Schlagwort-Archive: Portugal

Bolo do Arroz aus dem Omnia Backofen

Der Bolo do Arroz, zu deutsch Reiskuchen, wird in Portugal in jeder Bäckerei, in vielen Cafès und auch ganz oft im Supermarkt angeboten. Meist kommt er in Muffinform daher umwickelt mit einer Papierschärpe, die den blauen Schriftzug mit seinem Namen trägt. Unverwechselbar also!Bolo Arroz Omnia www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Bolo do Arroz aus dem Omnia Backofen weiterlesen

Bolo de Bolacha Maria: portugiesischer Kekskuchen

Ich liebe Portugal!

So, nun ist es raus, wobei es ja nicht wirklich eine Überraschung ist!

Wo wir gerade bei Geständnissen und Portugal sind… das portugiesische Essen und ich… nun ja… wir sind nicht so ganz kompatibel. Denn obwohl wir so viel Zeit in diesem wunderbaren Land verbringen, findet Ihr nur ein paar portugiesische Rezepte auf meinem Blog.Kekskuchen kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Portugiesischer Reiskuchen aus der Pfanne mit Orangen / Bolo de Arroz com Laranja

Beides wollte ich schon lange gerne mal backen: einen Orangenkuchen und den portugiesischen Kuchen aus Reismehl ˋBolo de Arrozˋ.Orangenreiskuchen www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Portugiesischer Reiskuchen aus der Pfanne mit Orangen / Bolo de Arroz com Laranja weiterlesen

Churros

Churros sind weltweit stark vertreten! Meinen ersten habe ich vor laaaaaaanger Zeit sogar in Florida gegessen! Dann in Spanien wiederentdeckt, in Frankreich heißen sie Chi-Chis und in Portugal gibt es sie ebenfalls unter dem Namen Churros auf den Jahrmärkten oder einfach an einem Stand vorm Supermarkt – hier oft auch in der gefüllten Variante.Churros http://www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Churros weiterlesen

Hafenpicknick in Portimao

Da wir ja nicht immer nur Tortilla-Fladen essen können, gibt es als Abwechslung zwischendurch unsere ‚Unterwegs-Verpflegung‘. Hier am Hafen von Portimao an der portugiesischen Algarve.

es gab:   Picknick  http://www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

1 Brotscheibe Pumpernickel (eines unserer Luxus-Vorrat-Lebensmittel) mit Frischkäse

ein paar Scheiben Käse (spanischer Semicurado und protugiesischer Quejo Flamengo)

ein paar Gurkenscheiben

Zitronenkuchen

1 Mango (yeah!), geschält und geschnitten

Verpackt in dichten Plastikdosen vom schwedischen Möbelhaus und die Mango hab ich mit einem Glöffel gefuttert.

Macht es Euch schön! Eure Doreen