Archiv der Kategorie: Frühstück

Baghrir: marokkanische Pfannkuchen

Baghrir (gesprochen mit einem harten ch in der Mitte) tragen aufgrund ihrer Optik auch den wunderbaren Namen ˋ1001 Löcher Crêpesˋ. Die Löcher bzw. Luftbläschen entstehen durch die Hefe im Teig.

Diese Pfannkuchen gibt es in Marokko zum Frühstück oder auch am Nachmittag. Dazu wird ein Schälchen mit geschmolzener Butter und Honig gereicht. Baghrir werden oft auch an kleinen Straßenständen verkauft, als Snack zwischendurch mit Schmelzkäse oder Marmelade bestrichen.Marokkanische Pfannkuchen kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Baghrir: marokkanische Pfannkuchen weiterlesen

Jean-Paulˋs original französische Crêpes

Crêpes sind eines der wirklich wenigen Gerichte, die ich schon vor unserem Einzug in den blauen Kasten zubereitet habe. Das lag an den Crêpes, die wir bei unseren Paris-Shorttrips täglich verzehrten, gefüllt mit Käse und Champignons waren die zum Niederknien! Danach haben wir uns so einen elektrischen Crêpesmaker zugelegt, der allerdings eher selten zum Einsatz kam.crepes www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Jean-Paulˋs original französische Crêpes weiterlesen

Marmelade einkochen im Wohnmobil

Marmelade einkochen im Wohnmobil? – Das funktioniert genauso wie in einer normalen Küche!

Wenn wir in Portugal unterwegs sind, bietet sich ganz oft die Chance ˋam Straßenrandˋ Obst zu ernten: Feigen, Äpfel, Birnen… manchmal sogar Kakifrüchte oder auch Kirschen! Natürlich kann ich da nicht einfach dran vorbei und schon gar nicht nur so viel ernten, wie wir frisch verzehren können…. Also bleibt immer etwas übrig. Das aber muss meist schnell verarbeitet werden, so bietet sich die Herstellung von Marmelade direkt an!Marmelade www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Marmelade einkochen im Wohnmobil weiterlesen

Brötchen aus der Pfanne

ENGLISH MUFFINS oder PFANNENBRÖTCHEN oder TOASTIES

Diese Brötchen sind jedem von Euch bekannt: in Deutschland kann man sie im Supermarkt abgepackt als ˋToastisˋ kaufen und sie, wie der Name schon sagt, im Toaster erwärmen. Ich fand die immer lecker.

Wenn man ab und zu Gast bei der großen Fastfoodkette mit dem goldene M ist (oder auch nur die Werbung kennt), hat man diese Brötchen ebenfalls schon einmal gesehen. Dort werden sie zum Frühstück mit einem Ei zwischen den Hälften als ˋMcMuffinˋ serviert. Welches eine gute Überleitung zu ihrem wahren Namen und zu ihrer Herkunft ist:

English Muffins

Pfannenbrötchen www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de
…mit Frischkäse und Brombeermarmelade

Brötchen aus der Pfanne weiterlesen

pochiertes Ei

Die Bezeichnung ˋpochiertes Eiˋ oder ˋverlorenes Eiˋ hatte ich wohl schon vernommen aber was das genau ist, hat mich früher nie interessiert. Der Vorkoster hat sich so ein Ei mal zum Frühstück in einem Hotel bestellt und war hellauf begeistert. Allerdings: flüssiges Eigelb ist so gar nichts für mich. Mag ich nicht.

Dass wir in Hotels gefrühstückt haben, ist nun schon sehr lange her und der allerbeste Vorkoster wünschte sich so gern ein pochiertes Ei. Das war vor 3 Jahren, ungefähr. Also habe ich mich ,nach einer kurzen ˋTo-Do-Rechercheˋ, mal an den Herd gestellt und ihm das Teil kredenzt. Einfach so! Nicht nur, dass die Augen des Vorkosters leuchteten, nein, es hat auch wirklich gut funktioniert. Ohne Zauberei.porchiertes Ei www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de pochiertes Ei weiterlesen

Kaffeecreme / Kaffeeaufstrich

Heute habe ich einen verdammt leckeren Aufstrich für Euch! Es ist nicht nur ein Aufstrich, es ist ein cremiges Etwas mit dem Wahnsinnsaroma von gutem Kaffee und weißer Schokolade. Der Oberhammer! Natürlich könnt Ihr damit auch Kuchen oder Kekse füllen, Waffeln bestreichen, Crepes verköstlichen und so einiges mehr.Kaffeeaufstrich www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Kaffeecreme / Kaffeeaufstrich weiterlesen

Gofio / Migli

Es gibt Lebensmittel, die begegnen uns auf Reisen immer wieder, unerwartet.

Gofio kennen wir als eine Spezialität der Kanarischen Inseln (nach meinem letzten Beitrag über Mojo Verde (LINK) also wieder die Kanaren!). Es ist ein Mehl, welches wir dort immer in unser Frühstücksmüsli gestreut haben. Leider bekommt man es auch nur dort zu kaufen, meinte ich.

Gofio / Migli weiterlesen

Apfelringe im Teigmantel in 2 Varianten

Äpfel haben wir eigentlich immer im blauen Kasten. Sie sind ein fester Bestandteil unserer Nahrung und finden an jedem Morgen ihren Platz in unserem Müsli. In den kälteren Jahreszeiten braucht es aber zum Frühstück manchmal mehr als kaltes Müsli! Warme Apfelringe im Teigmantel nämlich!apfelkuechle www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Apfelringe im Teigmantel in 2 Varianten weiterlesen