Schlagwort-Archive: low carb

Obstsalat mit Stangensellerie

Ja, ja, ja, ich weiß schon, was ihr gerade denkt! Ihr verzieht das Gesicht und meint: Neeeee, Sellerie im Obstsalat, das KANN doch gar nicht schmecken! Zugegeben, so war das bei mir und beim Vorkoster auch.

Da Ihr nun aber diesen Beitrag hier lest, könnt Ihr Euch wohl denken, dass wir überzeugt wurden 😉 . Und jetzt seid Ihr dran!Sellerie im Obstsalat www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Obstsalat mit Stangensellerie weiterlesen

Gebratener Blumenkohl

Heute habe ich mal wieder ein gemüsiges, leichtes Rezept für Euch: nix süß, nix Kalorien dafür mit einem sehr überraschendem Röstaroma.

Blumenkohl kannte ich bisher immer nur gekocht oder paniert und gebraten (Link). Dass man beim Braten aber auch die Panade weglassen kann, darauf wär‘ ich allein so schnell nicht gekommen. Jetzt fragt mich nicht, was mir zu dieser Eingebung verhalf, wird wohl ein Foodblog gewesen sein ;). Low Carb ist ja schon länger Trend und bei manchen Rezepten fühle ich mich sogar angesprochen – wie diesem hier.gebratener Blumenkohl www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Gebratener Blumenkohl weiterlesen

Lila Grütze

Ich war in diesem Sommer leicht in Panik, denn für 4 Wochen waren wir von Anfang Juli bis Anfang August auf Heimaturlaub in Deutschland, einige von Euch haben da ja mitverfolgt.

In Deutschland radelte ich viel durch die Gegend, denn unseren fahrbaren Untersatz, der blaue Kasten, haben wir ja mutterseelenallein in Portugal zurückgelassen.

Jedenfalls, beim Durch-die-Gegend-radeln, komm ich an Brombeerbüschen vorbei! Und zum Ende unserer Deutschlandzeit trugen die Sträucher tatsächlich reife Früchte!! OHA! Mein kleines Hirn kombinierte also: Deutschland im Norden… Portugal im Süden… Deutschlands Brombeeren sind reif… ist die Brombeerzeit in Portugal dann etwa vorbei, wenn wir wieder zurück sind????!!!! WAAAAAAAAHHHHHHH!!!! PANIK!Brombeergrütze www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Lila Grütze weiterlesen

Tomaten trocknen im Wohnmobil {und in Öl einlegen}

Als Reisende haben wir das Glück IMMER frische Tomaten in guter Qualität zu einem guten Preis zu bekommen direkt im Erzeugerland. Soll heißen, den ganzen Sommer über gibt es Tomaten aus Portugal und im Winter frische Tomaten aus Marokko – dort gibt es sogar ganz oft die kleinen, süßen Cocktail- oder Datteltomaten zu einem Preis zwischen 20cent und 50cent pro Kilo (ja, kein Schreibfehler!). Die liebe ich so sehr und kaufe immer gleich so 3kg, die ich in wenigen Tagen so nebenbei wegfuttere. Schwupps, schon wieder eine im Mund. 🙂getrocknete Tomaten www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Tomaten trocknen im Wohnmobil {und in Öl einlegen} weiterlesen

Regenbogen-Eis am Stiel

Dieses Frühjahr war das kälteste und regenreichste in Portugal seit 15 Jahren. Ganz genauso hat es sich auch angefühlt! Der Übergang zum Sommer war natürlich nicht sanft und langsam, Tag für Tag etwas wärmer werdend… Nein, es ging, ZACK, von 15 hundekalten Grad hoch auf 33! Versteht mich nicht falsch, keiner hat sich darüber so sehr gefreut wie wir! Denn schon nach 2 Tagen Nässe und Kälte merken wir doch, wie klein so ein blauer Kasten sein kann ;).http://www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de/category/eis/ Regenbogen-Eis am Stiel weiterlesen

Ayran oder Lassi?

Ayran oder Lassi?

Das kommt ganz darauf an, wo Ihr gerade seid! 😉

Denn eigentlich ist es das gleiche Joghurt-Getränk. Ayran kommt aus der Türkei und wird immer salzig getrunken. Lassi ist ein indisches Joghurtgetränk und es gibt ihn entweder in einem salzig-würzigen Aroma oder mit süß-fruchtigem Geschmack. Ein superleckeres Rezept für Mangolassi findet Ihr übrigens in meinem Kochbuch (Link).ayran4 Ayran oder Lassi? weiterlesen

Tajine mit Süßkartoffeln

Süßkartoffeln habe ich für den blauen Kasten relativ neu entdeckt. Natürlich habe ich sie auf den Märkten schon liegen sehen und auch von viele, vielen wunderbaren Fotos auf anderen Foodblogs haben sie mich angelächelt. Dann eine Einladung zum Mittagessen bei einer lieben Familie in Marokko, wo es eine Tajine mit Gemüse und Süßkartoffeln gab: die Tajine war sehr groß und soooo lecker! Also, wir haben aufgegessen 😉 .

Die einzig logische Folge war der feste Platz einer Tajine mit Süßkartoffeln in unserem Speiseplan, gerade als Alternative zu meiner eher würzigen Gemüsetajine.
tajine mit süßkartoffeln www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Tajine mit Süßkartoffeln weiterlesen