Schlagwort-Archive: Ei

pochiertes Ei

Die Bezeichnung ˋpochiertes Eiˋ oder ˋverlorenes Eiˋ hatte ich wohl schon vernommen aber was das genau ist, hat mich früher nie interessiert. Der Vorkoster hat sich so ein Ei mal zum Frühstück in einem Hotel bestellt und war hellauf begeistert. Allerdings: flüssiges Eigelb ist so gar nichts für mich. Mag ich nicht.

Dass wir in Hotels gefrühstückt haben, ist nun schon sehr lange her und der allerbeste Vorkoster wünschte sich so gern ein pochiertes Ei. Das war vor 3 Jahren, ungefähr. Also habe ich mich ,nach einer kurzen ˋTo-Do-Rechercheˋ, mal an den Herd gestellt und ihm das Teil kredenzt. Einfach so! Nicht nur, dass die Augen des Vorkosters leuchteten, nein, es hat auch wirklich gut funktioniert. Ohne Zauberei.porchiertes Ei www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de pochiertes Ei weiterlesen

Baiser / Meringue hinter der Windschutzscheibe trocknen

Könnt Ihr Euch vorstellen, dass Ihr kleine Baiserküsschen einfach mit Hilfe der Sonne trocknen könnt?! Soll heißen, Ihr braucht unterwegs keinen Ofen um leckere Meringue zu zubereiten!

Blog-Event CXIX - Camping (Einsendeschluss 15. Mai 2016)Das soll wirklich funktionieren???? Jaaaa! Es funktioniert! Ich habe es für Euch ausprobiert. Das Ergebnis ist so genial, das ich den Beitrag extra passend zu dem Blogevent von mir und kochtopf.me veröffentliche, weil das Rezept so exakt zum Thema ˋCamping-Kochenˋpasst! Ihr denkt doch daran, mitzumachen?Baiser www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Baiser / Meringue hinter der Windschutzscheibe trocknen weiterlesen

Pasta Frittata mit Pilzen

Ich liebe Rezepte zur Resteverwertung!

Heute geht es um einen großen Rest Nudeln. Normalerweise habe ich keine Nudelreste weil ich die benötigte Menge für 2 Personen immer abwiege. Dann bleibt zwar mal Sauce über, aber selten Nudeln. Wie kam es also dazu, das sage und schreibe 400g gekochte Penne über waren? Ganz einfach: wir hatten einen Gast. Einen sehr netten.Frittata www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Pasta Frittata mit Pilzen weiterlesen

Käsespätzle / Kasnockn aus dem Omnia-Backofen

…mit selbst gemachten Röstzwiebeln!

Käsespätzle sind die absolute Steigerung des Soulfood! Sooo sündig lecker!

Unsere Käsespätzle sind very international! Mehl aus Portugal; Eier, Milch und Zwiebeln aus Marokko; Käse aus Portugal (Curado) und Frankreich (Petit Munster bzw. Camembert). Was soll man auch machen, wenn man in der Weltgeschichte unterwegs ist und Heißhunger auf Kasnockn hat??? Genau: improvisieren! Käsespätzle / Kasnockn aus dem Omnia-Backofen weiterlesen

Broccoli-Gratin aus dem Omnia

Heute wieder ein super Rezept für alle, die wissen wollen, was man mit dem Omnia-Backofen (Link) noch alles machen kann außer nur Frühstücksbrötchen aufzubacken!

Sarah vom Küchen-Atlas-Blog hat es sich im November zur Aufgabe gemacht, den Ruf von Kohl und allem anderen ungeliebten (wieso eigentlich??) Wintergemüse zu polieren! Ich helfe mit und bin dabei!

„Hallo, ich bin Doreen und ich liebe Rosenkohl, Blumenkohl, Sauerkraut, Rotkohl, Grünkohl und BROCCOLI !“ (Aber ich mag keinen Wirsingkohl.) Broccoli-Gratin aus dem Omnia weiterlesen

Galette complète

Den letzten Sommer haben wir in der BRETAGNE/Frankreich verbracht. Wunderschön! Traumhaft! Unbeschreiblich!

Kulinarisch? Viel Neues… und Altbekanntes neu entdeckt.

Wir haben gelernt, dass die Franzosen sehr, sehr gern Pommes Frites essen. Baguette und Crêpes sowieso.

Typisch für die Bretagne: Buchweizen! Daraus wird nicht nur ein leckerer, sehr, sehr kräftiger Honig hergestellt und sondern auch Galettes. – Das sind Crêpes aus Buchweizen (Galettes au sarrasin), ideal für herzhafte Gerichte.

Ich hab es geliebt mich neben ein Crêpes/Galettes – Bäcker zu stellen und zu zusehen, wie die flachen Fladen ausgebacken werden. Könnte ich stundenlang… Herrlich!Galettes http://www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Galette complète weiterlesen

Omelette à la marocaine

Marokkanisches Omelette

Ostern in Marokko – neee, gibt es nicht! Allerdings sind viel mehr spanische Touristen unterwegs aufgrund der Osterferien – daran merken wir, dass Ostern sein muss. Was liegt das also näher als ein marokkanisches Omelette mit vielen Ostereiern für uns und die Womo-Freunde nebenan zu zaubern?

Omelette à la marocaine weiterlesen

Aioli / Knoblauch – Creme

Aioli für Jenny & Johann – der Premierenbeitrag

Dieser Post ist eigentlich gar nicht da! Denn eigentlich ist mein Foodblog noch überhaupt gar nicht reif für die Öffentlichkeit! Aber da sind Jenny & Johann, die mich so lieb gebeten haben, Ihnen das Rezept für die Aioli zu schreiben, dass ich daraus kurzerhand den Premierenpost für den Foodblog kreiert habe. Aioli

Aioli / Knoblauch – Creme weiterlesen