Chili mit überbackenen Tortilla Chips aus dem OMNIA Backofen

Oh Leute, dieses Chili mit überbackenen Tortilla Chips ist so, so gut! Schon jedes für sich einzeln ist der Hammer: das Chili und die überbackenen Tortilla Chips mit GuacamoleAber die Kombination aus Beidem… ich sag Euch: zum NIEDERKNIEN! Ich MUSSTE aufhören zu essen, denn es ging nichts mehr. Der Bauch zwickte gar arg, aber das war es absolut wert 😉

One Pot Rezept für den OMNIA Backofen: Chili mit überbackenen Tortilla Chips

Das Chili mit überbackenen Tortilla Chips ist nicht nur obermegalecker, es ist auch schnell zubereitet. Mag ich sehr. Wenig Arbeit und ein hammerköstliches Ergebnis!

One Pot Rezept für den OMNIA Backofen: Chili mit überbackenen Tortilla Chips

Ihr habt wenig Schnippelarbeit, fügt nur alle Zutaten in den Omnia und lasst den Ofen arbeiten. Am Ende wird alles noch von Tortilla Chips und geschmolzenem Käse gekrönt. Perfekt!

Fails

Der Vorkoster durfte (musste) wieder mein Handmodel sein. Dabei mussten wir die Szene, wo er mit nem Tortilla Chip in das Chili tunkt drölfzig mal aufnehmen. Entweder war der Tortilla Chip schon vom Chili durchgeweicht (dauert ja, eh ich so die Bilder alle im Kasten hab) oder er ist zerbrochen, die Form verrutschte oder ein Windstoß hat alles umgepustet. War lustig… Hier gibtˋs ein kurzes Video dazu: KLICK

Chili mit überbackenen Tortilla Chips aus dem OMNIA Backofen
One Pot Rezept für den OMNIA Backofen: Chili mit überbackenen Tortilla Chips

Chili mit überbackenen Tortilla Chips

aus dem OMNIA Backofen*

Zutaten
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 g Sojagranulat
  • 500 g gestückelte Tomaten
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Cayennepfeffer oder Chili
  • 1 TL scharfes Paprika, geräuchert
  • 1 TL Koriander, gemahlen
  • 1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Dose schwarze Bohnen oder Kidneybohnen (400 g)
  • 150 g Mais, Dose oder TK
  • 100 g Tortilla Chips
  • 100 g Käse, geraspelt
  • 2 EL Jalapeno – Scheiben aus dem Glas
  • Optional: Guacamole, frischer Koriander, lauch von Frühlingszwiebeln
Zubereitung
  1. Schneidet die Zwiebel in kleine Würfel und schwitzt sie mit 2 EL Olivenöl auf hoher Flamme im Omnia Backofen an.
  2. Hackt den Knoblauch und gebt ihn anschließend für weitere 3 Minuten zu den Zwiebeln.
  3. Fügt nun das Sojagranulat, die Tomatenwürfel, das Tomatenmark und die Gewürze hinzu. Köchelt alles für 15 Minuten auf mittlerer Flamme.
  4. Anschließend rührt Ihr die Bohnen und den Mais unter. Gart alles für weitere 15 Minuten auf mittlerer Flamme.
  5. Schmeckt Euer Chili ab und gebt die Tortilla Chips darauf. Bestreut alles mit den Jalapeno-Scheiben und dem Käse und überbackt das Chili für 5 Minuten auf hoher Flamme.
  6. Währenddessen könnt Ihr die Guacamole zubereiten nach diesem Rezept.
  7. Bestreut zum Schluss Euer Chili mit Blättern vom frischen Koriander und klein geschnittenen Lauch von Frühlingszwiebeln.
One Pot Rezept für den OMNIA Backofen: Chili mit überbackenen Tortilla Chips

Der Vorkoster war sehr, sehr zufrieden mit dem Chili und den überbackenen Tortilla Chips. Er sagt, er macht das mit dem Handmodeln auch weiter. Fällt doch immer mal Essen für ihn ab ;).

Eure Doreen

Du möchtest kein Rezept mehr verpassen? Folge mir auf Facebook!

*Affiliate Link: mehr Infos findest Du hier Klick.

4 Gedanken zu „Chili mit überbackenen Tortilla Chips aus dem OMNIA Backofen“

    1. Hallo Kristin,
      Klar kannst Du das. Bei den meisten meiner Rezepte kannst Du alles nach Deinem Gusto abwandeln ;).
      Liebe Grüße, Doreen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.