Karamell-Creme

Meine Sucht nach Karamell habe ich Euch in meinem letzten Beitrag gestanden… Aber hatte ich schon mal etwas von weißer Schokolade erwähnt? Nein? Ganz grob erahnen konntet Ihr das eventuell durch mein Weißes-Schokoladen-Parfait oder auch durch den Käsekuchen mit weißer Schokolade…. Ja! Ich gestehe, ich bin süchtig nach weißer Schokolade (unter anderem…) !

Jetzt stellt Euch eine Kombination aus Beidem vor: Karamell UND weiße Schokolade! Sämtliche meiner Geschmacksknospen schreien: JAAAAAAAAAA, MACH DIESE CREME!!! SOFORT!!!

Karamell-Cremehttp://www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Wer ist daran Schuld? Der Herr Grün. Schon wieder! Denn bei ihm habe ich das Rezept dafür entdeckt und nur ganz leicht abgewandelt.

Karamell-Creme

mit weißer Schokolade

Zuerst zerkleinert Ihr grob die weiße Schokolade (stark sein und nicht naschen zwischendurch!). Dann erwärmt Ihr die flüssige Sahne in einem Topf und rührt die Schokolade und den Karamell-Sirup unter. Einige wenige Minuten köcheln lassen, immer mal umrühren, Topf vom Herd nehmen. Die Creme in ein Schraubglas o.ä. füllen und erkalten lassen.
Ihr dürft vorher schon mal kosten, ein wenig!
schmeckt wunderbar auf frischen Waffeln!
schmeckt wunderbar auf frischen Waffeln!
Kalt schmeckt die Creme nämlich noch viel besser: zuerst sahnig-karamellig und dann blitzt der wunderbare Geschmack der weißen Schokolade hindurch und schon schwebt Ihr auf Genusswolke 7 !
 

Eure Doreen

2 Gedanken zu „Karamell-Creme“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.