Schlagwort-Archive: Dips

Mayonnaise ohne Ei

Salatcreme, Sandwichcreme Mayonnaise ohne Ei

Einen Namen für dieses Rezept zu finden fiel mir diesmal schwer. Denn ohne Ei ist diese Creme natürlich keine richtige Mayonnaise, wenn ich mich allerdings bei meinen Rezepten immer nach dem ˋeigentlichˋ würde,  kämenˋdabei völlig verkorkste Namen heraus ;).

Der ganz große Vorteil dieser Creme ist, dass kein rohes Ei verwendet wird! Zugegeben, das schmeckt man auch aber im Salat oder Sandwich finden wir diese Variante sogar besser! Zu Pommes Frites würde ich aber weiterhin eine normale Mayo herstellen, das Rezept findet Ihr übrigens in meinem Kochbuch.
Salatcreme www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Mayonnaise ohne Ei weiterlesen

Tomatenpesto oder Pesto rosso

Habt Ihr schon einmal einem Italiener erzählt, dass Ihr ein Petersilienpesto (Link) mit Mandeln herstellt? Nein? Dann tut es bitte auch nicht. Seine Reaktion (leicht aufgebracht und mit einem Glas, halbvoll gefüllt mit Pinienkernen, in der Hand fuchtelnd): Das ist gar kein Pesto, denn da gehören Pinienkerne und Parmesan hinein. Basta!

Widerspricht man dann? Nein, tut man nicht und schaut lieber zu, wie der Italiener eine Focaccia genovese nach Geheimrezept zubereitet. Schließlich möchte man ja hinterher auch eins, zwei Stückchen probieren, gell?

Pesto Rosso www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de
Teller aus der Serie Compass Quadro von Gimex

Ich kann ja mein Pesto eh weiterhin so zubereiten wie ich will, angepasst an die verfügbaren Zutaten und Geldbeutel. Weiß der Italiener ja nicht.. Tomatenpesto oder Pesto rosso weiterlesen

Kochkäse

Ich hatte davon gelesen, dass es ganz einfach ist Kochkäse selber herzustellen. Also, habe ich eine Umfrage unter den Bewohnern es blauen Kastens (Vorkoster, ich)  gestartet, ob ich das mal probieren soll. Das Ergebnis: nicht unbedingt. Kochkäse essen wir zwar aber ist jetzt nicht so das Highlight. Na, denn nicht.

Dann aber begegnet mir das Rezept ein zweites Mal völlig offline bei Anne&Arthur in Portugal, die uns zu sich eingeladen haben. Ich durfte Mäuschen spielen und wir alle waren vom Ergebnis begeistert! Schmeckt schon wie Kochkäse aber irgendwie viel, viel besser. Das Geniale daran: das Rezept kommt mit nur wenigen Zutaten aus!Kochkäse www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Kochkäse weiterlesen

Dip, Dip, HURRA! Käsedip für Tortillachips – wie im Kino!

Was habe ich sie geliebt, diese Nachos mit warmer Käsesauce drüber. Gemütlich im großen Kinosessel lümmeln oder auch auf dem Sofa des Heimkinos und eine große Schale knuspriger Tortillachips mit warmer, würziger Käsesauce. Cremig und unverschämt lecker!Käsedip www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Dip, Dip, HURRA! Käsedip für Tortillachips – wie im Kino! weiterlesen

Guacamole

Guacamole ist die klassische und wohl bekannteste Art Avocados zu verwerten. Früher mal haben wir den Dip fertig im Glas gekauft und tonnenweise zu Burritos und Tortilla-Chips gefuttert. Bis wir unterwegs in Spanien, Portugal oder Marokko Avocados in fast jedem Supermarkt (das ist mittlerweile in Deutschland ja auch so) oder auf dem Souk oder einfach am Baum hängend gesehen haben und ich dachte mir: gut, probierst du es mal und machst Guacamole selber. Das Ergebnis: Nie, nie, nie wieder werde ich jemals dieses grüne Chemie-Zeug aus dem Glas kaufen! Unglaublich, was wir da so in uns reingeschaufelt haben und welch ein Unterschied es ist, wenn die Guacamole aus richtigen, frischen Avocados hergestellt wird! Diese Erweckung aus dem Convinience-Trauma (Halleluja!) hatte ich so vor 4 Jahren und möchte Euch daran teil haben lassen.

Guacamole ist wirklich ganz einfach selber herzustellen. Ich zeige Euch eine mildere Variante, bei der man auch noch was von dem aromatischen Geschmack der Avocado hat!

Guacamole http://www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Guacamole weiterlesen

Aioli / Knoblauch – Creme

Dieses Rezept ist eigentlich gar nicht da! Denn eigentlich ist mein Foodblog noch überhaupt gar nicht reif für die Öffentlichkeit! Aber da sind Jenny & Johann, die mich so lieb gebeten haben, Ihnen das Rezept für die Aioli zu schreiben, dass ich daraus kurzerhand den Premierenpost für den Foodblog kreiert habe. Aioli

Aioli / Knoblauch – Creme weiterlesen