Tortilla Fladen

Willkommen in der mobilen Tex-Mex-Küche!

Tex-Mex ist eine Zusammensetzung aus Texas und Mexiko. So wird also amerikanisches Fast Food mit mexikanischer Küche kombiniert!

Diese Tortilla Fladen bilden die Grundlage für Quesadillas, Bohnenburritos, Enchiladas, Wraps…Weizentortillas kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Ich backe diese Fladen seit Jahren. Da wir einmal keine Butter mehr im Wohnmobil hatten, habe ich als Alternative einfach Pflanzenöl verwendet. Das Ergebnis war gar nicht schlecht, sogar besser! Die Tortilla Fladen werden mit Öl flexibler und besser!

Tortilla-Fladen

für 10 Stück

  • 540g Weizenmehl
  • 80g Planzenöl (Raps, Sonnenblume..) (oder 125g Butter)
  • 1g Backpulver
  • 2 Prisen Salz
  • 285g lauwarmes Wasser

    1. Vermischt Mehl, Salz und Backpulver in einer großen Schüssel.
    2. Gebt das Öl (oder die weiche Butter in kleinen Stücken) zum Mehl. Mit den Händen vermischt Ihr alles zu einer feinbröseligen Masse.
    3. Erwärmt das Wasser leicht, gießt es nach und nach hinzu und verknetet alles bis ein geschmeidiger, weicher Teig entstanden ist. Und dann noch etwas mehr kneten. Das Ganze erinnert an einen Hefeteig.
    4. Lasst den Teig 1 Stunde abgedeckt ruhen.
    5. Nehmt für jeden Fladen 90g vom Teig ab und rollt ihn mit einem Durchmesser von 20cm auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche aus. Ich mache das gern direkt auf meiner Dauerbackfolie (Link)* und hebe den Fladen damit in die Pfanne.
    6. Backt die erste Seite des Tortilla Fladens in der Pfanne bei hoher Temperatur (größte Flamme) für ca. 2 Minuten, bis sich die Unterseite vom Pfannenboden löst.
    7. Wendet den Fladen und dreht die Flamme auf die mittlere Einstellung. Backt die andere Seite ebenfalls für 2 Minutenn bis sie leicht braune Stellen aufweist.
    8. Verfahrt so mit dem restlichen Teig und stapelt die fertigen Tortilla Fladen übereinander.

Die Fladen halten sich im Kühlschrank  mindestens 1 Woche. Ohne Kühlung, verpackt in einer Tüte, wenige Tage.

Weizentortillas kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Befüllen könnt Ihr sie mit allem, was Euer Kühlschrank hergibt. Sie passen super als Beilage zum Grillen oder Ihr könnt Sie einfach wie mit allen süßen und herzhaften Aufstrichen bestreichen.

Ihr braucht Ideen? Bitte hier entlang! (klickt für das Rezept einfach auf das Wort)

Ihr könnt daraus auch Tortilla Chips selber herstellen. Schaut mal hier (Link).

Alles Liebe,

Eure Doreen

*Amazon Partnerlink

7 Gedanken zu „Tortilla Fladen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.