Schnelles Apfelmus – Dessert mit Joghurt

Was ich wirklich sehr schätze an solchen Desserts im Glas: sie sind schnell gemacht, sind sehr abwechslungsreich und sie sehen immer hübsch aus. Außerdem braucht Ihr gar keine superduperspeziellen Zutaten. Macht es wie ich: kombiniert Joghurt und Apfelmus mit Keksen zu diesem leckeren und schnellen Apfelmus – Dessert.

Eine kleine Geschichte…

Apfelmus und Joghurt essen ich sehr gerne zusammen. Vor einigen Jahren war das mein Mittagessen. Nachdem wir 1 – 2 Winter in Marokko verbracht haben, war klar, wir müssen französisch sprechen lernen! Das ist mein Part. Selber beibringen klappte nur bedingt also wie wärˋs mit einem Sprachkurs? So stand der blaue Kasten für 6 Tage auf dem Stellplatz an den Herrenhäuser Gärten in Hannover und ich bin jeden Tag in die Innenstadt zur Schule gegangen. Meine Mittagspause verbrachte ich auf einer Bank in der Sonne und löffelte Apfelmus mit Joghurt. Das Apfelmus kam selbst gemacht von der Schwiegermama, der Joghurt als 500g Packung aus dem Supermarkt nebenan. Jetzt gibt es Apfelmus mit Joghurt und Keksen als Dessert im blauen Kasten.

Dessert mit Apfelmus, Joghurt und Keksen. Einfach, schnell und sehr lecker.

Geht alles!

Kombiniert, was Ihr mögt. Ich verwende immer ungesüßtes Apfelmus (=Apfelmark). Mal gesüßten, mal ungesüßten, gerne griechischen Joghurt. Dazu gibt es Kekse, die gerade da sind: Zitronenkekse, Spekulatius, Haferkekse…. egal. So habt Ihr jedes Mal ein etwas anderes leckeres Apfelmus – Dessert.

Dazu könnt Ihr das Apfelmus – Dessert mit Gewürzen pimpen. Mischt Zimt unter das Apfelmus oder Vanille oder Zitrone unter den Joghurt. Oder Ihr lasst alles so. Schmeckt nämlich schon.

Oben drauf kamen bei mir geröstete Erdnüsse. Ich mag es knackig! Gesalzene Nüsse sorgen für einen besonderes Geschmackskick. Traut Euch ruhig!

Den Hübsch – Effekt erhält das Apfelmus – Dessert durch die sauber getrennten Schichten. Ist nur ein optisches Ding, also keinen Stress!

Schnelles Apfelmus – Dessert

mit Joghurt

Zutaten

für 4 Personen

  • 1/2 Glas (350 g) Apfelmus
  • 4 kleine Becher (500 g) Naturjoghurt
  • 100 g Kekse
  • 4 TL Erdnüsse oder Keksbrösel
Zubereitung
  1. Stellt 4 saubere Gläser bereit.
  2. Gebt die Kekse in eine feste Tüte und schlagt mit einem stabilen Gegenstand (Flasche, Nudelholz) mehrmals darauf bis sie gut zerbröselt sind. Alternativ mahlt Ihr sie mit einem Zerkleiner*.
  3. Rührt den Joghurt cremig.
  4. Gebt je 2 – 3 EL Joghurt auf den Boden der Gläser. Verteilt drauf 2 EL der Kekskrümel und drückt sie am Rand sanft an.
  5. Anschließend kommen wieder 2-3 EL Joghurt auf die Keksschicht, gefolgt von 3 EL Apfelmus je Glas.
  6. Als Abschluss gibt es wieder 2 EL Joghurt pro Glas, getoppt von den Erdnüssen oder weiteren Keksbröseln.
  7. Stellt das Apfelmus – Dessert an einen kühlen Ort bis zum Servieren und Genießen.
Dessert mit Apfelmus, Joghurt und Keksen. Einfach, schnell und sehr lecker.

Habt Ihr solche Desserts auch schon zubereitet? Welche Zutaten verwendet Ihr? Ich freue mich sehr über Eure Kommentare!

Eure Doreen

Du möchtest kein Rezept mehr verpassen? Folge mir auf Facebook!

*Affiliate Link: mehr Infos findest Du hier Klick.

Dessert Liebe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.