Churro-Spritze

Churros http://www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.deFür die Herstellung von Churros (Link) ist eine Churrospritze (Link)* von Vorteil – es ist aber auch mit einer herkömmlichen Gebäckspritze möglich. Die spanische Churrospritze ist stabiler, da der Teig sehr fest ist und herkömmliche Teigspritzen dadurch leichter kaputt gehen. Natürlich liegt hier der richtige Aufsatz bei, neben viele anderen.

Bevor Ihr den Teig in das heiße Fett spritzt, prüft bitte UNBEDINGT ob der vordere Aufsatz auf der Spitze richtig fest sitzt! (Der schmilzt nämlich, sollte er ins heiße Öl fallen…).

Churros http://www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.deDurch das runden Knaufes bewegt sich der Stempel im Gehäuse nach unten und der Churroteig wird rausgedrückt. Spritzt den Teig senkrecht von oben in das heiße Öl entweder in Kringeln oder jemand steht mit einer Schere daneben und schneidet in regelmäßigen Abständen ca. 10cm lange Streifen ab und läßt sie ins Öl gleiten.

*Amazon Partnerlink

3 Gedanken zu „Churro-Spritze“

  1. Hallo!
    Der Beitrag hört sich gut an.Kann man mit dieser Spritze auch Spritzgebäck machen?
    wo kann ich diese Spritze kaufen und was kostet sie.
    Mit frdl. Gruß H.Bachmann

    1. Hallo Hannelore,
      ja, man kann mit dieser Spritze auch für Spritzgebäck verweden – es liegen verschiedene Schablonen bei. Die Spritze kannst Du z.B. hier: https://goo.gl/pPyzss bestellen. Ich verwende Sie auch zum Spritzen von Sahne oder Cremes.
      Viele Grüße, Doreen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: