Focaccia mit Dinkel-Vollkornmehl aus dem Omnia Backofen

Ansonsten macht der Focacciateig nicht viel Arbeit. Da er recht feucht ist, lässt sich alles gut mit einer Gabel verrühren. Ich liebe es mit den Finger die kleinen Mulden in den aufgegangen Teig zu drücken! Allein dafür backe ich so gerne Focaccia.