Saftiger Mohnkuchen ohne Mehl aus dem OMNIA Backofen

Dies hier ist ein super Rezept für alle Mohn Fans. Für alle Liebhaber der kleinen blauschwarzen Kügelchen. Ich mag sie gerne auf dem Brötchen. Oder im Kuchen. Oder als Mohnschnecken. In diesem Mohnkuchen ohne Mehl kommt der Mohn ganz besonders lecker zur Geltung.

Saftiger Mohnkuchen im OMNIA BACKOFEN mit Silikonform

Den Vorkoster dürft Ihr bei Mohn nicht fragen. Also, die Mohnschnecken fand er genial! Aber hier ist der Mohn für ihn zu viel Mohn. „Der Kuchen ist ja nur Mohnfüllung. Wo ist denn der Kuchen?“

Saftiger Mohnkuchen aus dem OMNIA BACKOFEN. gestürzt auf einem Teller.

Lieber Vorkoster, das ist doch das geniale an diesem Mohnkuchen. Viel Mohn! Viel lecker! Der Mohnkuchen ist wirklich supersaftig. Mit den gemahlenen Mandeln erhält er noch ein feines Aroma, welches perfekt mit dem Mohn harmoniert.

Dir gefallen meine Rezepte und Du möchtest gerne DANKE sagen? Darüber freue ich mich sehr! Schau unter diesem Link, wie Du mich und meinen Blog unterstützen kannst.

Beim nächsten Mal würde ich den Zucker noch reduzieren. 80 g sind mir etwas zu süß. Aber das ist Geschmackssache.

Saftiger Mohnkuchen im Anschnitt

Ich habe die Eier getrennt und das Eiweiß zu Eischnee aufgeschlagen. Der Kuchen klappt auch wenn Ihr diesen Schritt weglasst und die Eier einfach ungetrennt wie in Schritt 2 mixt. Der Kuchen wird dann dichter und nicht so luftig. Aber beides funktioniert.

Saftiger Mohnkuchen aus dem OMNIA Backofen

Mohnkuchen ohne Mehl

aus dem OMNIA Backofen*

Zutaten
  • 100 g Mohn, gemahlen
  • 50 g Mandeln, gemahlen
  • 3 Eier
  • 60 – 80 g Zucker
  • 60 ml Öl oder 100 g weiche Butter
  • 50 ml Milch
Zubereitung
  • Trennt zuerst die Eier. Schlagt das Eiweiß steif und stellt es beiseite. Tipp s.o.
  • Mixt die Eigelbe mit dem Öl / Butter und dem Zucker schön schaumig bis die Mischung hellgelb ist.
  • Fügt nun den Mohn, die Mandeln und die Milch hinzu und hebt alles mit einem Teigspatel unter bis es sich gerade so verbunden hat.
  • Am Ende hebt Ihr in 2 Schritten den Eischnee unter.
  • Fettet die OMNIA Backform oder nutzt die Silikonform*.
  • Füllt den Teig hinein. Backt den Mohnkuchen ohne Mehl für 40 Minuten auf kleiner Hitze.
  • Prüft am Ende per Stäbchenprobe ob der Kuchen durchgebacken ist.
  • Lasst den Kuchen in der Form abkühlen. Er fällt zusammen und löst sich vom Rand. So könnt Ihr ihn problemlos stürzen.
Saftiger Mohnkuchen aus dem OMNIA BACKOFEN

Wo sind hier die Mohn Liebhaber?

Eure Doreen

*Affiliate Link: mehr Infos findest Du hier Klick.

Du möchtest kein Rezept mehr verpassen? Folge mir auf Facebook!

Rezeptinspiration von hier.

4 Gedanken zu „Saftiger Mohnkuchen ohne Mehl aus dem OMNIA Backofen“

  1. Hallo Doreen,
    Wir sind wieder Zuhause aber DEN MUSS ich ausprobieren:-)
    Die Mohnschnecken von dir waren schon ein Volltreffer 🤩
    Liebe Grüße
    Verena

  2. Was für ein Rezept! Ich habe mal eine Anfängerfrage: kann man den Omnia einfach zu Hause auf den Induktionsherd oder in den Backofen setzen? Und wenn ja wie verhält es sich dann mit denen Temperaturen und Zeiten? Liebe Grüße, Mateo

    1. Hallo Mateo,
      auf Induktion funktioniert der OMNIA nicht. Auf Gas, Ceran, Elektro aber schon. Du kannst die Alubackform natürlich auch wie eine normale Backform im Backofen benutzen. Ohne Deckel und Unterteil. Dann backst du den Mohnkuchem im vorgewärmten Ofen bei 180 Grad etwa 30 Minuten.
      Viele Grüße,
      Doreen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.