Armer Ritter / French Toast

Altes trockenes Brot kommt im blauen Kasten auf gar keinen Fall in den Müll! Es wird gesammelt und weiter verarbeitet zu Semmelmehl, Brotauflauf, Semmelknödeln oder heute zum Frühstück: Armer Ritter bzw. French Toast – das klingt gleich viel eleganter!

Für mich das Allerbeste, was man aus altem Weißbrot machen kann!

Armer Ritter https://www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Armer Ritter / French Toast

Menge ausreichend für ein sättigendes Frühstück zu zweit:

  • 130g trockenes Weißbrot
  • 2 Eier
  • 270g Milch
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Zum Bestreuen: Zimt&Zucker

Die Eier mit der Milch, Vanillezucker und Zimt in einer Plastikdose mit dicht schließendem Deckel  verquirlen und das trockene Brot darin einweichen.
Der Vorteil des dicht schließenden Deckels: ich kann den Behälter drehen sodass alle Brotstücke schön Flüssigkeit abbekommen.
Je nachdem wie alt und trocken Euer Brot ist, unterscheidet sich auch die Einweichzeit – je trockener desto länger.
Am Ende sollte das Brot sehr gut durchgeweicht, fast matschig sein!

Armer Ritter https://www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Eine Pfanne auf den Herd, Butter darin schmelzen lassen und dann bratet Ihr die Weißbrotscheiben beidseitig knusprig an.

Auf dem Teller bestreut Ihr den Armen Ritter mit Zimt&Zucker und genießt das knusprige Außen und weiche Innen.

Für alle, die eine ähnliche Karamell-Affinität haben wie ich: Karamellsauce oder-sirup schmeckt hervorragend darüber!

Macht es Euch schön!

Eure Doreen

Dir gefallen meine Rezepte und Du möchtest gerne DANKE sagen? Darüber freue ich mich sehr! Schau unter diesem Link, wie Du mich und meinen Blog unterstützen kannst.

4 Gedanken zu „Armer Ritter / French Toast“

  1. hauptsache du wieherst denn nich sollten wir erscheinen
    😀 😀 😀 😀
    natürlich habe ich das rezept hier gelesen
    bevor ich dir zum müüüslieeeee schrieb 😛
    aber
    eier sind drin 🙂 und milch und butter 🙂
    und zucker
    der ronny wird fluchen wenn er das liest 😀 😀
    ich selbst würde auch damit leben können
    wenn statt zucker und zimt
    schnittlauch und chilli drin wäre 🙂
    is dann nich weniger vegetierisch 😀
    und trotzdem lecker
    gruß bella 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.