Marmorkuchen / Zebrakuchen in der Pfanne backen

Ich bin ein bisschen aufgeregt! Das ist immer so, wenn ich einen Kuchen in der Pfanne backe. Dabei ist das total unbegründet denn es klappt IMMER und ich bin jedes Mal aufˋs Neue begeistert, was eine Pfanne so kann! Heute gibt es ein einen klassischen Marmorkuchen. Fast.

Nur fast. Es gibt 3 Dinge, die diesen Marmorkuchen von einem normalen Marmorkuchen unterscheiden. Oder sind es 4?

  • Art: Der Marmorkuchen wird in der Pfanne gebacken.
  • Design: Der Marmorkuchen ist eigentlich ein Zebrakuchen.
  • Inhalt 1: Den Zebrakuchen habe ich dieses Mal mit Vollkornmehl gebacken.
  • Inhalt 2: Es sind weder Eier noch Butter im Teig. Soll heißen: der Zebrakuchen ist vegan.
hypnotischer Anblick. Der Zebrakuchen von oben mit dunklen und hellen Kreisen. Marmorkuchen ohne Ofen in der Pfanne backen

Ich wollte natürlich, dass unsere Nachbarn auch Kuchen mitessen. Deswegen ist der Marmorkuchen vegan geworden. Ihr könnt aber auch mein klassisches Rezept für Zebrakuchen aus dem OMNIA hernehmen und dieses in der Pfanne backen. Wie immer bei mir: alles ganz unkompliziert.

Ich muss sagen, der Kuchen ist wirklich sehr gut geworden. Schön locker und saftig. Wer mag, kann hier auch noch einen Schokoguss darauf geben. Ich wollte aber, dass die hübsche kreisrunde Zebraoptik erhalten bleibt. Mit einem Schokoguss ist die Überraschung über den Zebralook beim Anschnitt besonders groß!

Zebrakuchen mit Puderzucker wird angeschnitten.Ansicht von oben. Marmorkuchen ohne Ofen in der Pfanne backen

Dazu ist der Kuchen sehr schnell zusammen gerührt. Alle Zutaten dürftet Ihr im Vorrat haben. Zumindest ist das im blauen Kasten immer so. Für den Fall, dass ich mal schnell einen Kuchen brauche… Soll ja vorkommen.

Tipps zum Backen in der Pfanne

Ich backe den Zebrakuchen in meiner Edelstahlpfanne* mit einem Durchmesser von 32cm. Der Kuchen ist etwas größer als eine normale Springform aber auch ein wenig flacher. Ihr könnt den Marmorkuchen auch in einer kleineren Pfanne backen. Dann wird er etwas höher. Wenn die Oberfläche fest ist, sollte der Kuchen durchgebacken sein.

Zebrakuchen in der Pfanne backen

Ich habe meine Pfanne mit Margarine eingefettet. Zusätzlich verwende ich noch eine Dauerbackfolie* oder ein festere Grillfolie*, die ich kreisrund passend zur Pfanne ausgeschnitten habe. Die Folie ist nicht wirklich nötig, macht es aber leichter. Durch den gefetteten Boden verutscht die Backfolie nicht. Den Rand der Pfanne solltet Ihr unbedingt einfetten damit nichts haften bleibt.

Marmorkuchen / Zebrakuchen in der Pfanne backen

für eine Pfanne mit 32 cm Durchmesser

Zutaten
  • 400 g Vollkornmehl (Dinkel oder Weizen)
  • 200 g Zucker
  • 1 Tütchen Backpulver
  • 50 g Stärke
  • 1 Tütchen Vanillezucker
  • 60 ml Milch oder Pflanzendrink (z.B. Hafermilch)
  • 90 ml Öl (z.B. Sonnenblume)
  • 280 ml Sprudelwasser (Mineralwasser)
  • 5 Teelöffel Kakao
  • 5 Teelöffel Sprudelwasser (Mineralwasser)
Zutaten
  1. Mischt in einer großen Schüssel die trockenen Zutaten bis auf den Kakao.
  2. Gebt die flüssigen Zutaten (bis auf die 5 TL Sprudelwasser) hinzu und verrührt alles miteinander. Aber nicht zu lange sondern nur bis sich alles verbunden hat.
  3. Teilt den Teig in 2 gleiche Teile.
  4. Rührt unter einen Teil den Kakao und das Sprudelwasser.
  5. Ich habe eine Edelstahlpfanne und mir eine Backfolie* oder festere Grillfolie* passend für den Boden rund ausgeschnitten.
  6. Trotzdem habe ich den Boden der Pfanne gefettet damit die Folie nicht verrutscht und kein Teig darunter läuft. Auf jeden Fall solltet Ihr den Rand der Pfanne einfetten.
  7. Gebt in die Mitte der Pfanne einen Esslöffel voll von dem hellen Teig. Lasst einfach den Teig vom Löffel in die Pfanne fließen.
  8. Danach nehmt Ihr einen sauberen Esslöffel und lasst einen Löffel voll dunklen Teig in die Mitte des hellen fließen.
  9. Darauf kommt wieder ein Esslöffel heller Teig. Das macht Ihr solange bis beide Teige aufgebraucht sind. Im Video könnt Ihr den Verlauf sehr gut erkennen.
  10. Setzt den Deckel auf die Pfanne und backt den Zebrakuchen für 35 – 40 Minuten auf kleinster Hitze.
  11. Sollte sich mit der Zeit zuviel Kondenswasser am Deckel sammeln sodass dieses auf den Kuchen tropft, wischt Ihr den Deckel einmal von innen trocken. Ich brauchte das nur 1x machen und eher zum Ende der Backzeit. Tut das nur wenn nötig denn es entweicht dabei immer Hitze.
  12. Der Kuchen muss nicht gewendet werden.
  13. Sobald der Teig oben fest ist, ist der Marmorkuchen fertig. Keine Angst, noch kein Kuchen, den ich auf kleinster Flamme in der Pfanne gebacken habe, ist angebrannt.
  14. Lasst ihn auskühlen und genießt ihn dann.
angeschnittener Zebrakuchen -
Marmorkuchen ohne Ofen in der Pfanne backen

Der Marmorkuchen hat uns allen super gut geschmeckt und es blieb kein Krümel übrig.

Eure Doreen

Rezept für den Teig von hier.

*Affiliate Link: mehr Infos findest Du hier Klick.

Du möchtest kein Rezept mehr verpassen? Folge mir auf Facebook!

5 Gedanken zu „Marmorkuchen / Zebrakuchen in der Pfanne backen“

  1. Na das klingt ja mal spannend! Ein Zebra aus der Pfanne. Das gab es hier noch nie und muss ausprobiert werden.
    Danke für die Idee!
    Viele Grüße
    Matthias und Marc

  2. was meinste ohh du meine backmuse
    ich könnt doch ein baumwollgeschirrtuch über die pfanne legen
    und denn den deckel drauf machen
    wäre das sinnvoll ?
    die ecken werden mit kleinem magneten am deckel befestigt
    damit se kein feuer fangen 🙂
    und nein die geschirrtücher wurden nicht gestärkt und hatten auch keinen weichspühler
    beim waschen 🙂
    werde rapsöl verwenden
    und wesentlich weniger zucker
    vielleicht bissel mehr mehl nehmen
    achja
    WAS ????
    is ein pflanzendrink ??????

    1. Ich weiß jetzt nicht,ob die Frage nach dem Pflanzendrink ernst gemeint ist: Hafermilch, Sojamilch usw.
      Mit dem Geschirrtuch kannst Du probieren aber es muss halt so straff sein dass es nicht auf den Teig kommt. Aber eigentlich sollte das gehen.
      Berichte mal 🙂

      1. ja schätzelein die frage war ernst
        und die antwort hat sehr weitergeholfen
        auch wenn ich jetzt nun beim wohnung wischen ( ich bekomme ja morgen wieder besuch )
        drüber nachdenke wieviele haferkörner man braucht
        um nen liter hafermilch da raus zu pressen 🙂
        aber gut das ganze mit den magneten funktioniert natürlich nich bei nem glasdeckel
        und du kannst ja mal de türen schliessen und die magnete von deinem fliegenschutzgitter nehmen 🙂
        ansonsten siehe video auf dem geheimen kanal 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.