Das einfachste Erdbeereis mit Mascarpone

Während ich dieses Rezept für das wirklich einfachste Erdbeereis aufschreibe, ist es heiß an der Algarve. So richtig. Der Sommer gibt alles und schickt uns hier aber noch eine milde Meeresbrise dazu. Da dieses Wetter den natürlichen Drang nach kühlendem Eis verdrölfzigfacht bin ich drauf gekommen, dass ich Euch noch gar nicht das Rezept für unser derzeitiges Alltags – Eis aufgeschrieben habe. Es ist wahr, dieses einfache Erdbeereis gibt es zur Erdbeerzeit und bei Sommerwetter jeden Tag. Denn es macht fast null Aufwand und schmeckt so herrlich! Dazu gibt es heute noch ein dickes fettes DANKESCHÖN an EUCH!

Einfaches Erdbeereis aus nur 3 Zutaten ohne Eismaschine

Also bevor es mit den Rezepten (Ja! Mehrzahl!) losgeht, möchte ich Euch UNBEDINGT Danke sagen. Euch virtuell ganz fest umarmen und Euch alle an meinen Kuchen- und Eis-Tisch holen. Ihr seid wirklich verrückt! In der letzten Woche kam so viel Unterstützung für meinen Blog in Form von Paypal-Spenden wie noch nie bei mir an. Immer schön verschnürt mit lieben Worten und Grüßen von Euch, die bei mir jedes Mal für ein Zwinkern sorgten, denn ich hab da plötzlich was im Auge… Die Spenden helfen mir diesen Blog so fortzuführen und mich weiterhin meinem Hobby zu widmen. Ihr seid die Besten! DANKESCHÖN, IHR LIEBEN!

Einfaches Erdbeereis aus nur 3 Zutaten ohne Eismaschine

Jetzt aber mal Schluss mit gefühlsduselig! Jetzt gibt es Eis!

Einzige Voraussetzung für das einfachste Erdbeereis: Ihr habt klein geschnittene Erdbeeren in Eurem Tiefkühlfach. Die Erdbeerzeit im blauen Kasten beginnt schon im Februar wenn es Erdbeeren überall in Marokko auf den Märkten gibt. Und sie zieht sich fast bis in den Spätsommer hinein, denn in Portugal und Spanien werden die süßen, roten Früchte sehr lange angeboten. Erdbeereistechnisch sind wir also vergesorgt. 🙂

Du möchtest kein Rezept mehr verpassen? Folge mir auf Facebook!

Ich bereite mein einfaches Erdbeereis mit meinem Stabmixer, dem „Zauberstab“* zu. Den liebe ich ja sowieso, das wisst Ihr spätestens seit diesem Bericht. Wenn Ihr zuhause aber einen Standmixer habt, macht sich der sogar noch eine Spur besser und schneller für die Herstellung von diesem Erdbeereis.

Einfaches Erdbeereis aus nur 3 Zutaten ohne Eismaschine

Es geht aber auch ohne Mixer!

Denn ich habe gleich noch ein 2. Rezept für Euch. Während ich nämlich grad die Bilder vom Erdbeereis im Kasten hatte (Schnell, schnell, denn es schmilzt schneller als ich fotografiere!) flatterte die Mail von Martina und Martin in mein Postfach. Die beiden schrieben mir das Rezept für Ihr Lieblings „Womo-Eis“:

Das 3-Minuten-Eis

Wir haben keine elektrischen Küchengeräte, aber ein kleines Gefrierfach. Da
befinden sich gefrorene Heidelbeeren. (Dürfen nicht „zusammenbappen“). Ein
sahniges Yoghurt im Kühlschrank genügt, und wenn man spontan Lust auf Eis
hat, (sofort!!!) nimmt man eine Schüssel voll gefrorene Heidelbeeren, dann
z.B. Zucker und ein wenig Joghurt (Griechisches ist besonders toll) und
rührt es etwas um. Fertig.

Ich war super erstaunt über diesen Zufall, dass wir grad synchron einfache Eisrezepte aufschreiben! Kurzer Blick zurück… Sind wir allein? Schaut mir jemand über die Schulter? Ist mein Erbeereis noch da? Alles war gut und ich habe mich so sehr über dieses einfache Rezept gefreut, dass ich es gleich mal zusammengerührt habe. Denn natürlich liegen zufällig neben den klein geschnittenen Erdbeeren auch Heidelbeeren im kleinen Tiefkühlfach. Martinas und Martins Womo-Eis ist köstlich und so erfrischend! Ich liebe es!

Einfaches Erdbeereis aus nur 3 Zutaten ohne Eismaschine

Jetzt gibt es gleich noch mein Erdbeereis – Rezept für Euch. Nun müsst Ihr nur noch entscheiden, welches Eis Ihr als erstes zubereitet.

Das einfachste Erdbeereis

3 Zutaten
  • 200 g Erdbeeren, gefroren
  • 60 g Mascarpone (alternativ: Sahne)
  • 40 g Puderzucker (alternativ: Agavensirup*)
Zubereitung
  1. Sind die Erdbeeren zu einem Block gefroren, müsst Ihr sie auseinander brechen oder schneiden.
  2. Gebt die gefrorenen Erdbeeren in einen hohen Rührbecher.
  3. Fügt den Puderzucker hinzu. Normaler Zucker löst sich in der kurzen Zubereitungszeit nicht auf. Alternativ könnt Ihr Agavensirup* verwenden. Honig funktioniert nicht, er verbindet sich nicht mit der Masse.
  4. Nun die Mascarpone in den Rührbecher geben. Sahne funktioniert auch gut, Mascarpone schmeckt noch cremiger.
  5. Mit dem Zauberstab* und dem Schlagmesser alles mixen bis es sich zu einer cremigen Masse verbunden hat.
  6. Schnellstens und sofort genießen.
Einfaches Erdbeereis aus nur 3 Zutaten ohne Eismaschine

Tipp: Das Erdbeereis ist nun sehr cremig und nicht so fest wie gekauftes Eis. Ihr könnt es etwa 4 Stunden einfrieren und vor dem Genuss 10 Minuten antauen lassen. Jetzt lassen sich auch Eiskugeln daraus formen. Aber die beste Cremigkeit hat das einfache Erdbeereis direkt nach der Zubereitung. Der Vorkoster liebt es!

Einfaches Erdbeereis aus nur 3 Zutaten ohne Eismaschine
Cremiges Erdbeereis sofort nach der Zubereitung genießen!

Welches Eis probiert ihr denn als erstes aus? Heidelbeereis oder Erdbeereis?

Eure Doreen

Beim Blogevent von kochtopf und applethree heißt es grad „a berry good time“! So bin ich mit meinem einfachsten Erdbeereis wieder mit von der Partie!

Blog-Event CLXV - A berry good time - alles mit Beeren! (Einsendeschluss 15. Juli 2020)

Dir gefallen meine Rezepte und Du möchtest gerne DANKE sagen? Darüber freue ich mich sehr! Schau unter diesem Link, wie Du mich und meinen Blog unterstützen kannst.

Die Bilder vom einfachen Erdbeereis habe ich an der Algarve in Portugal mit meinem Smartphone Samsung S8* aufgenommen.

*Amazon Partner Link

6 Gedanken zu „Das einfachste Erdbeereis mit Mascarpone“

  1. so heiß ein eis hilft gegen schweiß

    https://www.youtube.com/watch?v=iJhz7NjApzY

    ein trugschluß
    der körper reagiert sofort
    und erhöht seine temperatur
    um eine unterkühlung der inneren organe
    zu verhindern
    trotz dieses wissens
    verschlecken wir im jahr mehrere liter
    von diesem mehr oder weniger
    hier in diesem fall mehr mehr wohlschmeckenden
    eis
    die erdbeeren frisch geplfückt
    gingen unter aufsicht
    und bewaffneter gewalt
    in den froster danach wurden restzutaten besorgt
    blaubäären zum beispiel auch frostware
    die sind ja noch nich reif
    das ganze wurde dann unter ausschluß meiner person
    rezeptlich ver und bearbeitet
    danach wurde es dann
    standesgerecht doch hingerichtet
    incl bellaportion
    ja es war die zweiwochenbellazuckerration drin
    aber maaaanchmal darf se
    alles in allem sehr schmackhaft
    und weiter zu empfehlen 🙂
    danke fürs rezept
    ronny und süßmaul bella 🙂

    1. ui, wie nett, dass du jemanden gefunden hast, der das Erdbeereis UND das Blaubeereis nachzaubert. inkl. Bellaportion 🙂 ist jetzt also Dein problem mit den ichmussbeerenimmersofortundgleichaufessen fast gelöst;)

      1. das “ imbisugae “ is damit noch lange nicht vom strauch
        busch baum
        es wurde nur taktisch verlagert
        ich schlag mir den bauch noch immer vor ort voll
        und kehre mit leeren körben zurück 😉
        das eis war trotzdem klasse 🙂
        gruß ronny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.