Scones

Scones sind die englische Antwort auf Frühstücksbrötchen! Wobei eigentlich werden Scones in England zum 5-Uhr-Tee mit süßem oder herzhaftem Belag gereicht.Scones http://www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.deIm Blauen Kasten aber gibt es die Scones einfach zum Frühstück. Was mir sehr gefällt ist die schnelle Zubereitung, sodass sie super sind für spontane Einfälle oder wenn man morgens feststellt, dass doch kein Weißbrot mehr da ist. 😉 Scones weiterlesen

Taboulè

Souvenirs aus der Küche! Was für ein genial-tolles Thema für ein Blogevent von bushcook kitchen! Und dann auch noch zum 4. (!) Geburtstag! Da wollte ich doch unbedingt mitmachen, denn das Thema passt doch super! Öhm… Moment mal! Oder doch nicht? Bedeutet ˋSouvenir´ nicht etwas, was man sich aus einem Land mitbringt, als Andenken? Ist doof, wenn ich grad einkaufen war und daraus was koche, obwohl ich noch in dem Land bin? Geht das oder eher nicht?
Andererseits gibt es in meinem kleinen Küchenvorrat fast nur Lebensmittel und Gewürze, die wir unterwegs kaufen – soll heißen: ich koche doch eh nur mit ´Souvenirs´.

Da ist die Dose Grünkohl und das Sauerkraut aus der Tüte (die hat uns jemand Liebes aus Deutschland mitgebracht!!!) richtig exotisch. Aber, mal ehrlich, soll ich jetzt hier Sauerkraut und Kartoffeln bloggen?! Nee, eher nicht.

Also doch etwas, mit vielen exotisch-marokkanischen Zutaten und ich trau mich trotzdem an dem wunderbaren Blogevent teilzunehmen. Basta!
4. Geburtstags-Blog-Event - Souvenirs in der Küche

Schließlich raschelt grad noch eine Tüte leckerster Couscous neben mir, die frische Nana-Minze hat sich auch dazu gesellt und die strahlende Sonne schreit nach Salat! Mit dabei sind Harissa und Cumin, natürlich auch aus Marokko!

Es gibt für Euch ein Tabloulè !Taboulé http://www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Taboulè weiterlesen

Pfannkuchen / Berliner / Krapfen – was auch immer!

Eines der ersten Dinge, die ich auf Reisen gelernt habe: wenn ich von Pfannkuchen spreche, haben die meisten Menschen das Bild von Eierkuchen aus der Pfanne im Kopf. Da kann man herrlich aneinander vorbeireden! Aber aus der Region, wo der Vorkoster und ich herkommen, heißen diese runden Dinger nun einmal Pfannkuchen. International haben wir uns auf Berliner geeinigt.
Denn die gefüllten Hefekugeln sind tatsächlich international: in Frankreich gibt es sie in jedem Supermarkt, oft im praktischen 8er Pack, z. B. gefüllt mit Apfelmarmelade. Sehr typisch sind sie auch in Portugal: dort gibt es sie u.a. im deutschen Discounter sogar ganz frisch in der Backstation oder am Strand! Wenn Saison ist, laufen die Männer bepackt mit großen Taschen den Strand entlang und schreien ´Bolaaaaa Berlim´. Das tut nicht nur einer, nein, es gibt mehrere Händler, mit dem gleichen Ausruf! Strandunterhaltung pur!Pfannkuchen http://www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Pfannkuchen / Berliner / Krapfen – was auch immer! weiterlesen

Pizza aus der Pfanne II {mit Pilzen und Camembert}

Dass wir im schönen Portugal letzten Spätsommer viiiiiiiiiiele Pilze ernten konnten, hatte ich erwähnt, oder? Könnt Ihr hier und hier nochmal nachlesen. Es waren so viele, dass wir sie nicht alle frisch essen konnten (ein paar mal Pilze = lecker! Aber nur noch Pilze = gruselig!).

Also haben wir sie getrocknet. Okay, nicht wir, sondern die Sonne! Das hat so seine Vorteile: wir konnten weiter sammeln, die Dinger schrumpeln zusammen, werden klein, leicht und haltbar ohne Kühlung – perfekt für den Wohnmobil-Vorrat! Nun sind wir in Marokko unterwegs und haben Pilze im Womo! Das ist soooo genial! Pizza aus der Pfanne II {mit Pilzen und Camembert} weiterlesen

Bananen-Walnuss-Brot

Es gibt da solche Tage… da tut man ganz viel und schafft und hat am Ende das Gefühl irgendwie nix getan zu haben… Oder es nervt einen alles nur… Boah, was geht mit der ständige starke Wind grad auf den Geist! Ja, solche Tage gibt es auch im Wohnmobil-Alltag. Alles doof!
Was hilft? Ins Bett verkriechen, ganz eng an den Vorkoster kuscheln, einen guten Film gucken und dabei ein Stück von diesem wundervollen Kuchen essen. Oder zwei. Ja, mit Krümeln im Bett!

Das Bananen-Walnuss-Brot schmeckt fruchtig, nussig, hat ein wirklich tolles Aroma und durch die Nüsse einen guten Biss.
Einfach ein richtig guter Kuchen!
Nachbacken wird unbedingt empfohlen!!!

Das Schöne: Bananen und Walnüsse gibt es überall! Egal ob Marokko, Portugal, Spanien, Frankreich oder Deutschland. Und wenn es keine Walnüsse gibt, nehmt Ihr eben Erdnüsse, Mandeln oder Cashews. Geht alles, schmeckt alles! Gemischt sicher auch! Bananenbrot http://www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Bananen-Walnuss-Brot weiterlesen