Rote Beete Quiche mit Filoteig aus dem OMNIA Backofen

Leute, eine Lobeshymne auf Filoteig habe ich schon bei meiner Spinatquiche geschrieben. So verschone ich Euch damit. Oder doch nicht?! Das fällt mir echt schwer denn Filoteig ist so, so knusprig! Sooooooo unglaublich knusprig! und macht ein bisschen wett dass meine Rote Beete Quiche gar nicht so schön rosa ist, wie ich wollte.

Die Rote Beete Quiche von oben. Auf einem durchsichtigen Teller, der auf einem beigen Stein steht inmitten einer grünen Wiese im Schatten eines Olivenbaums

Aber jetzt wirklich, ich höre auf von der wunderbaren Knusprigkeit des Filoteiges zu schreiben (habˋs schon wieder getan) und erzähle Euch lieber etwas über die Rote Beete Quiche.

Nahaufnahme einer halben Rote Beete Quiche

Köstlich, kann ich nur schreiben. Wirklich köstlich. Rote Beete und der Thymian bilden zusammen mit dem Ricotta und dem Käse ein feine, unaufdringliche Harmonie. Die Aromen spielen zusammen ohne zu überdecken.

Klicke HIER für Danke sagen: 1€ mit Paypal in meine Kuchenkasse stecken.

Mir war es wichtig, dass der feine, leicht erdige Geschmack der Roten Beete noch zu schmecken ist. Thymian passt sowieso immer gut zu der Rübe. Natürlich könnt Ihr statt Ricotta auch Ziegenfrischkäse verwenden. Und Feta statt dem geriebenem Emmentaler. Ich habe mich gegen Zeigenkäse & Feta entschieden, da beide Käse einen recht starkem Eigengeschmack haben. Ihr könnt die Käsesorten aber auch mischen. In der Füllung habe ich mich für 4 Scheiben reifen Camembert und geraspeltem Emmentaler entschieden. Das war genau richtig, sodass die Quiche nicht fade sondern leicht würzig schmeckt.

Die Rote Beete Quiche im Anschnitt. Unten die Rote Beete Scheiben in 3-4 Lagen übereinander, oben drauf eine helle Ricottakäse mit Thymian und am oberen Rand der knusprige Filoteig

Mehr Farbe

Ich habe zuerste die Rote Beete Scheiben auf den Teig gelegt, danach den Käse darauf verteilt und die Ricottamischung über alles gegossen. Ich nahm an, dass sich im Backverlauf die rosa Farbe mehr an der Oberfläche zeigt. Das nächste Mal würde ich wohl den Käse gleich mit der Ricottamasse mischen und diese zuerst einfüllen. Die Rote Beete Scheiben werde ich zum Schluss hinein geben um die rosa Farbe oben zu bekommen.

Ein Stück Rote Beete Quiche auf einem kleinen durchsichtigen Teller auf einem beigen flachen Stein, der im Schatten eines Olivenbaums auf einer grünen Wiese steht.

Alternativen zu Filoteig

Den Filoteig kannst Du durch Blätterteig ersetzen. Oder durch einen selbst gemachten Mürbeteig. Filoteig gibt es, genau wie Blätterteig und andere Fertigteige, eingerollt in der Kühlabteilung im Supermarkt. So knusprig ist kein anderer.

Rote Beete Quiche aus dem OMNIA Backofen

Rote Beete Quiche mit Filoteig

aus dem OMNIA Backofen*

Zutaten
  • 1 Rolle Filoteig aus dem Kühlregal
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knollen Rote Beete (roh oder vakuumiert)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Esslöffel Balsamico- oder Reisessig
  • 200 g Ricotta (oder (Ziegen) Frischkäse)
  • 150 ml Milch
  • 4 Eier
  • 1 Teelöffel Thymian
  • 1,5 Teelöffel Salz
  • frischer Pfeffer
  • Muskat
  • 150 g Käse (ich hatte 4 Scheiben Camembert und geriebenen Emmentaler s.o.)
Zubereitung
  1. Wenn du rohe Rote Beete verwendest, koche die Knollen ungeschält (!). Sie sind gar wenn Du problemlos mit einer Gabel hinstechen kannst. Lasse die Rote Beete etwas abkühlen bevor du die Schale ganz einfach abziehst. Handschuhe verhindern verfärbte Hände. (Hinterher den Abwasch machen entfernt aber auch die Farbe von den Händen.)
  2. Halbiere die großen Rote Beete Knollen und schneide sind in 0,5 cm dicke Scheiben.
  3. Schneide die Zwiebel in feine Ringe und brate sie mit Fett in einer Pfanne leicht an.
  4. Lösche nun mit dem Essig ab und gib die rote Beete hinzu.
  5. Hacke auch den Knoblauch, rühre ihn unter und röste alles für 1 Minute. Stelle dann die Pfanne aus.
  6. Verrühre nun den Ricotta mit der Milch, den Eiern und den Gewürzen.
  7. Fette die OMNIA Backform gut ein.
  8. Nimm den Filoteig aus der Verpackung und blättere die einzelnen Seiten auf. Je nach Größe brauchst Du nicht den gesamten Teig sondern kannst die Blätter mit einer Schere halbieren. Lege jedes Blatt Filoteig mittig auf die Backform und immer leicht versetzt zur unteren Lage.
  9. Schneide nun ein Kreuz über dem Kamin ein und drücke den Filtoeig nach unten in die Form.
  10. Gib den Käse und die Frischkäsemischung auf den Filoteig.
  11. Zum Schluss verteile die Rote Beete Scheiben darauf.
  12. Sollte noch zu viel von dem Filoteig überstehen, kannst Du diesen einfach mit einer Schere abschneiden. Der Teig darf den Deckel berühren, sollte aber zu sehr nicht auf die Füllung umknicken.
  13. Backe die Rote Beete Quiche für 2 Minuten auf hoher Hitze und danach für 40 Minuten auf kleiner Hitze. Sollte der Filoteig danach etwas mehr bräunen kannst du noch für 1 bis 2 Minuten auf hohe Hitze stellen.
  14. Lasse die Quiche für 5 Minuten ruhen bevor du sie zuerst auf einen flachen Teller und von dort auf einen weiteren flachen Teller stürzt.
  15. Fröhliches Knuspern!
Eine Gabel steckt in einem Stück der Rote Beete Quiche und wird in die Kamera gehalten.

Jetzt schreibe mir: hast Du schon einmal mit Filoteig gebacken?

Deine Doreen

Mit Schatten- und Sonnenflecken: Die Rote Beete Quiche von oben. Auf einem durchsichtigen Teller, der auf einem beigen Stein steht inmitten einer grünen Wiese im Schatten eines Olivenbaums

VERPASSE KEINEN REZEPT MEHR! Abonniere jetzt meinen Newsletter:

ganz frei nach diesem Rezept

*Partner Link: mehr Infos findest Du hier Klick.

5 Gedanken zu „Rote Beete Quiche mit Filoteig aus dem OMNIA Backofen“

  1. hmmm nicht das erwartete fabenspiel
    ?
    das is natürlich ein unglaublicher vauxpas
    kann unter anderem daran liegen das man dir
    ne schummelpackung untergeschoben hat
    es gibt rote beete inzwischen in mehreren farben
    abgesehen von den gelben
    hab ich hier ne sorte als saatgut die
    marmoriert is
    sieht denn deinem zebrakuchen ned unähnlich 🙂
    und is in dunkelrot-weiß marmoriert
    diese sorte wird auch beim pullern gehen
    nicht optisch festgestellt
    wenn du jetzt mehr farbenspiel magst
    schnibbel doch eine beete in schmalere scheiben
    oder eher so sticks wie beim kartoffelpuffer
    dann erhälste mehr fläche die abfärben kann
    tja unsere abänderung wird folgendermaßen sein
    muskat is raus wegen bella 🙂
    es kommt mehr knoblauch ran
    und wir nehmen wiedermal worchestersoße statt teurem balsamico
    ansonsten kommt auf den einkaufszettel noch de beete und der filo 🙂
    alle käsesorten hab ich komischerweise im vorrat
    das ganze wird denn samstag oder sonntag
    verbacken
    unter fachfraulicher anleitung/störung
    einer gewissen bella
    die will aber nur den käse 🙂 :))
    gruß ronny

    1. Es war schon die normale rote Beete, die gut färbt. An ein paar Punkten hat sich die Farbe ja auch durchgesetzt ;). Wenn die Rote Beete Scheiben dann oben auf der Füllung sind, wirdˋs auch schön rosarot. Viel Spaß beim nachbacken, Euch Zwei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.