Grilltopf aus dem OMNIA Backofen

Lasst uns mal wieder über Namen von Gerichten philosophieren… Das ˋRezeptˋ für heute ist eigentlich ein Restetopf. Alles, was vom Grillen am Vortag übrig ist, habe ich in den OMNIA geschmissen, Grillsoße dazu, fertig. Deswegen heißt es GRILLTOPF.

Sehr schnelles One Pot Gericht! Grilltopf aus dem OMNIA Backofen mit den Grillresten vom Grillabend

Rumfort wird so ein Essen auch gerne genannt. Ein künstlerisch wertvoller Name, denn „alles, was rumliegt und fort muss“ heißt diese Abkürzung. „Kühlschrank-Spätlese“ ist auch eine sehr schöne Bezeichung für diesen Restetopf. Bei mir heute: Grilltopf.

Sehr schnelles One Pot Gericht! Grilltopf aus dem OMNIA Backofen mit den Grillresten vom Grillabend
Grilltopf serviert mit Senf

Was ist drin, im Grilltopf?

Ganz schön viel! Wir hatten noch 3 gegrillte Gemüsespieße, 3 Bouletten, Kräuter-Knoblauchbrot, kleine Maiskolben, ein paar Oliven, ein paar Tomaten, 2 halbe Toastscheiben und ein Feta-Grillpäckchen. Ach, und 2 hart gekochte Eier waren auch noch da.

Das Brot und die Bouletten habe ich in mundgerechte Stücke geschnitten und mit dem Rest in den OMNIA gefüllt. Anschließend noch über alles großzügig so eine Salsa-Soße gegeben. Die hatten wir mal geschenkt bekommen und endlich ist sie jetzt alle ;). Verwendet hier Eure Lieblingssoße. Ich würde Euch ja Ajvar (Link zum Rezept) oder eine geile BBQ-Soße (Link zum Rezept) ans Herz legen. Eine Tomatensoße macht sich hier aber auch sehr gut.

Alle Zutaten für den Grilltopf
Das ist alles drin, in meinen Grilltopf

Dann nur noch im OMNIA alles erhitzen und schon ist der Grilltopf fertig.

Ein großer Vorteil des Omnia ist, dass beim Erhitzen der vielen verschiedenen Zutaten nichts anbrennt. Ihr braucht nicht rührend daneben stehen. Es behält alles seine Form. Der Käse schmilzt aber backt nicht am Pfannen- oder Topfboden fest. Nichts brät mehr da alles ja schon fertig vom Grill kommt. Für den Grilltopf ist der OMNIA perfekt.

Video: https://youtube.com/shorts/T2M9IT246B4?feature=share

Grilltopf

aus dem OMNIA Backofen*

Zutaten
  • Reste vom Grillabend, bei mir waren das:
  • gegrilltes Gemüse von 3 Gemüsespießen
  • 4 Scheiben Kräuterbaguette
  • 2 Toastscheiben
  • 1 Handvoll kleine Maiskolben aus der Dose
  • ein paar Oliven
  • 3 Bohnenbouletten
  • 1 Fetapäckchen
  • 2 hart gekochte Eier
  • 1 Handvoll kleine Tomaten
  • 1/3 Flasche Salsasoße
Zubereitung
  1. Würfelt das Kräuterbagutte, die Toastscheiben, die Bouletten, die Eier, die Tomaten und den Feta.
  2. Verteilt alle Zutaten gleichmäßig im Omnia und gebt am Schluss die Soße darüber. Ich habe erst nacheinander die Hälfte vom Brot, den Bouletten und dem Gemüse eingefüllt. Danach die 2. Hälfte davon und dann alle restlichen Zutaten. So ist alles gut verteilt und vermischt.
  3. Erhitzt anschließend den Grilltopf für 20 Minuten auf mittlerer Hitze.
Sehr schnelles One Pot Gericht! Grilltopf aus dem OMNIA Backofen mit den Grillresten vom Grillabend

Ich war ein bissel skeptisch ob dass alles so zusammenpasst und schmeckt. Aber doch! Ja! Sehr! Wir haben den vollen OMNIA zu zweit fast geschafft!

Eure Doreen

Du möchtest kein Rezept mehr verpassen? Folge mir auf Facebook!

Alles, was Ihr zum Grillen braucht

*Affiliate Link: mehr Infos findest Du hier Klick.

9 Gedanken zu „Grilltopf aus dem OMNIA Backofen“

  1. prima
    der ronnyherrchen macht das aber anders
    der bietet das als sättigungsbeilage an
    beim nächsten grillen 🙂
    dann fressen uns de gäste nich die guten
    MIR sehr gut schmeckenden steaks wech :)))
    man muß ja schließlich zusehen als hund wo man bleibt
    🙂
    dazu machen wir ne kräutersoße
    aus creme“ frech “ :)))
    ich seh ihn schon mit seine kleine knipseschere
    durch die nachbargärten jagen
    um die kräuter zu sammeln
    ja sooo isser mein oller
    wenns irgend geht nimmt er nur frisches
    tja kommenden samstag gegen 18 uhr
    wird serviert 🙂
    leider mit gästeliste 🙁
    aber alles gut
    stehen nur rumtreiber strolche
    und sonstige naturliebhaber drauf 🙂
    wenn ich so recht überlege
    lass ich ihn wohl noch diesen da – – >
    Zupfbrot / Partybrot aus dem Omnia Campingbackofen backen 🙂
    das brot kam schon beim letzten mal so gut an
    ich glaub ich lass ihn zwei backen
    wie ihr seht hab ich nächsten samstag
    den kopf voll
    hunderunde gemüse klauen hunderunde kräuter klauen
    hunderunde mal zum entspannen
    hunderunde wenn das brot backt ^^
    ihr seht also es gibt viel zu tun 🙂
    bellen wir es an 🙂 :)))
    gruß bella 🙂

    1. Hey Bella, hier ist Katy!
      Na, hast du ja ganz schön was zu tun nächsten Samstag.
      Also hier wird hoffentlich auch was passieren. Mein Frauchen hat noch zwei Termine (hoffentlich die letzten, drück mal deine Pfoten). Und am Samstag wollen wir dann endlich losfahren! Wird auch Zeit, seit über einem Jahr stehen wir fast nur irgendwo rum, wird langweilig, hab schon Alles erschnüffelt. Mein Kumpel Domino langweilt sich auch. Und es ist auch sehr heiß hier, oben im Norden ist es besser. Also geht es Richtung Galizien, da war ich noch nie!
      Mach’s mal gut, und pass gut auf die Steaks auf 🤗😉
      Gruß Katy

      1. A Corona
        ööhm runa willste
        halt ich ja derzeit für fragwürdig
        und komposthaufen (santiago de compostela )
        kenn ich da kann man gut mäuse drin graben
        der samstag wird nur ein tag von vielen
        das klingt jetzt nur bissel dramatisch
        aber für mich
        is sowas fast alltag
        wir zwei also mein oller und ich
        wir hamm jeden tag was vor
        ich hab ihn halt gut erzogen
        lange weile auffe hunderunde
        kenn ich nich
        tja denn viel glück mit eure termine
        und schüttel den kühlschrank 🙂
        gruß bella 🙂

  2. Hallo Doreen
    Bin absoluter Omnia Neuling 😊 bei euch ‚alten Hasen‘.
    Wenn ich Brot backe wie du kann ich dann auch den roten silikon Einsatz verwenden oder verzögert dass die Back/Kochzeit, oder wird es ev gar nicht durch oder nicht braun?
    Wir fahren morgen in die Ferien und ich freue mich wie ein kleines Kind auf das kochen/backen mit dem omnia. Ich hoffe ich mach noch was anderes als kochen 🤭
    Lieben gruss
    Isabella

    1. alte hasen ^^
      na das nimmste aber sofort zurück :))) :)))
      wir sind doch keene hasen
      und alt sind wir schonmal garnich
      höchstens vielleicht knackig
      also in den gelenken
      ansonsten verändert das silikonimplantat
      für den omnia
      die backzeit in der verlängerung um drei bis 8 minuten
      je nach gericht
      jedoch verringert sich die schrubbzeit
      nach
      dem backen
      dramatisch
      kaum festgebackene lebensmittelreste
      welche vom silikon wesentlich schneller und kurzfristiger zu entfernen sind als vom omnia selbst
      DU ?
      DU WILLST im urlaub noch was anderes machen ausser kochen
      da gibts ein ganz einfaches rezept für
      LEG DIE BEINE HOCH
      jeden zweiten tag 🙂
      und LASS DEINEN MANN KOCHEN !
      gruß ronny und bella 🙂
      und schönen urlaub 🙂

    2. Liebe Isabella,
      Brot wird auch in der Silikonform durch und braun. Wie Ronny schreibt, verlängert sich die Backzeit um ein paar wenige Minuten. Also alles gut. Brot löst sich aber auch aus der eingefetteten Aluminiumform super. Nimm das was Dir lieber ist. Habt einem ganz wunderbaren Urlaub zusammen mit dem OMNIA 😀 .
      Liebe Grüße, Doreen

Schreibe einen Kommentar zu Bella Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.