Sesamaufstrich http://www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Tahini-Aufstrich oder Sesamriegel aufˋs Brot

Ich mache sehr oft Hummus. Hierfür stelle ich die Sesamcreme ‚Tahini‘ her. Davon bleibt aber immer ein kleiner Rest über, den ich nicht so schnell verbrauchen kann. Tahini hält sich zwar eine ganze Weile aber im Kühlschrank nimmt es Platz weg!

Was also tun? Tahini hat einen vollmundigen, sehr sesam-nussigen Geschmack, die Paste besteht ja eben aus geröstetem und dann gemahlenem Sesam vermischt mit Öl… Was fehlt zum Glück? Honig!
Dran gemischt, getestet und schlagartig verliebt!
Dann bin ich in die Massenproduktion gegangen und hab auch den Vorkoster begeistert und nun ist die Kreation der Sesam-Honig-Creme fester Bestandteil unseres Frühstückstisches!
Wollt Ihr auch?

Sesamaufstrich http://www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Tahini-Aufstrich /

Sesam-Honig-Creme

ergibt 160g

  • 100g Sesam
  • 50g Sesamöl oder Nussöl oder neutrales Pflanzenöl
  • 30g Honig

Zuerst röstet Ihr den Sesam in der Pfanne behutsam an. Heizt dazu eine saubere Pfanne auf 130Grad vor und stellt einen Teller bereit. Gebt den Sesam in die Pfanne und röstet ihn unter stetem Rühren auf hoher Temperatur für ca. 3 Minuten an. Wenn die Sesamkörner anfangen zu springen, ist die Pfanne zu heiß! Der Sesam ist fertig, wenn die Körner eine hellbraune Farbe haben und Ihr beim Kosten einen leichten Röstgeschmack wahrnehmt. Lassen sich ein paar Körner zwischen Daumen und Zeigefinger trocken verreiben, ist die Röstung beendet! Schüttet den Sesam SOFORT auf den bereit gestellten Teller und lasst ihn auskühlen.

Sesamaufstrich http://www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de
Tahini-Aufstrich auf Brötchen aus dem Omnia-Camping-Backofen

Gebt nun den gerösteten Sesam und das Öl in ein schmales Gefäß und püriert beides mit dem Stabmixer zu einer feinen Masse. Mischt danach den Honig unter und das warˋs schon. Eure Sesam-Honig-Creme ist fertig!

Passt aufˋs Brot, zu Keksen, in Kuchen, aufˋs Eis – überall da, wo Ihr wollt!

Eure Doreen

Diese Fotos wurden bei der Oase Tighmert / Guelmim / Marokko (Link) aufgenommen.

2 Gedanken zu „Tahini-Aufstrich oder Sesamriegel aufˋs Brot“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.