Schlagwort-Archive: Snacks

Apfelrosen aus Blätterteig im Omnia Backofen

Sehen sie nicht wunderschön aus, diese Apfelrosen im Blätterteig? Ja, find‘ ich auch! Die Idee habe ich mir der lieben Moni, einer ebenso backbegeisterten Wohnmobil-Bewohnerin, einfach gemopst. Sie hat uns damit zum Kaffee überrascht. Hach, die Küchlein waren fast zu schön, um sie einfach zu essen.Apfelküchlein im Blätterteig kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Apfelrosen aus Blätterteig im Omnia Backofen weiterlesen

Chokladbollar: Schwedische Schokoladenbälle

Es soll tatsächlich Menschen geben, die die Frische lieben und im Frühling nach Schweden fahren… Stell ich mir kalt vor, so weit im Norden im Frühjahr. Wobei, wenn es Schweizer sind, die Urlaub in Schweden machen, dann ist der Temperaturunterschied ja doch nicht so groß, oder? Die Schweiz liegt zwar südlicher, hat aber hohe Berge. Schweden ist flach, liegt aber im Norden. Ergo: beide Länder haben ähnliche Temperaturen?! Nur so eine Theorie (ja, vielleicht spinnˋ ich mir auch grad was zusammen).Chokladbollar www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Chokladbollar: Schwedische Schokoladenbälle weiterlesen

Schoko Knusper

Dieses Rezept ist für alle, denen Plätzchen backen nicht so liegt und die aber trotzdem etwas selbst gemachtes verschenken wollen… oder für Menschen wie mich, die Choco Crossies lieben!

Wenn ich mit dem Wohnmobil durch die Weltgeschichte cruise, komme ich nicht so einfach ran an die köstlichen Knusperdinger, hat eben alles so seinen Nachteil ;). Oder aber Ihr seht darin etwas Positives und bastelt Euch Euer Schoko Knusper einfach selbst! In der Farbe, also mit der Schokolade, die Ihr am allerliebsten mögt 🙂 .Schoko Knusper www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Schoko Knusper weiterlesen

Herzhaft gefüllte Crêpes

Da Ihr nun im Besitz des Rezeptes für die weltbesten Crêpes (Link) seid, verrate ich Euch heute, was Ihr damit noch alles anstellen könnt anstatt sie nur mit einer Nusscreme zu füllen 😉 .

Mit ein paar Handgriffen werden aus Crêpes eine anständige Hauptmahlzeit, eine super Abwechslung beim Picknick, der Star auf dem Partybuffet oder aber eine tolle Überraschung wenn Ihr bei den französischen Wohnmobilnachbarn zum Aperitif geladen ist!Crepes herzhaft www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Herzhaft gefüllte Crêpes weiterlesen

Jean-Paulˋs original französische Crêpes

Crêpes sind eines der wirklich wenigen Gerichte, die ich schon vor unserem Einzug in den blauen Kasten zubereitet habe. Das lag an den Crêpes, die wir bei unseren Paris-Shorttrips täglich verzehrten, gefüllt mit Käse und Champignons waren die zum Niederknien! Danach haben wir uns so einen elektrischen Crêpesmaker zugelegt, der allerdings eher selten zum Einsatz kam.crepes www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Jean-Paulˋs original französische Crêpes weiterlesen

Lila Grütze

Ich war in diesem Sommer leicht in Panik, denn für 4 Wochen waren wir von Anfang Juli bis Anfang August auf Heimaturlaub in Deutschland, einige von Euch haben da ja mitverfolgt.

In Deutschland radelte ich viel durch die Gegend, denn unseren fahrbaren Untersatz, der blaue Kasten, haben wir ja mutterseelenallein in Portugal zurückgelassen.

Jedenfalls, beim Durch-die-Gegend-radeln, komm ich an Brombeerbüschen vorbei! Und zum Ende unserer Deutschlandzeit trugen die Sträucher tatsächlich reife Früchte!! OHA! Mein kleines Hirn kombinierte also: Deutschland im Norden… Portugal im Süden… Deutschlands Brombeeren sind reif… ist die Brombeerzeit in Portugal dann etwa vorbei, wenn wir wieder zurück sind????!!!! WAAAAAAAAHHHHHHH!!!! PANIK!Brombeergrütze www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Lila Grütze weiterlesen

Tomaten trocknen im Wohnmobil {und in Öl einlegen}

Als Reisende haben wir das Glück IMMER frische Tomaten in guter Qualität zu einem guten Preis zu bekommen direkt im Erzeugerland. Soll heißen, den ganzen Sommer über gibt es Tomaten aus Portugal und im Winter frische Tomaten aus Marokko – dort gibt es sogar ganz oft die kleinen, süßen Cocktail- oder Datteltomaten zu einem Preis zwischen 20cent und 50cent pro Kilo (ja, kein Schreibfehler!). Die liebe ich so sehr und kaufe immer gleich so 3kg, die ich in wenigen Tagen so nebenbei wegfuttere. Schwupps, schon wieder eine im Mund. 🙂getrocknete Tomaten www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Tomaten trocknen im Wohnmobil {und in Öl einlegen} weiterlesen

Schlafrock mediterran: Fetakäse im Blätterteig aus dem Omnia Backofen

Auf die Idee dieser kleinen Blätterteigrollen brachte mich ein Angebot vom deutschen Discounter in Portugal. Griechische Blätterteigschnecken, gefüllt mit Spinat und Käse. Die kennen wir auch schon aus Deutschland und sie sind sehr groß! Zu groß für den Omnia Backofen. Aber genau die richtige Größe für unsere Edelstahlpfanne (LINK). 😉 Das Aufbacken hat darin super funktioniert und es war sehr lecker. Will ich jetzt selber machen und zwar campertauglich im Omnia Backofen (LINK) !Blätterteigröllchen www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Schlafrock mediterran: Fetakäse im Blätterteig aus dem Omnia Backofen weiterlesen

Baiser / Meringue hinter der Windschutzscheibe trocknen

Könnt Ihr Euch vorstellen, dass Ihr kleine Baiserküsschen einfach mit Hilfe der Sonne trocknen könnt?! Soll heißen, Ihr braucht unterwegs keinen Ofen um leckere Meringue zu zubereiten!

Blog-Event CXIX - Camping (Einsendeschluss 15. Mai 2016)Das soll wirklich funktionieren???? Jaaaa! Es funktioniert! Ich habe es für Euch ausprobiert. Das Ergebnis ist so genial, das ich den Beitrag extra passend zu dem Blogevent von mir und kochtopf.me veröffentliche, weil das Rezept so exakt zum Thema ˋCamping-Kochenˋpasst! Ihr denkt doch daran, mitzumachen?Baiser www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Baiser / Meringue hinter der Windschutzscheibe trocknen weiterlesen