Überbackenes Baguette mit Spinat, Feta und Knoblauchcreme aus dem Omnia Campingbackofen

Was haltet Ihr davon: Knuspriges Weißbrot, darauf eine Schicht würziger Blattspinat überbacken mit Fetakäse und bestrichen mit einer köstlichen Knoblauchcreme. Den Abschluss bildet wieder ein krosser Deckel aus frischem Baguette. Na? Wär so ein überbackenes Baguette mit Spinat, Feta und Knoblauch etwas für Euch?

Omnia Rezept: Überbackenes Baguette mit Spinat und Feta

Denn wir lieben so ein ˋCroqueˋ. Viel, viel (viel, viel, viel…) früher haben der Vorkoster und ich so ein Teil doch das ein oder andere Mal genossen…

Omnia Rezept: Überbackenes Baguette mit Spinat und Feta

Woher kommt der Name „Croque“?

Natürlich aus dem Französischen! Denn „croquer“ heißt knackig. Der Urspung ist das Croque Monsieur. Ein Hamburger kreierte, angelehnt an das Croque Monsieur, ein knuspriges Baguette und so ist es im Norden Deutschlands bekannt geworden. Mehr Details zur Geschichte findet Ihr bei Wikipedia.

Omnia Rezept: Überbackenes Baguette mit Spinat und Feta

Sehr treue Leser kommt dieses Rezept eventuell bekannt vor. Vor einigen Jahren habe es ich mit einer anderen Zubereitung veröffentlicht. Ohne Omnia Backofen. Zum Überbacken des Fetas habe ich eine herkömmliche Lötlampe* zuhilfe genommen. Eine gute Alternative! 🙂

Dir gefallen meine Rezepte und Du möchtest gerne DANKE sagen? Darüber freue ich mich sehr! Schau unter diesem Link, wie Du mich und meinen Blog unterstützen kannst.

Dieses Mal wurde alles im Omnia Ofen gebacken: Zuerst das Baguette. Die untere Hälfte dann mit Blattspinat belegt und mit Feta überbacken. Mit dem Baguettedeckel und der köstlichen, selbst gemachten Knoblauchcreme ist dieses Croque echt ein Knaller!

Omnia Rezept: Überbackenes Baguette mit Spinat und Feta

Aufbacken statt selber backen

Ihr könnt es Euch ganz leicht machen: Statt einem selbst gemachten Weißbrot könnt Ihr einfach 3 Baguettebrötchen zum Aufbacken verwenden. Ohne sie vorher aufzubacken, halbiert Ihr diese und legt die untere Hälfte in die Omnia Form. Verfahrt dann wie unten im Rezept beschrieben.

Alle meine Rezept für den Omnia Campingbackofen findet Ihr unter diesem Link!

Salatcreme verfeinern statt Knoblauchcreme selber machen

Auch bei der Knoblauchcreme könnt Ihr natürlich nach Belieben etwa 150 g fertige Mayonaise oder Salatcreme verwenden und diese mit 2 Knoblauchzehen oder mehr verfeinern.

ÜBERBACKENES BAGUETTE MIT SPINAT, FETA UND KNOBLAUCHCREME

aus dem Omnia Camping Backofen

Zutaten

Für das Baguette

  • 200 g Weizenmehl
  • 1/2 Tüte Trockenhefe (= 3 g)
  • 100 ml Wasser
  • 1/2 TL Salz

Für die Füllung

  • 300 g Blattspinat, TK und aufgetaut
  • Salz
  • Muskat
  • Pfeffer
  • 150 g Feta, gerieben

Für die Knoblauchcreme

  • 50 ml Milch
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 1/2 TL Salz
  • 2 Knoblauchzehen
  • etwas Senf nach Geschmack
Zubereitung
  1. Bereitet zuerst das Baguette zu. Mischt hierfür alle Zutaten in einer Schüssel und verknetet sie zu einem geschmeidigen Hefeteig.
  2. Fettet die Omnia Backform. Stecht mit dem Finger in die Mitte der Teigkugel und formt einen Ring. Legt diesen in die Backform und lasst den Teig abgedeckt für 1 Stunde aufgehen.
  3. Backt nun das Baguette für 2 Minuten auf hoher und dann für 20 Minuten auf kleiner Flamme. Das Weißbrot kann nach dem Backen ruhig noch sehr hell sein, es wird später knuspriger und brauner. Lasst das Baguette etwas auskühlen.
  4. Bereitet die Spinatfüllung zu: Gart den aufgetauten Blattspinat für wenigen Minuten in der Pfanne. Würzt ihn mit Salz, Pfeffer und Muskat.
  5. Für die Knoblauchcreme gebt ihr Öl und Milch in einen hohen Rührbecher und vermixt beides zu einer Creme. Das klappt gut mit dem Pürierer, einem elektrischen Mixer* oder mit einem Kurbelmixer*. Aber auch mit dem Schneebesen*. Ich verwende hierfür meinen Zauberstab mit der Schlagscheibe. Die Knoblauchzehe könnt Ihr nun in die Creme pressen oder gleich in der Creme pürieren. Schmeckt die Knoblauchcreme zum Schluss mit Salz und evtl. ein wenig Senf ab.
  6. Schneidet nun das Baguette horizontal einmal mittig durch. Legt die untere Hälfte in den Omnia Ofen. Verteilt den Spinat sowie den Fetakäse darauf.
  7. Überbackt nun den Käse für 10 Minuten auf mittlerer Flamme.
  8. Legt anschließend den Baguettedeckel auf den Käse und backt Euer Croque für 5 Minuten auf hoher Flamme knusprig.
  9. Stürzt das überbackene Baguette in den Omnia Deckel und dann auf einen Teller oder Brett. Entweder verstreicht Ihr die Koblauchcreme nun zwischen Feta und dem Baguettedeckel. Oder stellt die Creme einfach mit auf den Tisch sodass sich jeder nach eigenem Gusto bedienen kann.
Omnia Rezept: Überbackenes Baguette mit Spinat und Feta

Bestrichen viel Koblauchcreme lieben wir dieses Gericht so sehr!

Eure Doreen

Die Bilder vom leckeren Croque / überbackenem Baguette sind im Hinterland der Algarve in der Nähe von Loulè (Link) mit meinem Smartphone Samsung S8* entstanden.

*Amazon Partner Link

Du möchtest kein Rezept mehr verpassen? Folge mir auf Facebook!

Die Rezepte für die Zubereitung des Croque sind eine Abwandlung von diesen hier:

Ein Gedanke zu „Überbackenes Baguette mit Spinat, Feta und Knoblauchcreme aus dem Omnia Campingbackofen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.