Donauwelle aus dem Omnia Camping Backofen

Habt Ihr auch so eine ominöse Liste? So eine ganz lange, nicht enden wollende Liste, auf der all die Köstlichkeiten stehen, die Ihr unbedingt mal kochen, backen, zubereiten wollt? Ich hab so eine. Die ist lang. Sehr lang. Unanständig lang. Niemals-in-einem-Leben-zu-schaffen-lang. Aber: ich arbeite daran! Deswegen heute das Rezept für Donauwelle aus dem Omnia Camping Backofen. 🙂

Omnia Backofen: Donauwelle

Die Donauwelle ist ja nicht von selber auf die Liste gehüpft. Der Vorkosters warˋs! Der hat sich Donauwelle ganz unbedingt dringend gewünscht, die wäre sein liebster Kuchen. Gleich nach der Schwarzwälder Kirsch. Oder davor?

Omnia Backofen: Donauwelle

Er weiß schon, dass da ˋne Buttercreme und ˋne Kuvertüre drauf kommt?! Und ich hab mit beiden so miniminiminimal Erfahrung, dass man auch ˋgar keineˋ sagen könnte. Aber wer kann dem weltbesten Vorkoster schon widerstehen? Eben.


Du möchtest kein Rezept mehr verpassen?

Dann folge mir auf Facebook! (Link)

Ich habe also viele Rezepte durchwühlt. Alle vom Blech. Oder als Gugelhupf aber ohne Buttercreme. Aber meine Donauwelle sollte, trotz Napfkuchenform, die der Omnia nun einmal hat, schon sehr nah an das Original herankommen.

Omnia Backofen: Donauwelle

Der Teig soll die Form nicht komplett bis oben an den Rand füllen, damit das Verhältnis von Kuchen und Belag stimmt. So habe ich die Zutaten für ein Blech halbiert.


Alle meine Rezepte aus dem Omnia Camping Backofen findet Ihr unter diesem Link!

Leider versinken die Kirschen nicht einfach von selbst mit dem Schokoteig im hellen Teig, um das Wellenmuster zu zeichnen. Das scheinen sie auf einem Blech zu tun, im Omnia bleiben sie oben drauf. Also müsst Ihr hier Hand anlegen und einzelne Kirschen sanft nach unten drücken.

Die Buttercreme war einfach und hat gut funktioniert und selbst mein Angstgegner, die Kuvertüre, hat mitgespielt und ist halbwegs so geflossen, wie ich es mir vorstellte. Bloß nicht zu viel rumwischen….

Omnia Backofen: Donauwelle

Aber, hey, ich bin echt zufrieden mit der Optik! Ach so,  ganz nebenbei: schmecken tut sie eh! Der Vorkoster war jedenfalls sehr angetan von der Wunscherfüllung. 😀

Übrigens: Den Kuchenboden und den Pudding für die Buttercreme könnt Ihr auch schon am Vorteig zubereiten.

Donauwelle

aus dem Omnia Camping Backofen

Zutaten
  • 100 ml Öl
  • 100 g Zucker
  • 1 EL Vanillearoma
  • 3 kleine Eier
  • 200 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 10 g Backkakao
  • 1 TL Milch
  • 300 g Kirschen (im Glas, abgetropft)

Für die Buttercreme

  • 50 g Zucker
  • 250 ml Milch
  • 20 g Stärke
  • 1 EL Vanillearoma
  • 125 g Butter

Für den Schokoladenguss

  • 100 g Bitterschokolade (Schokoladenfans können bis zu 150 g verwenden)
  • 1 EL Öl
  • 1 EL Nutella (o.ä.)
Zubereitung
  1. Lasst die Kirschen gut abtropfen.
  2. Nehmt die Butter aus den Kühlschrank.
  3. Für den Rührkuchen mixt (mit Elektromixer*, Zauberstab, Kurbelmixer* oder Schneebesen*) Ihr die Eier mit dem Zucker dick schaumig auf.
  4. Gießt das Öl langsam hinzu, rührt dabei weiter. Gebt nun auch das Vanillearoma hinein.
  5. Vermischt das Mehl mit dem Backpulver und siebt es in 3 Portionen in die Eiermischung. Hebt jede Mehlportion jeweils nur kurz unter.
  6. Spült die Silikonform mit kaltem Wasser aus und legt sie in die Backform.
  7. Gebt 2/3 des Teiges hinein und verstreicht ihn gleichmäßig. (Für Zahlenfanatiker: Ich hatte etwa 500 g Teig, habe also 300 g in der Silikonform verteilt).
  8. Rührt unter den Rest des Teiges 10 g Backkakao und 1 EL Milch. Gebt den dunklen Teig esslöffelweise auf den hellen Teig und verstreicht ihn vorsichtig.
  9. Verteilt nun die Kirschen auf dem Teig und drückt einzelne etwas tiefer hinein damit die typische Wellenform entsteht.
  10. Backt den Kuchen für 35 Minuten auf kleinster Flamme.
  11. Prüft per Stäbchenprobe ob der Kuchen durchgebacken ist und lasst ihn komplett auskühlen.
  12. Während der Kuchen bäckt, könnt Ihr schon den Pudding kochen. Verrührt dafür Milch, Zucker, Vanillearoma und Stärke in einem Topf. Erhitzt die Mischung unter Rühren bis sie anfängt einzudicken und aufkocht. Nehmt den Topf vom Herd und lasst den Pudding komplett auskühlen. Frischhaltefolie auf dem Pudding verhindert, dass sich eine Haut bildet. Ihr könnt den Pudding auch schon einen Tag vorher vorbereiten.
  13. Für die Buttercreme ist es sehr wichtig, dass Butter und Pudding die gleiche Temperatur haben!
  14. Rührt die Butter cremig-schaumig. Während Ihr weitermixt, gebt Ihr esslöffelweise den Pudding hinzu. Am Ende sollte sich beides gut verbunden haben.
  15. Bestreicht den Kuchenboden in der Silikonform gleichmäßig mit der Buttercreme. Durch die Form bekommt Ihr einen gleichmäßigen Rand. Stellt den Kuchen für 1 Stunde in den Kühlschrank damit die Creme fest wird.
  16. Die Schokolade schmelzt Ihr am besten über einem Wasserbad. Dafür erhitzt Ihr Wasser in einem Topf und stellt auf den Topf eine Schüssel aus Metall, Emaille oder Glas. Gebt die Schokolade, Öl und Nutella hinein und rührt so lange bis die Schokolade geschmolzen ist und sich alle gut verbunden hat.
  17. Löst den Kuchen vorsichtig aus der Silikonform, indem Ihr diese nach unten klappt.
  18. Verteilt den warmen Schokoladenguss gleichmäßig auf dem Kuchen und lasst ihn fest werden.

Omnia Backofen: Donauwelle

Jetzt muss ich Euch noch ein Geständnis machen: vorher war ich gar nicht so ein Fan von Donauwelle. Aber: Dass der Kuchen nur kurze Zeit im blauen Kasten verweilte, war nicht allein des Vorkosterˋs Schuld. Die selbst gebackene, perfekte Donauwelle schmeckt nämlich verdammt lecker!

Eure Doreen


Dir gefällt, was Du liest und Du möchtest mich unterstützen? Dann verwende diesen Link für Deine nächste Bestellung bei Amazon. Für Dich kostet es nicht mehr und bei mir landen ein paar Euro in der Haushaltskasse.


Die Donauwelle hat sich zum Sonnenuntergang an einem Stausee im Nordosten von Portugal in Schale geschmissen und von mir mit einem Smartphone Samsung S8* ablichten lassen. 😀

*Amazon Partner Link

13 Gedanken zu „Donauwelle aus dem Omnia Camping Backofen“

  1. nehmen wir mal die tatsachen
    gleich am anfang 😀
    der vorkoster fr
    nein ißt dir ja ehh aus der hand 😀
    es is übrigens die gleiche mit der du mich gestreichelt hast
    🙂
    solche listen hat doch
    jeder
    oder nicht ?
    falls nich
    is dieses ding person tier
    absolut glücklich
    donauwelle
    ja was soll ich sagen
    die kirschen kann er haben
    ich kau die kerne 😀 🙂
    und den schokokuss
    den hol ich mir von seinen lippen
    beim nächsten treffen 🙂
    ihr kennt ja meine schnelle zunge 🙂
    augenklimper augenklimper 😉
    donauwelle
    roooooooonnnnnyyy
    geh einkaufen wir müssen backen 😀 🙂 😀
    gruß bella 🙂

    1. gääääähnnnnn
      augenwisch
      wassn hier los ?
      bella ab ins bett
      is noch dunkel draussen
      erst gehen wir hunderunde danach
      können wir einkaufen gehen
      da darfste ehh nich mit ^^
      also los mach dich ins bett is samstag
      das können wir aussschlafen
      bis halb acht
      gruß ronny
      an die betreiber dieses blogs
      toll das ihr meinem hund solche rosinen
      bzw kirschen in den kopf setzt ^^
      und ich denn wieder den stress hab

      1. ja ja, verletzung der aufsichtspflicht! da hast du den salat, also die donauwelle. du kanst nicht weiterschlafen, du MUSST JETZT einkaufen gehen! Für Rosinen kann ich nichts, das sind Kirschen!

        1. nix verletzt
          se tippert ja ihre blogs auch
          wann se lust hat
          ich renn ihr ja auchnich nach wennse der meinung is morgens ein uhr dreißig
          was fressen und saufen zu gehen
          ööhm salat ??
          der stand doch garnich im rezept ^^
          sooo ja wie du siehst sind wir von hunderunde zurück
          hat mal wieder eeeetwas länger gedauert
          ich bin nich schuld dran !
          hunderunde is zeit für den hund
          und wenn wir zeit haben
          bekommt sie bella 🙂
          haben ja sonst nix weiter vor heut
          bis auf einkaufen 😉
          gruß ronny

          1. “ wie nix weiter vor?! “
            naja bissel futter machen
            is ja nich so besonders erwähnenswert
            zumindest nich für uns
            wichtig is nur eines
            schmecken muß es
            und da sind wir mit deinen rezepten
            immer auf der sicheren seite 🙂
            deine rezepte plus extrazutaten unsererseits
            und schon wird daraus ne mahlzeit
            für unsere derzeit um die null grad
            laufenden temperaturen hier 🙂
            hier gibts im moment morgens kalten hund 😀 😀
            und danach ein warmes frühstück
            se läuft sich ja selbst warm 🙂
            kennst se ja 🙂
            nach der hunderunde is sie ein hot dog
            und nein se kömmt nicht ! ins brötchen 😀 😀 😀
            gruß ronny

    2. Donauwelle a la bella besteht also eigentlich aus schokoladenüberzogenen Kirschkernen?! Passt auf, dass Ihr Kirsch im Glas erwischt, die nicht entsteint wurden ;P

  2. Liebe Doreen,
    Das sieht soooo lecker aus. Ich glaube ich schaffe mir für zuhause einen Gaskocher an um all die leckeren Rezepte auch zuhause nachzukochen und backen.
    Danke auch für dein Vorkoster 😄

    1. Guten Morgen Elke,
      zuhause backen ist eine gute Idee damit der Omnia nicht einstaubt!! Der Vorkoster freut sich über Deinen Dank erst später – der schläft noch und träumt von Donauwelle. 😉

    1. Liebe Marina! Erstens, wenn Du Dich anmeldest, backe ich gerne eine Donauwelle für mich und wie der Bella und Ronny schon geschrieben haben, genug Mitesser gibt es – sie müssen nur kommen ;). Also keine Sorge, das wird schon 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.