht unterwegs keinen Ofen um leckere Meringue zu zubereiten!

Das soll wirklich funktionieren???? Jaaaa! Es funktioniert! Ich habe es für Euch ausprobiert. Das Ergebnis ist so genial, das ich den Beitrag extra passend zu dem Blogevent von mir und kochtopf.me veröffentliche, weil das Rezept so exakt zum Thema ˋCamping-Kochenˋpasst! Ihr denkt doch daran, mitzumachen?Baiser www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Baiser / Meringue hinter der Windschutzscheibe trocknen weiterlesen

Amlou

Heute wieder etwas typisch Marokkanisches für Euch: Amlou.

Amlou ist ein Brotaufstrich aus Mandeln, Arganöl (LINK) und Honig. Von europäischen Touristen wird es oft als ˋMarokkanisches Nutellaˋ oder ˋMarokkanische Erdnussbutterˋ bezeichnet. Allerdings beschreiben beide Namen nicht annähernd das Geschmackserlebnis, welches Amlou in sich birgt!Amlou3

Amlou weiterlesen

Lasagne aus dem Omnia Camping Backofen

Ich hatte da noch etwas Tomatenmark… und angebratene Auberginen… 2 weiche Tomaten lagen noch in der Ecke… der Käse roch schon ganz schön würzig… ach, und da waren doch noch 2 Gemüsebouletten von der letzten Francesinha-Session (Link) übrig!

Stand nicht auch schon länger eine Lasagne aus dem Omnia-Backofen auf meiner ˋWas koch ich als Nächstesˋ Liste?gemüselasagne www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Lasagne aus dem Omnia Camping Backofen weiterlesen

Kichererbsensuppe aus Marokko

ˋBissaraˋ ist eine Suppe aus Marokko, die aus gekochten und pürierten dicken Bohnen (auch Saubohnen oder Fave genannt) gekocht wird. Sie schmeckt sehr aromatisch und wird an Straßenständen in kleinen Schälchen verkauft. Wir haben sie schon oft gegessen und sind immer wieder begeistert, mit wie wenig Zutaten so viel Geschmack erzeugt wird!

kichererbsensuppewww.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Kichererbsensuppe aus Marokko weiterlesen