Brownies aus dem Omnia Camping Backofen

Ich liebe Schokolade! Ganz viel und oft! Und in allen Variationen! Pur oder gefüllt, als Hülle um eine Nuß oder gefroren oder …. Geht also immer und überall!Brownies kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

In Form von Kuchen sowieso. Aber am allerliebsten in Form von Brownies. So richtig schön matschig im Innern wie weiche, geschmolzene Schokolade – himmlisch! Und dazu Walnüsse! Die mag der Vorkoster so gern!

Brownies

  • 400g dunkle Schokolade
  • 300g Butter oder Margerine
  • 6 EL Backkakao
  • 6 Eier
  • 300g Zucker
  • Salz
  • 280g Mehl
  • 100g Walnüsse

Für die Dekoration:  

  • 12 Walnußhälften
  • 100g Zucker

Brownies http://www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

So geht`s:

Die Schokolade mit der Butter und dem Kakao schmelzen. Das könnt ihr entweder in einer Metallschüssel im Wasserbad machen oder direkt im Topf, dann aber immer schön rühren und ja nicht zu heiß werden lassen – das mag die Schokolade gar nicht! Ist die Schokolade geschmolzen, Topf von der Flamme nehmen bzw. Schüssel raus aus dem Wasserbad.

In einer anderen großen Schüssel verrührt Ihr Eier, Zucker und Salz kurz miteinander. Fügt die Schokoladenmasse hinzu und rührt dann löffelweise das Mehl unter. Nur so lange, dass sich alles gerade so verbindet. Am Ende werden die Walnüsse untergehoben und schon ist der Teig fertig!

Die Omnia-Backform fettet Ihr ordentlich aus und bestreut diese mit Mehl. Teig einfüllen, Deckel drauf und ab auf die Flamme. Zuerst 2 Minuten auf größter Gasflamme und dann für 50 Minuten auf kleinster Flamme backen.

Den Kuchen zuerst vollständig auskühlen lassen und dann aus der Form stürzen:


Die Dekoration:

Nun kommen die 12 übrigen Walnüsse an die Reihe. In jede pickst Ihr einen Zahnstocher oder eine Nadel. Brownies http://www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de!!!WICHTIG!!! Solltet Ihr eine Nuss im Karamell verlieren, bitte NICHT reflexartig mit den Fingern hineingreifen. Das Karamell ist sehr, sehr, sehr heiß!! Ich hab da so meine Erfahrungswerte…

Wenn das Karamell komplett ausgehärtet ist, die Zahnstochern bzw. Nadeln vorsichtig entfernen. Dabei mit einer Hand die Nuss festhalten und mit der anderen die Nadel herausziehen.

Brownies http://www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

 Lasst es Euch gehen!

Eure Doreen

3 Gedanken zu „Brownies aus dem Omnia Camping Backofen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.