Schokoladensirup

Schooooooookoooooooolaaaaaaadensirup!

Eigentlich muss ich ja gar nicht mehr schreiben… Schokolade in flüssiger Form ist super universell und passt auf Eis, auf Crepes, auf Pancakes, Obst, Waffeln, in heiße Milch und auch pur, esslöffelweise (aber bitte: pssst!!) .schokoladensirup www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Schokolade ist für mich ein Lebenselixier ähnlich wie für das Krümelmonster Cookies 😉 . Wobei Kekse mit Schokoladensirup könnten das Ganze noch in einen unendlichen Genuss steigern…

Aber genug der Träumerei, ich verrate Euch jetzt mal das Rezept, welches wirklich superdupereinfach ist. Gefunden habe ich es beim Kuriositätenladen. Dort wird versprochen, dass dies der beste Schokosirup weit und breit ist und das kann ich zu 100% bestätigen. Sein Geheimnis ist mit Sicherheit die Zugabe von Kaffee, er schmeckt vollmundig und einfach perfekt!

Schokoladensirup mit Kaffee

  • 300g Zucker
  • 25g dunkle Schokolade
  • 20g / 2 EL Vanilleextrakt
  • 125g heißer Kaffee (ich hab ihn in der Mokkakanne gekocht)
  • 50g Wasser
  • 50g Backkakao
schokoladensirup www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de
leckerer Klassiker: Crepesröllchen und Schokosirup

Hackt die Schokolade und gebt sie mit den anderen Zutaten in einen Topf. Kocht den Sirup unter ständigem Rühren auf. Wenn die Schokolade komplett geschmolzen ist, füllt Ihr den heißen Sirup in eine saubere Flasche und lasst ihn auskühlen.

Das war es schon. Bewahrt den Sirup am besten im Kühlschrank auf und genießt ihn, so wie Ihr es am liebsten mögt.

Pures Schokoladenglück!

Eure Doreen

Die Fotos vom Schokosirup habe ich beim schönen Dorf Sortelha im Osten Portugals (Link) gemacht. Sirup finde ich allerdings extrem schwierig zu fotografieren…

10 Gedanken zu „Schokoladensirup“

  1. Hi Doreen,
    das sieht so unglaublich lecker aus. Wobei ich wahrscheinlich den Kaffee raus lassen würde, da ich Kaffeegeschmack nicht so gerne mag. Aber ohne Kaffee ist der Sirup sicher auch sehr lecker.
    LG Melli

    1. Melli, probier den Schokosirup MIT Kaffee! Bereite vielleicht erstmal die Hälfte zu, denn wenn der Sirup erkaltet ist, schmeckst Du den Kaffee nicht mehr raus!

        1. Alsoooo, ich glaub, Du musst es ausprobieren und mir dann dringends zurückschreiben ob DU was rausschmeckst. Im warmen Zustand hab ich noch Kaffee geschmeckt, im kalten nix mehr.

          1. Klingt wirklich so, als müsste ich es selbst testen. Werde mir das Rezept für die Vorweihnachtszeit vormerken. Das klingt nämlich auch nach tollen Weihnachtsgeschenken 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.