Schlagwort-Archive: unterwegs

Gofio / Migli

Es gibt Lebensmittel, die begegnen uns auf Reisen immer wieder, unerwartet.

Gofio kennen wir als eine Spezialität der Kanarischen Inseln (nach meinem letzten Beitrag über Mojo Verde (LINK) also wieder die Kanaren!). Es ist ein Mehl, welches wir dort immer in unser Frühstücksmüsli gestreut haben. Leider bekommt man es auch nur dort zu kaufen, meinte ich.

Gofio / Migli weiterlesen

!!! Verlosung: Gewinnt Eintrittskarten für den Caravan Salon 2015 !!!

Wuuuuuuhaaaaaa! Heute habe ich etwas ganz, ganz, ganz Tolles FÜR EUCH!

Diesmal gibt es nix zu Essen oder Trinken, nein, denn heute darf ich 5×2 Eintrittskarten für den Caravan Salon 2015 in Düsseldorf an Euch verschenken!!! Möglich gemacht hat das die Caravaning Informations GmbH. Klasse! Vielen Dank!Logo CARAVAN SALON

!!! Verlosung: Gewinnt Eintrittskarten für den Caravan Salon 2015 !!! weiterlesen

Mein Kochbuch: Essen auf Rädern

Ich bin sooooo voll von Glück und hüpf grad im Dreieck, meterhoch!!!
Kochbuch http://www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.deEs ist endlich soweit! MEIN Kochbuch ˋEssen auf Rädernˋ ist fertig gestellt und wird gerade gedruckt! Wie genial ist das denn bitte??? Ich flipp aus! Es ist das Oberphänomenalste, was ich mir je hab träumen lassen!!! Mein Kochbuch: Essen auf Rädern weiterlesen

Milchreis mit Mandarinen-Ingwer-Kompott

Es wird mal wieder Zeit für etwas Süßes! Für etwas, dass es schon immer gab und immer geben wird: Milchreis!
Milchreis erzeugt Wohlgefühl, erinnert uns an die Kindheit und zaubert so ein Lächeln.
Milchreis schmeckt am allerbesten mit einer dicken Schicht aus Zucker und Zimt! Oder mit einem großen Klecks Apfelmus! So einfach – so gut!!! Milchreis mit Mandarinen-Ingwer-Kompott weiterlesen

Wraps

20 Tortilla-Fladen habe ich gebacken und in den letzten Beiträgen leckere Rezepte dazu vorgestellt, wie wir sie am liebsten essen!

Heute gibt es den letzten Beitrag zu
ˋWas mache ich mit Tortilla-Fladen?ˋ

Aus 14 Fladen sind entstanden:

und heute Wraps!

Diese dürftet Ihr alle kennen, nachdem sie in den Fast Food Restaurants zu den Standard-Gerichten zählen.

Für mich sind Wraps immer mit kalter Füllung und deswegen ideal für warme Tage oder für ein Picknick im Grünen.

Natürlich gibt es für die Füllung tausend Möglichkeiten! Dies ist es unsere Standard-Variante, denn die Zutaten haben wir immer an Bord.Wraps http://www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Wraps:

 Füllung für 1 Fladen:
  • 1 Salatblatt
  • 1 halbe Tomate
  • 1 Stück Salatgurke
  • 1 halbe Möhre
  • 1 Viertel rote rohe Paprika
  • Kräuterfrischkäse
  • Gouda oder Feta
  • Pfeffer
  • Salz

Wraps http://www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

  1. Die Tomaten in dünne Scheiben und die Gurke, die Paprika und den Käse in Streifen schneiden.
  2. Die Möhre raspeln.
  3. Den Tortilla-Fladen kurz in der Pfanne erwärmen damit er sich geschmeidig biegen lässt und nicht reißt.
  4. Diesen mit dem Frischkäse bestreichen und darauf das Salatblatt legen.
  5. Nun mit dem Gemüse und dem Käse füllen – wichtig: nicht zu viel Füllung!
  6. Den Fladen fest einrollen und in der Mitte durchschneiden.
  7. Für unterwegs in Frischhaltefolie einwickeln! Die Folie entfernt Ihr zum Essen am besten nur halb so dass sie den unteren Teil noch abdeckt und die Tropfen vom Gemüse auffängt – im Womo erledigt das ja ein Teller.

Wraps lassen sich super vorbereiten für Sightseeing oder Fahrtage!

Wraps http://www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Weiteres leckers „Füllmaterial“ für Eure Wraps:

 Ich hoffe, Euch hat meine Tortilla-Fladen-Serie gefallen? Habt Ihr noch mehr Ideen?

Schreibt mir!

Eure Doreen

Hafenpicknick in Portimao

Da wir ja nicht immer nur Tortilla-Fladen essen können, gibt es als Abwechslung zwischendurch unsere ‚Unterwegs-Verpflegung‘. Hier am Hafen von Portimao an der portugiesischen Algarve.

es gab:   Picknick  http://www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

1 Brotscheibe Pumpernickel (eines unserer Luxus-Vorrat-Lebensmittel) mit Frischkäse

ein paar Scheiben Käse (spanischer Semicurado und protugiesischer Quejo Flamengo)

ein paar Gurkenscheiben

Zitronenkuchen

1 Mango (yeah!), geschält und geschnitten

Verpackt in dichten Plastikdosen vom schwedischen Möbelhaus und die Mango hab ich mit einem Glöffel gefuttert.

Macht es Euch schön! Eure Doreen