Lauch Käse Suppe

Heiße Suppe ist für mich ein typisches WinterWetterEssen. Das heißt im blauen Kasten, der ja den Winter in Portugal oder Marokko verbringt, am Abend kommt warme Suppe auf den Tisch!.

Mittags steht die Sonne hoch und wärmt, da gibt es Salat und Käsebrot. Aber nach Sonnenuntergang wird es bitterkalt 10 Grad, dann brauchen wir was Warmes im Bauch! Da ist Suppe gern gesehen.cremige Suppe mit Käse und Lauch

Die Lauch Käse Suppe braucht gar nicht viele Zutaten und diese könnt Ihr auch an Euren Gusto bzw. Womo-Vorrat anpassen. Ihr nehmt einfach den Käse, den Ihr im Kühlschrank habt – dieser wird natürlich den Geschmack der Suppe bestimmen. Statt der Sauce Bèchamel und dem Schmelzkäse könnt Ihr einfach Sahne oder Frischkäse verwenden. Als Topping könnt Ihr ein paar Lauchringe, geröstete Brotwürfel oder auch Petersilie darüber geben.

Dabei schmeckt die Suppe immer GRANDIOS! Lauchig, cremig, käsig mit etwas Muskat… herrlich!cremige Suppe mit Käse und Lauch

Lauch Käse Suppe

Zutaten
  • 600 g Lauch / Porree (bei mir waren das 3 Stangen)
  • 2 EL Butter oder Margarine
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 100 g Käse
  • 50 g Schmelzkäse
  • 100 g Béchamelsoße oder Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
Zubereitung
  1. Putzt den Lauch und schneidet ihn in 5 mm breite Ringe. Legt ein paar Ringe für die spätere Dekoration zur Seite.
  2. Schmelzt die Margarine in einem Topf und schwitzt den Lauch für etwa 5 Minuten darin an.
  3. Löscht mit der Gemüsebrühe ab. ygebt das Lorbeerblatt hinzu und lasst alles für 5 bis 10 Minuten köcheln.
  4. Reibt den Käse und rührt ihn, zusammen mit der Béchamel (Rezept hier) und dem Schmelzkäse, in die Suppe ein.
  5. Wenn der Käse geschmolzen ist, püriert ihr alles mit dem Stabmixer.
  6. Schmeckt Eure Lauch Käse Suppe mit Pfeffer, Salz und Muskat ab.
  7. Serviert die Suppe heiß und dekoriert sie mit den übrigen Lauchringen.

cremige Suppe mit Käse und Lauch

Sie riecht so verführerisch! Genau das richtigen an einem kalten Abend!

Eure Doreen

Ihr könnt von warmen Suppen gar nicht genug bekommen? Probiert UNBEDINGT diese marokkanische Kichererbsensuppe, ein absoluter Liebling im blauen Kasten. Wobei die Soljanka auch ein sehr gern gesehener Gast bei Tisch ist! Schwere Entscheidung…

Die lindgrüne hübsche Lauchsuppe wurde in Südportugal an der Atlantikküste (Link) fotografiert.


Hat Dir das Rezept gefallen?
Dadurch wird Dein Einkauf bei Amazon nicht teurer, aber wir bekommen eine kleine Provision. Hab vielen lieben Dank!

8 Gedanken zu „Lauch Käse Suppe“

  1. bei uns wird der lauch etwas schmaler geschnitten
    weil wir ja keinen stabmixer nutzen 🙂
    auch bei uns bleiben ein paar stücken
    größer
    die suppe hat denn einfach mehr biSS 🙂
    und ich mach immer gleich
    drei liter von 🙂
    denn werden drei portionen gemacht
    zwei kommen in gefrierbeutel und
    in den mäusesichereren blechschrank
    der schützt übrigens bis tigergröße
    unsere nahrungsmittel 🙂
    bären hamm wir hier in BeSSOC nimmer
    seit bella 🙂 hier is 😀 😀
    und den kühlschrank können wir dank der guten temperaturen hier in der gegend
    strommäßig entlasten
    das spart auch wieder geld 🙂
    achso portion nummer drei
    wird nochmal aufgeteilt 🙁
    🙂 🙂
    in bella 🙂 portion und meine
    die ess ich denn gleich ausm topf 🙂
    spart abwasch und bella bekommts
    wenn es reichlich abgekühlt is
    wir verwenden aber als zutaten frostware
    ein kilo porree ,mischgemüse ,suppengemüse
    sind bei uns immer vorhanden also jeweils 🙂
    und bei uns landet mehl in der suppe
    um die “ brühe “ anzudicken
    aber nich zuviel sonst kannste die suppe
    mit der gabel essen 😀 😀
    zuviel mehl läßt sich aber mit etwas wasser
    korrigieren
    wichtig is rühren rühren rühren
    manchmal fällt
    natürlich rein zufällig ! ! !
    fleisch mit in die suppe
    aber da hab ich bella im verdacht 😀 😀 😀
    gruß ronny
    schönes rezept 🙂

    1. na, bei der Frostware brauchste wohl nicht mehr schibbeln 😉 . Ist in der Suppe auch Käse dabei? Und passt auf die Tiger auf! Wobei das tut die Bella ja 😉

      1. den lauch schon
        und machmal hacke ich auch nochmal übers gemüse
        da die kleineren stücken die garzeit
        verkürzen
        und ja 🙂
        du hast recht ich brauch nich aufpassen
        ich hab de alarmanlage mit vernichterfunktion 🙂
        gruß ronny

  2. Klar, bei +10°C braucht man unbedingt eine warme Suppe. Wir halten uns bei -3°C lieber an einen deftigen Braten mit Klößen und Rotkohl……aber, eine Käselauchsuppe ist für mich, weniger für meinen Göttergatten, auch immer was sehr leckeres. Ich koche sie immer gleich im Thermomix, da brauch ich auch nur wenige Teile spülen.

    1. haste auch schnee ?
      dann zieh ich sofort bei euch ein
      braten und schnee besser gehts garnich
      gruß bella 🙂
      p.s. : der ronny möcht wissen was ein thermomix is

    2. Hey Melanie,
      ich glaube, unsere Termperaturfühligkeit hat sich in den letzten Jahren arg umgestellt und wir können Hitze sehr viel besser vertragen als Kälte… Aber Suppe und die Heizung im Womo helfen ;).
      Alles Liebe, Doreen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.