Rigatoni Lasagne

Ich glaube, ich verrate Euch nix Neues, wenn ich schreibe: wir lieben Aufläufe, Lasagne und einfach alles, was mit Käse überbacken wird! Deswegen habe ich heute ein besonderes Nudelgericht für Euch, das eine Fusion aus Lasagne und Auflauf ist!

Die Idee habe ich einmal mehr von Kuriositätenladen geklaut und nach meinen Vorstellungen abgeändert. Das Ergebnis war überaus lecker und ich liebe diese Optik beim Anschnitt der Rigatoni-Lasagne. Das lässt jedes Foodie-Herz höher schlagen 😉 .Rigatoni-Lasagne www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Rigatoni Lasagne weiterlesen

Marzipanstollen aus dem Omnia Backofen

Wie bin ich nur auf die Idee gekommen einen Weihnachtsstollen backen zu wollen???!!!
Hat mich bestimmt wieder einer dieser Foodblogs drauf gebracht… 😉

Aaaaber wir sind eben auch wirkliche Stollen-Fans! Wir haben früher jedes Jahr im November 10 Weihnachtsstollen für den Eigenbedarf bei einem Handwerksbäcker, ein Stück von unserem Wohnort entfernt, bestellt und diese nacheinander bis einschließlich August genossen. Der letzte war gut durchgezogen…Marzipanstollen www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Marzipanstollen aus dem Omnia Backofen weiterlesen

Mayonnaise ohne Ei

Salatcreme, Sandwichcreme Mayonnaise ohne Ei

Einen Namen für dieses Rezept zu finden fiel mir diesmal schwer. Denn ohne Ei ist diese Creme natürlich keine richtige Mayonnaise, wenn ich mich allerdings bei meinen Rezepten immer nach dem ˋeigentlichˋ würde,  kämenˋdabei völlig verkorkste Namen heraus ;).

Der ganz große Vorteil dieser Creme ist, dass kein rohes Ei verwendet wird! Zugegeben, das schmeckt man auch aber im Salat oder Sandwich finden wir diese Variante sogar besser! Zu Pommes Frites würde ich aber weiterhin eine normale Mayo herstellen, das Rezept findet Ihr übrigens in meinem Kochbuch.
Salatcreme www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Mayonnaise ohne Ei weiterlesen

Herzhaft gefüllte Crêpes

Da Ihr nun im Besitz des Rezeptes für die weltbesten Crêpes (Link) seid, verrate ich Euch heute, was Ihr damit noch alles anstellen könnt anstatt sie nur mit einer Nusscreme zu füllen 😉 .

Mit ein paar Handgriffen werden aus Crêpes eine anständige Hauptmahlzeit, eine super Abwechslung beim Picknick, der Star auf dem Partybuffet oder aber eine tolle Überraschung wenn Ihr bei den französischen Wohnmobilnachbarn zum Aperitif geladen ist!Crepes herzhaft www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Herzhaft gefüllte Crêpes weiterlesen

Clafoutis mit Pflaumen aus dem Omnia Backofen

Heute reisen wir kulinarisch einmal mehr nach Frankreich. Nachdem ich Euch in der letzten Woche schon ganz viel über meine Versuche geschrieben habe, die perfekten Crêpes (Link) zu backen, geht es diesmal um Clafoutis.

Clafoutis www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de
Teller: Gimex Compass Quatro

Clafoutis mit Pflaumen aus dem Omnia Backofen weiterlesen

Jean-Paulˋs original französische Crêpes

Crêpes sind eines der wirklich wenigen Gerichte, die ich schon vor unserem Einzug in den blauen Kasten zubereitet habe. Das lag an den Crêpes, die wir bei unseren Paris-Shorttrips täglich verzehrten, gefüllt mit Käse und Champignons waren die zum Niederknien! Danach haben wir uns so einen elektrischen Crêpesmaker zugelegt, der allerdings eher selten zum Einsatz kam.crepes www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Jean-Paulˋs original französische Crêpes weiterlesen

No Knead Bread = Ohne-Kneten-Brot

Das wirklich Tolle an diesem Brot verrät dessen Name: Ihr braucht es tatsächlich nicht zu kneten! Für mich ein ausgezeichnetes Brot für die Wohnmobil-Reise, denn außer für das Zusammenrühren von nur 4 Zutaten braucht es keinerlei Zuwendung. Im Originalrezept sollte man nach der ersten Ruhezeit noch falten und wenden – diese Rumpatzerei mit dem klebrigen Teig und dem ganzen Mehlstaub in meiner kleinen Küche habe ich mir aber gespart und den Teig nach dem erstem Gehen einfach gleich in die Omnia-Backform gefüllt. Das Ergebnis ist durchaus zufriedenstellend.

no-knead-bread www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de No Knead Bread = Ohne-Kneten-Brot weiterlesen

Apfelkuchen mit Walnuss-Knusper-Streuseln aus dem Omnia Camping Backofen

Wenn sich besondere Menschen zu einem Besuch ankündigen, gibt es einen besonders leckeren Kuchen. Dann backe ich eigentlich am liebsten einen Kuchen mit einer 100% Gelingsicherheit. Also einen, den ich schon oft gemacht habe. Andererseits aber backe ich natürlich auch gerne einen Kuchen, den ich so noch nie gebacken habe, weil wenn der lecker und hübsch wird, darf er nämlich auf den Blog ;).Apfelkuchen www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Apfelkuchen mit Walnuss-Knusper-Streuseln aus dem Omnia Camping Backofen weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: