Schlagwort-Archive: Backen

Hamburgerbrötchen / Burgerbuns, in der Pfanne gebacken

Sodele, heute wird wieder in der Pfanne gebacken! Und zwar Brötchen! Aber nicht irgendwelche Brötchen, neee, die hier werden mit einer Boulette, Salat, Käse, Gürkchen, Mayo und Senf zu einem leckeren Burger!Brötchen für Burger Hamburgerbrötchen / Burgerbuns, in der Pfanne gebacken weiterlesen

Obstkuchen aus dem Omnia Backofen

Habt Ihr schon einmal Maulbeeren probiert? Den Namen hatte ich schon gehört, aber wie sie schmecken und aussehen, war mir völlig unbekannt.

Im letzten Spätsommer waren wir in Castelo Mendo (Link). Wikipedia schrieb, hier gäbe es viele Maulbeerbäume. Die will ich sehen! Also bin ich auf die Suche gegangen und fündig geworden. Und habe gelernt: die Dinger fallen vom Baum, kleben unter den Schuhen, machen die Hände lila und schmecken ganz schön süß!

So unterschiedlich können Maulbeeren aussehen:

Obstkuchen aus dem Omnia Backofen weiterlesen

3. Blog-Geburtstag: Zusammenfassung der süßen Rezepte und Bekanntgabe der Gewinner!

Schade, schon vorbei… Fast so schnell wie die letzten Drei Jahre Blog, sind die letzten Wochen mit meinem Blogevent „Süßes aus der Campingküche“ vorbeigegangen. Nur ein Fingerschnipp und schon ist heute ;).

Ihr seid großartig! Ich habe mich sehr, sehr über Eure rege Teilnahme gefreut und es sind viele tolle Ideen zusammen gekommen um Euren (und meinen) süßen Jiper auch auf Reisen zu stillen ;). An alle, die mitgemacht haben, schicke ich einen dicken Knutsch und ein ganz großes herzliches DANKESCHÖN! <3 3. Blog-Geburtstag: Zusammenfassung der süßen Rezepte und Bekanntgabe der Gewinner! weiterlesen

Apfel Walnuss Kuchen aus dem Omnia Backofen

So ein Rezept wie dieses hier dümpelte schon länger auf meiner „Muss-ich-unbedingt-alles-noch-backen-Liste“.  Vor allem die Kombination aus Walnuss und Apfel sprach mich sehr an. Aber leider geht es so wie mit anderen tollen Rezepten auch, die Liste wird eher länger als kürzer….Rührkuchen Apfel Walnuss kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Apfel Walnuss Kuchen aus dem Omnia Backofen weiterlesen

Zitronencreme-Kuchen aus dem Omnia Backofen

Ihr Lieben, Ihr seid der absolute Knüller!!! Als ich Mitte der Woche meine neue Rezepte-Sammlung für den Omnia Backofen auf Facebook geteilt habe, seid Ihr ganz fleißig gewesen und habt so viel geklickt, wie noch nie!!

Eigentlich hatte ich heute gar nicht vor, ein weiteres Rezept für den Omnia zu veröffentlichen aber ich möchte Euch mit dieser Zitronentarte ein ganz großes, sonnig-gelbes DANKESCHÖN schicken!Zitronenkuchen kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Zitronencreme-Kuchen aus dem Omnia Backofen weiterlesen

lockerer Schokokuchen aus dem Omnia Camping Backofen

Ich hatte mal wieder ein neues Rezept ausprobiert: den Schokoladenkuchen am Vormittag gebacken, auskühlen lassen und nach dem Mittag gestürzt. Fein sah er aus, so frisch aus der Omnia Form geflutscht.

Beim Geschmack war ich etwas unsicher, weil der ohne Milch, Butter und Eier gebacken wird. Stattdessen mit Wasser und Essig. Eigentlich klingt das toll, weil die Zutaten ohne Kühlschrank auskommen, was super ist beim Camping! Die Optik hat mich schonmal überzeugt, aber sticht der Essig irgendwie hervor? Der Vorkoster war mehr als skeptisch: „Der Kuchen KANN gar nicht schmecken!“Kakaokuchen www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de lockerer Schokokuchen aus dem Omnia Camping Backofen weiterlesen

Apfelrosen aus Blätterteig im Omnia Backofen

Sehen sie nicht wunderschön aus, diese Apfelrosen im Blätterteig? Ja, find‘ ich auch! Die Idee habe ich mir der lieben Moni, einer ebenso backbegeisterten Wohnmobil-Bewohnerin, einfach gemopst. Sie hat uns damit zum Kaffee überrascht. Hach, die Küchlein waren fast zu schön, um sie einfach zu essen.Apfelküchlein im Blätterteig kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Apfelrosen aus Blätterteig im Omnia Backofen weiterlesen

Marokkanisches Fladenbrot aus der Pfanne

Manchmal haben wir echt blöde Ideen… Zum Beispiel, dass wir diesen Winter in Portugal bleiben, um das Wetter hier mal so richtig ˋLive und in Farbeˋ zu erleben und nicht nur per Wetter-App mitzuverfolgen.

Okay, okay, zugegeben, ich schreibe das gerade in der kältesten Phase, die wir so in diesem Winter erleben. Es ist Mitte Januar, wir stehen strandnah ganz im Süden vom schönen Portugal und haben nachts 2 Grad. Tagsüber 12. Wenn man das Ganze positiv betrachtet, könnte man sagen: Hey, die Tagestemperaturen haben ZWEI Stellen und – DAS ist das wirklich POSITIVE – es scheint oft die Sonne! Und wenn die Sonne scheint, ist alles gut!Fladenbrot www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Marokkanisches Fladenbrot aus der Pfanne weiterlesen