Spinat auf knusprigem Baguette mit Fetakäse und Knoblauchcreme

Ihr erinnert Euch an unsere Spinatsause?! Aus 1,5kg jungen, knackigen, frischen Spinatblättern habe ich schon eine megaleckere Pizza (LINK) gezaubert. Und auch das nächste Gericht, welches ist für Euch habe, ist absolut köstlich.

Der blanchierte Spinat wird abermals mit Feta kombiniert, dazu schmeichelt sich hier noch eine dekadente Knoblauchcreme. Die Komposition kommt auf krossem Baguette daher… einfach göttlich!!!

SpinatFetaBaguette www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de
Die Hälfte links ist mit Knoblauchcreme

Der Feta soll hierbei geschmolzen werden. Überbacken ohne Grill und Ofen funktioniert sehr gut mit einer herkömmlichen Lötlampe (LINK). Ihr müsst etwas vorsichtig sein, da die Käsesorten durch ihren unterschiedlichen Fettgehalt verschieden reagieren und so auch unterschiedlich schnell verbrennen.

SpinatFetaBaguette www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de
links mit Knobicreme, rechts ohne

Überbackenes Baguette mit Spinat, Fetakäse und Knoblauchcreme

  • 150g Baguette / Brötchen / Weißbrot (kann 2-3 Tage alt sein)
  • 100g Blattspinat, blanchiert oder TK
  • 100g Fetakäse
  • 200g Knoblauchcreme nach diesem Rezept LINK

Stellt zuerst die Knoblauchcreme nach diesem Rezept her: LINK . Alternativ vermischt Ihr 200g Mayonnaise mit 2-3 gequetschten Knoblauchzehen und lasst alles gut durchziehen.

Die Spinatblätter sind bereits blanchiert bzw. aufgetaut. Erwärmt sie und schmeckt mit Salz, Pfeffer und Muskat ab. Wer mag, fügt gebratene Zwiebeln bei (wie hier auf dem Foto).SpinatFetaBaguette www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Den Fetakäse schneidet Ihr in dünne Scheiben. Ihr könnt den Käse natürlich auch raspeln. Ich fand die Scheiben praktischer, dann fällt nicht so viel daneben.

Halbiert das Baguette und schneidet es in der Mitte auf. Legt jedes Stück mit der Schnittfläche nach unten in eine ölfreie Pfanne und röstet die Innenseite auf hoher Flamme an. Stellt Euren Herd dann auf die kleinste Stufe und dreht die Schnittfläche der Baguettehälften nach oben.

Schichtet als erstes den Spinat darauf und verteilt dann den Fetakäse. Nehmt eine Lötlampe und schmelzt den Käse: stellt dazu die Flamme der Lötlampe etwas höher als die kleinste Einstellung und bewegt sie mit kreisenden Bewegungen recht nah über den Käse. Hier dürft ihr nicht zu schnell sein, sonst schmilzt der Käse nicht, aber auch nicht zu langsam, denn dann verbrennt er. Ich gehe immer einmal über jedes Stück und bringe es zum ˋAnschmelzenˋ. Wenn ich überall einmal war, beginne ich wieder mit dem ersten und bräune es ganz leicht.SpinatFetaBaguette www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Serviert die Knoblauchcreme am besten separat zu den warmen, überbackenen Spinatbaguettes. So kann jeder die gewünschte Menge selber dosieren.

Geile Kombi!

Eure Doreen

Die Fotos vom Spinat mit Fetakäse auf krossem Baguette sind in der Oase Tighmert in Südmarokko (LINK) entstanden.

8 Gedanken zu „Spinat auf knusprigem Baguette mit Fetakäse und Knoblauchcreme“

  1. tolles rezept
    🙂 🙂
    ich reibe ja frischen knoblauch immer über
    meinen toast
    der is wie eine reibe
    und der knoblauch bleibt drauf haften

      1. nich matsch drüber
        sauber geschnitten
        die tomaten
        den basilikum darf aussehen wie geschreddert
        mozarella muß aber auch wieder sauber geschnitten sein
        gutes futter für zwischendurch
        wenn die zutaten vorhanden sind
        und es draussen warm is
        das ganze mit nem hauch pfeffer und salz
        aufpeppen
        salz auf die tomaten
        und
        den pfeffer auf de mozarella
        wegen der farben
        das auge ißt ja schließlich mit

          1. womit sollte ich denn mitmachen
            🙁
            hab ja nix
            was aufregend wäre
            womit ich die “ blauer-kastenwagen-sammeltasse “
            gewinnen könnte
            da leisten andere viel mehr
            und denen würde ich die obengenannte eher gönnen für ihre arbeit

          2. ne Sammeltasse… nee, Du, Wohnmobilisten müssen auf nicht vorhandenen Platz achten… nix mit Gewinne…. nur Ruhm und Ehre und lecker Essen für alle die dabei sind. uuuuund natürlich meine allerwegebenste Dankbarkeit! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.