Schlagwort-Archive: Omnia

Buchteln aus Omnia Camping Backofen

Buchteln also.

Die wollte ich schon ganz schön lang mal backen aber irgendwie habe ich das nie geschafft…

Im Juli aber bot sich die Gelegenheit, weil kurz vor unserem Heimaturlaub noch ein halbes Glas süße Aprikosenmarmelade im Wohnmobil Kühlschrank stand.

Da war also die allerbeste Lösung sie in fluffigen Buchteln zu packen. Eine sehr gute Idee!Mirabllen-Buchteln kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Buchteln aus Omnia Camping Backofen weiterlesen

Lasagne mit Pilzen aus dem Omnia Backofen

Naaaaa? Der Herbst ist voll da in Deutschland! Seid Ihr Fans oder eher Gegner? Auf jeden Fall wird es im Wohnmobil gemütlicher bei kühlen Temperaturen wenn der Omnia Backofen (Link) auf dem Herd seine Arbeit verrichtet…
Pilzlasagne www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.deHeute dürfen es sich dort Pilze zwischen Nudelplatten bequem machen. Mit einer herzhaften dunkle Sauce, einer feinen Béchamel und viel Käse darüber wird daraus ein sehr leckere Pilzlasagne, genau das richtige Soulfood für stürmig – regnerische Herbsttage! Lasagne mit Pilzen aus dem Omnia Backofen weiterlesen

Fruchttaschen oder Hand Pies: im Omnia Backofen und in der Pfanne gebacken

…mit Brombeeren!

Willkommen, Willkommen! Zur ganz großen Show, bei der ich den Omnia Camping Backofen gegen meine Pfanne antreten lasse! Es wird ein Mega – Riesen – Spektakel und IHR seid herzlich dazu eingeladen! Letˋs get ready to rumble!Hand Pies mit Brombeeren kochen-und-backen-im-wohnmobil Fruchttaschen oder Hand Pies: im Omnia Backofen und in der Pfanne gebacken weiterlesen

Endlich! Das kostenlose Kochbuch für den Omnia Camping Backofen zum Herunterladen

Ich hatte es Euch versprochen und heute ist es soweit:

Nach dem Backbuch für den Omnia Backofen, bekommt von mir ein weiteres KOCHbuch mit all meinen Rezepten für Herzhaftes und Brot & Brötchen!Kochbuch für den Omnia Backofen kostenlos herunterladen Endlich! Das kostenlose Kochbuch für den Omnia Camping Backofen zum Herunterladen weiterlesen

Bolo do Arroz aus dem Omnia Backofen

Der Bolo do Arroz, zu deutsch Reiskuchen, wird in Portugal in jeder Bäckerei, in vielen Cafès und auch ganz oft im Supermarkt angeboten. Meist kommt er in Muffinform daher umwickelt mit einer Papierschärpe, die den blauen Schriftzug mit seinem Namen trägt. Unverwechselbar also!Bolo Arroz Omnia www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Bolo do Arroz aus dem Omnia Backofen weiterlesen

Tartiflette aus dem Omnia Backofen

Dass die Franzosen die besten und köstlichsten Speisen haben, brauche ich Euch nicht weiter zu erklären. Sie lieben Käse, wir lieben Käse und so hat meine Lieblingsfranzösin Nadine aus dem Wohnmobil nebenan einmal mehr ein sehr köstliches Rezept mit mir geteilt.

Für eine Tartiflette werden kurz gekochte Kartoffeln in dünnen Scheiben gehobelt und mit Käse überbacken. Aber es ist viel mehr als ein Kartoffelgratin, denn als Käse wird ein ganzer Reblochon verwendet! Das ist ein runder, nicht pasteurisierte Käse aus Savoyen.

Reblochon
findet Ihr den Reblochon?

Tartiflette aus dem Omnia Backofen weiterlesen

Backbuch für den Omnia Backofen zum Download

ÜBERRASCHUNG!

All meine süßen Rezepte für den Omnia Camping Backofen habe ich nun in einem Buch für Euch zusammen gefasst!

Das Backbuch könnt Ihr Euch kostenlos herunterladen, um es offline auf Eurem Smartphone, Tablet oder PC anzuschauen.

Oder Ihr druckt es einfach aus und habt es so auf Papier gleich im Wohnmobil oder Wohnwagen griffbereit!

Klickt einfach auf diesen Link:

Das Omnia Backbuch für Kuchen und Süßes hier kostenlos downloaden!kostenloses Backbuch für den Omnia kochen-und-backen-im-wohnmobil

Natürlich findet Ihr auch alle Rezepte für den Omnia Camping Backofen hier (Link) !

Ich kann ja nicht verantworten, dass Ihr während Eures Urlaubs den Kaffee ohne selbst gebackenen Kuchen trinken müsst!

Ihr habt Tipps und Anregungen? Immer her damit!

Alles Liebe!

Eure Doreen

P.S. Bald wird es ein weiteres Kochbuch als E-Book mit den herzhaften Gerichten und meinen Rezepten für Brot und Brötchen geben!

Obstkuchen aus dem Omnia Backofen

Habt Ihr schon einmal Maulbeeren probiert? Den Namen hatte ich schon gehört, aber wie sie schmecken und aussehen, war mir völlig unbekannt.

Im letzten Spätsommer waren wir in Castelo Mendo (Link). Wikipedia schrieb, hier gäbe es viele Maulbeerbäume. Die will ich sehen! Also bin ich auf die Suche gegangen und fündig geworden. Und habe gelernt: die Dinger fallen vom Baum, kleben unter den Schuhen, machen die Hände lila und schmecken ganz schön süß!

So unterschiedlich können Maulbeeren aussehen:

Obstkuchen aus dem Omnia Backofen weiterlesen