Rote Beete Risotto

Risotto ist für mich ein absolutes Wohlfühlessen. Wenn es draußen so richtig olles Wetter ist, wärmt so ein cremiges Risotto Bauch und Herz! Egal, wo! Denn leider gibt es auch in Portugal oder Marokko. kalte Regentage… ab und zu.

Bis vor Kurzem kannten wir Rote Beete nur süß-sauer eingelegt aus dem Glas. Sehr lecker, ohne Frage! Doch auf den Märkten unserer Reiseländer sahen wir die violett-roten Kugeln auch fertig gekocht in Folie eingeschweißt oder eben roh am Gemüsestand. Mh, was tun damit? Eine erste Verwendung fanden die Beeten in der Tajine und schon war ich verliebt: in den Geschmack und in die Farbe!(verständlich, oder?!)

Und dann habe ich bei der Küchenchaotin dieses Risotto gesehen! Ich hatte gar keine andere Wahl als es zu kochen (leicht abgewandelt)! Und es schmeckt wie es aussieht: gigantisch lecker! Wollt Ihr auch?

http://www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Rote Beete Risotto

Für 2 große  Portionen braucht Ihr:

  • 3 kleine Knollen Rote Beete
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250g Rundreis
  • 1 L Gemüsebrühe
  • 2 TL Rosmarin-Nadeln
  • 4 Schmelzkäsecken

Die Rote-Beete-Knollen waschen, mit einem Sparschäler schälen und in 2x2cm kleine Würfel schneiden. Ich verzichte bei der Arbeit mit roter Beete auf Handschuhe! Ja, die Hände verfärben sich und nach 3mal Waschen sind sie wieder entfärbt. Solltet Ihr am Abend schick ausgehen wollen, tragt Ihr bitte Handschuhe!

Die Gemüsebrühe mit der roten Beete aufkochen und auf kleinster Flamme warm halten.

Die Zwiebeln und den Knoblauch in kleine Stücke schneiden und mit etwas Olivenöl in der Pfanne glasig anbraten. Den Reis unterrühren und ebenfalls kurz anbraten. Dann löscht Ihr den Reis mit 1 Kelle der Gemüsebrühe ab (die rote-Beete-Stücke lasst ihr bis zum Schluß im Topf). Die Rosmarinnadeln unterrühren. Das Risotto köcheln lassen bis die Flüssigkeit verdampft ist. Dann eine weitere Kelle Gemüsebrühe unterrühren und abwarten: wenn die Flüssigkeit verdampft ist, die nächste Kelle Gemüsebrühe einrühren usw. Kurz bevor der Reis gar ist fischt Ihr mit der Kelle die Rote-Beete-Stücke aus der Brühe und fügt sie zum Risotto.

Nun rührt Ihr die Schmelzkäseecken unter, stellt den Herd aus und setzt den Deckel auf die Pfanne. Lasst das Risotto für 5 Minuten ruhen und dann kann es serviert werden!

Schmelzkäseecken… sind in Marokko unser Ersatz für `richtigen` Käse, der dort sehr teuer ist bzw. in den Städtchen ohne Supermarkt gar nicht erhältlich ist. Natürlich schmeckt das Risotto auch sehr gut mit Parmesan 😉 .http://www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Lasst Eure Seele erwärmen!

Eure Doreen

 Die Fotos sind auf dem Campingplatz von Sidi Infi in Marokko (Link) entstanden.

2 Gedanken zu „Rote Beete Risotto“

  1. Liebe Doreen,

    da bekennt man ja richtig Farbe! Sehr lecker schaut das aus. Rote Beete steht bei mir auch noch auf der To-Do-Liste, der Sachen, die ich ausprobieren muss. Ich kenne das naemlich auch eher nur eingelegt und laufe nun immer mal wieder an den roten Kugeln im Supermarkt vorbei. Vielleicht ist Dein Risotto der richtige Rote-Beete-Einstieg – auch fuer mich 🙂

    Liebe Gruesse,
    Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.