Schlagwort-Archive: Backen

Bergische Apfelpfannkuchen

Hui, mein Blog ist gerade etwas über ein halbes Jahr alt und schon gibt es hier den 2. Gastbeitrag!

Ich danke den beiden Globetrotteln Dagmar & Jürgen für ihren leckeren Einsatz 😉 .

Die Beiden sind, genau wie wir, Wohnmobil-Nomaden und reisen 365Tage im Jahr durch Deutschland, Frankreich, Spanien, Marokko und Portugal. Auf Ihrem Blog gibt es den unterhaltsamen täglichen Bericht zu ihren Erlebnissen! Wir haben Dagmar und Jürgen in Marokko kennengelernt und in Spanien und Portugal wiedergetroffen. Bei jedem Treffen fanden kulinarische Gelage statt… aus gutem Grund 😉

Also los geht´s:

Bergische Apfelpfannkuchen weiterlesen

Tortilla Española aus dem Omnia Camping Backofen

Tortilla Espanola oder Spanische Tortilla ist eines unserer Lieblings-Immer-Wieder-Kochen-Essen-Und-Genießen-Gerichte. Lecker, vielseitig und gut für einige Tage im Voraus zu kochen. Sehr gute Dienste leistet mir dabei mein Omnia-Backofen (Link) !Spanisches Omelette kochen-und-backen-im-wohnmobil Tortilla Española aus dem Omnia Camping Backofen weiterlesen

Domino-Shortbread aus der Pfanne

Nach meinem Mürbeteig-aus-der-Pfanne-Unfall habe ich ja schon angekündigt, was das nächste Pfannen-Experiment sein wird: SHORTBREAD!

Ich habe Shortbread früher schon im Backofen gebacken, was ganz okay war. Für mein Pfannen-Experiment mußte aber ein RICHTIG GUTES REZEPT her!  Herausgekommen ist eine Kombination aus den Rezepten von Efilee, mit Tipps von Miss Boulette und einer riesengroßen Prise KastenInBlau 😉 !

mürbes Innenleben
mürbes Innenleben

Domino-Shortbread aus der Pfanne weiterlesen

Apfel-Hefekuchen aus der Pfanne

Mit dem wunderbaren Omnia-Backofen lässt sich ja so einiges anstellen! Hab ich bewiesen, oder?! ABER: Was nicht geht ist ein Obstkuchen wie vom Blech. Also ein Hefeboden mit Obst obendrauf. Nun ist aber gerade Apfel/Pflaumen/Birnen/Feigen – Ernte –> eben Obstkuchenzeit. ICH WILL AUCH! Hier das Rezept für einen Apfelkuchen aus der Pfanne.

Apfel-Hefekuchen https://www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de
Apfel-Hefekuchen aus der Pfanne weiterlesen

Der Omnia-Backofen

Der beste Freund in meiner Küche ist der Omnia Camping Backofen (natürlich NACH dem Vorkoster, iss klar!).

Damit backe ich alles, was ich mit einem normalen Backofen auch zubereite!Camping Backofen kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Wie der Omnia genau funktioniert, habe ich hier (Link) ausführlich beschrieben.

Alle meine Rezepte für den Omnia Backofen findet Ihr unter diesem Link.

Der Omnia-Backofen weiterlesen

Galette complète: Crepes mit Buchweizenmehl

Den letzten Sommer haben wir in der BRETAGNE/Frankreich verbracht. Wunderschön! Traumhaft! Unbeschreiblich! Kulinarisch? Viel Neues… und Altbekanntes neu entdeckt. Wir haben gelernt, dass die Franzosen sehr, sehr gern Pommes Frites essen. Baguette und Crêpes sowieso.

Typisch für die Bretagne: Buchweizen! Daraus wird nicht nur ein leckerer, sehr, sehr kräftiger Honig hergestellt und sondern auch Galettes. – Das sind Crêpes aus Buchweizenmehl* (Galettes au sarrasin), ideal für herzhafte Gerichte.

Ich hab es geliebt mich neben ein Crêpes/Galettes – Bäcker zu stellen und zu zusehen, wie die flachen Fladen ausgebacken werden. Könnte ich stundenlang… Herrlich!Galettes / Crepes aus Buchweizenmehl kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Galette complète: Crepes mit Buchweizenmehl weiterlesen

Pizza aus der Pfanne Rezept I

Seit wir im Wohnmobil leben und kochen, war das Backen von Pizza ein kulinarischer Meilenstein und Offenbarung darüber, was tatsächlich ohne Ofen möglich ist!

Pizza ist sehr vielfältig und es macht viel Spaß in einer großen Runde mit netten Wohnmobilisten eine riesige Menge an Pizzen zu backen und zu futtern!

Der Teig wird dafür ca. 2 Stunden vorher vorbereitet und dazu viele, viele verschiedene Beläge – alle tragen etwas bei und dann kann sich jeder einmal kreativ an der Pfanne zeigen!

Pizza aus der Pfanne Rezept I weiterlesen

Pfirsichtörtchen

Koch- und Backunfälle kennt wohl jeder von Euch, oder? Auch wenn sie heimlich hinter verschlossenen Türen passieren und die Beicht-Krümel unter den Teppich gekehrt werden, ich kenne sie alle!

ABER: es gibt Katastrophen, die inspirieren!

Ich habe mir also in meinem Köpfchen gedacht, so ein Mürbeteig für einen Pie, den kannst du doch auch in der Pfanne backen! Hast doch so eine schöne große, wird ein feiner großer Kuchen für alles Obst, das da hinein will!

Das Experiment startet: Mürbeteig geknetet, in den Kühlschrank gesteckt, ausgerollt und in die 32cm große Edelstahlpfanne bugsiert. Ab auf die Gasflamme, mich daneben gestellt und gewartet. Mit Deckel oder ohne? Wie groß muß die Flamme eigentlich? Und was macht diese braune Stelle da in der Mitte obwohl der Rand noch käseweiß ausschaut? – Um nur einige meiner im Milisekundentakt durchblitzenden Gedanken zu nennen… Pfirsichtörtchen weiterlesen