sahnige Vanillesauce ohne Ei

Vanillesauce verwende ich zu ganz vielen Gerichten. Ihr habt sie schon oft auf dem Blog gesehen.

Heute verrate ich Euch, wie ich Vanillesauce schnell, einfach und richtig lecker zaubere.

Bei meiner Recherche im Netz habe ich nur Rezepte mit Ei gefunden. Wollte ich aber nicht. Da eine Vanillesauce eh nur flüssiger Pudding ist, kann es so schwer nicht sein, richtig?!Vanillesauce www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Also wurde mit der Flüssigkeitsmenge experimentiert bis der Vorkoster und ich zufrieden waren. Für das perfekte Vanillearoma sind natürlich echte Vanilleschoten von großem Vorteil. Da habe ich aber wieder mein kleines Problemchen mit der Verfügbarkeit auf Reisen… in Marokko lässt sich Vanilleschoten echt schlecht auftreiben. Problem Nummer 2: der Preis ist sehr hoch. Deswegen ist ein guter Vanille-Extrakt für mich eine echte Alternative sowohl beim Preis als auch beim Geschmack! Der Vanilleextrakt der französischen Marke Vahinè ist meine Rettung: gibt es in Frankreich, Spanien, Portugal in fast jedem Supermarkt, manchmal auch in Marokko, und kostet unter 19€ pro Liter.

Hier nun mein Standard-immer-wieder-Kochrezept für eine überaus leckere

Vanillesauce

  • 160g süße Sahne
  • 200g Milch
  • 20g Vanilleextrakt
  • 20g Zucker
  • 12g Stärke

Verquirlt Stärke, Zucker und Vanilleextrakt mit einem kleinen Teil der Milch.

Gebt die süße Sahne und die restliche Milch in einen Topf und bringt alles zum Kochen. Nehmt den Topf vom Herd und rührt die Stärkemischung ein. Stellt den Topf wieder zurück auf die kleinste Flamme und rührt so lange bis die Masse beginnt einzudicken. Dreht den Herd aus und lasst die Vanillesauce abkühlen.

Vanillesauce www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Diese Vanillesauce passt natürlich hervorragend zu Schokopudding, über Eis oder aber auch zum Kaiserschmarrn (LINK) oder Bratäpfeln (LINK), zu Armer Ritter (LINK) oder Waffeln (LINK), über Rote Grütze (LINK) oder richtig lecker auch zu Brotpudding (LINK)! Wenn Ihr nicht gleich alles aufbraucht, hält sich die Sauce für 2-3 Tage im Kühlschrank.

Macht Euch das Leben leicht und schön!

Eure Doreen

Die Vanillesauce habe ich in Mertola / Portugal (Link) fotografiert.


13 Gedanken zu „sahnige Vanillesauce ohne Ei“

      1. Vielleicht wäre auch gemahlene Vanille eine Option. Im Glas gekauft beansprucht sie nicht viel Platz und hält ewig. Ich habe die Bourbon-Vanille von Naturata und bin damit sehr zufrieden.
        Gruß Gourmandise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.