Sesamaufstrich http://www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Sesamaufstrich, Tahini – Aufstrich oder Sesam – Honig – Creme

Ich mache sehr oft Hummus. Hierfür stelle ich die Sesamcreme ‚Tahini‚ her, die einen vollmundigen, sehr sesam-nussigen Geschmack hat.

Die Paste besteht ja eben aus geröstetem und dann gemahlenem Sesam vermischt mit Öl. Inspiriert vom Amlou aus Marokko, habe ich noch Honig hinzugenischt und bähm! Schockverliebt!Sesamaufstrich http://www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Damit bin ich dann in die Massenproduktion gegangen und hab auch den Vorkoster begeistert und nun ist die Kreation der Sesam-Honig-Creme fester Bestandteil unseres Frühstückstisches!

Wollt Ihr auch?

Hat Dir das Rezept gefallen? Ich freue mich sehr, wenn Du Deine nächste Bestellung bei Amazon über meinen Link tätigst (Klick hier!). Dadurch wird Dein Einkauf bei Amazon nicht teurer. Ich bekomme eine kleine Provision, die mir hilft diesen Blog am Leben zu erhalten. Hab vielen lieben Dank!

Tahini-Aufstrich /

Sesam-Honig-Creme

ergibt 160g

Zutaten
  • 100 g Sesam
  • 50 g Sesamöl oder Nussöl oder neutrales Pflanzenöl
  • 30g Honig
Zubereitung
  1. Entscheidet selbst, ob Ihr den Aufstrich mit geröstetem oder ungeröstetem Sesam herstellen möchtet. Beide Varianten sind lecker, ich bevorzuge die geröstete.
  2. Zuerst röstet Ihr den Sesam in der Pfanne behutsam an. Stellt einen Teller bereit. Gebt den Sesam in die kalte Pfanne und röstet ihn unter stetem Rühren auf hoher Temperatur an. Wenn die Sesamkörner anfangen zu springen, ist die Pfanne zu heiß! Der Sesam ist fertig, wenn die Körner eine hellbraune Farbe haben und Ihr beim Kosten einen leichten Röstgeschmack wahrnehmt. Lassen sich ein paar Körner zwischen Daumen und Zeigefinger trocken verreiben, ist die Röstung beendet! Schüttet den Sesam SOFORT auf den bereit gestellten Teller und lasst ihn auskühlen.Sesamaufstrich http://www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de
  3. Gebt nun den gerösteten Sesam und das Öl in ein schmales Gefäß und püriert beides mit dem Stabmixer zu einer feinen Masse.
  4. Mischt danach den Honig unter und das warˋs schon. Eure Sesam-Honig-Creme ist fertig!

Passt aufˋs Brot, zu Keksen, in Kuchen, aufˋs Eis – überall da, wo Ihr wollt!

Eure Doreen

Diese Fotos wurden bei der Oase Tighmert / Guelmim / Marokko (Link) aufgenommen.

3 Gedanken zu „Sesamaufstrich, Tahini – Aufstrich oder Sesam – Honig – Creme“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.