Schlagwort-Archive: Omnia

Käsespätzle / Kasnockn aus dem Omnia-Backofen

…mit selbst gemachten Röstzwiebeln!

Käsespätzle sind die absolute Steigerung des Soulfood! Sooo sündig lecker!

Unsere Käsespätzle sind very international! Mehl aus Portugal; Eier, Milch und Zwiebeln aus Marokko; Käse aus Portugal (Curado) und Frankreich (Petit Munster bzw. Camembert). Was soll man auch machen, wenn man in der Weltgeschichte unterwegs ist und Heißhunger auf Kasnockn hat??? Genau: improvisieren! Käsespätzle / Kasnockn aus dem Omnia-Backofen weiterlesen

Bratäpfel aus dem Omnia Backofen

Eigentlich wollte ich mich ja von dem ganzen Weihnachtsrummel einfach fernhalten. Ganz fern, weit, weit weg. Marokko sozusagen ;).

Weihnachten existiert irgendwo anders auf diesem Planeten aber nicht hier im blauen Kasten!

Dann aber habe ich Bratäpfel gemacht. Im Omnia-Backofen. Die waren echt richtig lecker! Da dachte ich mir: Bratäpfel im Januar zu posten ist irgendwie auch doof… Also, bitteschön, Bratäpfel zu Weihnachten – aber nur weil sie echt gut geworden sind ;).Bratäpfel http://www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Bratäpfel aus dem Omnia Backofen weiterlesen

Kartoffelbrei – Auberginen – Auflauf aus dem Omnia Backofen

So ein Auflauf ist etwas ungemein Leckeres!

Deswegen bin ich sehr froh, dass ich den Omnia-Backofen habe, denn Auflauf macht glücklich!

Die Rezepte und Füllungen sind so einfach wie vielfältig! Heute aber habe ich etwas ganz besonderes für Euch:

DEN KastenInBlau – Liebling:

Kartoffelbrei Auberginen AuflaufKartoffelbrei-Auberginen-Auflauf www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Kartoffelbrei – Auberginen – Auflauf aus dem Omnia Backofen weiterlesen

Kartoffelbrot

Brot gab es hier auf meinem Blog noch gar nicht, obwohl ich im Omnia-Backofen recht häufig welches backen.

Da besteht also dringend Nachholbedarf!

Heute habe ich für Euch ein Kartoffelbrot, welches ich im kleinen Kuriositätenladen entdeckt habe. Die Menge und die Backzeit habe ich auf den Omnia-Backofen angepasst.Kartoffelbrot http://www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Kartoffelbrot weiterlesen

Broccoli-Gratin aus dem Omnia

Heute wieder ein super Rezept für alle, die wissen wollen, was man mit dem Omnia-Backofen (Link) noch alles machen kann außer nur Frühstücksbrötchen aufzubacken!

Sarah vom Küchen-Atlas-Blog hat es sich im November zur Aufgabe gemacht, den Ruf von Kohl und allem anderen ungeliebten (wieso eigentlich??) Wintergemüse zu polieren! Ich helfe mit und bin dabei!

„Hallo, ich bin Doreen und ich liebe Rosenkohl, Blumenkohl, Sauerkraut, Rotkohl, Grünkohl und BROCCOLI !“ (Aber ich mag keinen Wirsingkohl.) Broccoli-Gratin aus dem Omnia weiterlesen

Tortilla Española aus dem Omnia Camping Backofen

Tortilla Espanola oder Spanische Tortilla ist eines unserer Lieblings-Immer-Wieder-Kochen-Essen-Und-Genießen-Gerichte. Lecker, vielseitig und gut für einige Tage im Voraus zu kochen. Sehr gute Dienste leistet mir dabei mein Omnia-Backofen (Link) !Spanisches Omelette kochen-und-backen-im-wohnmobil Tortilla Española aus dem Omnia Camping Backofen weiterlesen

Der Omnia-Backofen

Der beste Freund in meiner Küche ist der Omnia Camping Backofen (natürlich NACH dem Vorkoster, iss klar!).

Damit backe ich alles, was ich mit einem normalen Backofen auch zubereite!Camping Backofen kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Wie der Omnia genau funktioniert, habe ich hier (Link) ausführlich beschrieben.

Alle meine Rezepte für den Omnia Backofen findet Ihr unter diesem Link.

Der Omnia-Backofen weiterlesen

Zebrakuchen

Ich mag diesen Kuchen. Eigentlich ist es ganz einfacher Öl-Rührkuchen. Ein Marmorkuchen. Aber hier kommt es vor allem auf das Design an! Nicht einfach so eine Marmorierung… nein, ganz hübsche, fast gleichmäßige Streifen! So schön! Und lecker ist er auch noch!

Das Richtige also wenn Ihr Eure Gäste beeindrucken wollt!

`Wie, den Kuchen hast Du in dem kleinen Wohnmobil gebacken? Ohne Ofen?´ Klaro, ganz einfach!

Zebrakuchen kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Zebrakuchen weiterlesen