Schoko Knusper

Dieses Rezept ist für alle, denen Plätzchen backen nicht so liegt und die aber trotzdem etwas selbst gemachtes verschenken wollen… oder für Menschen wie mich, die Choco Crossies lieben!

Wenn ich mit dem Wohnmobil durch die Weltgeschichte cruise, komme ich nicht so einfach ran an die köstlichen Knusperdinger, hat eben alles so seinen Nachteil ;). Oder aber Ihr seht darin etwas Positives und bastelt Euch Euer Schoko Knusper einfach selbst! In der Farbe, also mit der Schokolade, die Ihr am allerliebsten mögt 🙂 .Schoko Knusper www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Um die kleinen Knusper-Köstlichkeiten zu zaubern, braucht Ihr nur Cornflakes, die international sehr verbreitet sind, und Kuvertüre oder Schokolade Eurer Wahl. Diese lässt sich am besten über Wasserdampf schmelzen, was Ihr auch in Eurer mobilen Küche wirklich einfach verwirklichen könnt. Dafür nehmt Ihr einen kleinen Topf, befüllt diesen mit 2 cm Wasser, erhitzt es und stellt die Flamme klein. Dann braucht Ihr eine Metallschüssel, die größer ist als der Topf und platziert sie auf diesem. Darin schmelzt Ihr die Schokolade.

Ich habe einmal dunkle Kuvertüre mit 60% Kakaoanteil verwendet, einmal Vollmilchschokolade und noch eine Portion Cornflakes mit weißer Schokolade überzogen. Da die weiße Schokolade eine kleine Diva ist und sich nicht so einfach schmelzen lässt, verrate ich Euch weiter unten noch einen kleinen Trick um sie geschmeidig zu bekommen.Schoko Knusper www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Für mehr Abwechslung könnt Ihr unter die geschmolzene Schoki auch noch etwas Zimt rühren oder lösliches Kaffeepulver. Eine weitere Möglichkeit wäre einen Teil der Cornflakes durch gehackte Mandeln oder Nüsse zu ersetzen. So findet jeder sein persönliches easypeasy Schokoladenknusperglück 🙂 .

Schoko Knusper

  • 100g Kuvertüre oder Schokolade Eurer Wahl
  • 60g Cornflakes

Stellt Euch zuerst diverse Unterlagen wie Teller und Brettchen bereit, worauf die Choco Crossies am Ende auskühlen können. Diese Unterlagen sollten in Euren Kühlschrank passen. Ihr könnt sie auch mit Alufolie oder Backpapier belegen, müsst Ihr aber nicht.

Hackt die Kuvertüre und schmelzt sie über einem Wasserbad, wie oben beschrieben. Das funktioniert mit dunkler und Vollmilch-Schokolade sehr gut. Die weiße allerdings schmilzt zwar etwas, wird aber nicht cremig. Ich habe zu den 100g weißer Schokolade 1 TL Pflanzenöl hinzugefügt und mit dem Stabmixer emulgiert, immer noch über dem Wasserbad. Das hat sehr gut funktioniert und die Schokolade wird auch nach dem Auskühlen wieder fest!

Rührt solange bis keine feste Stückchen mehr vorhanden sind. Wenn gewünscht, fügt Ihr etwas Zimt oder löslichen Kaffee zu der flüssigen Schokolade.Schoko Knusper www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Gebt nun die Cornflakes in die Schüssel und vermengt alles gut miteinander sodass jedes Flake mit Schokolade überzogen ist.

Mit zwei Löffeln verteilt Ihr kleine Häufchen, so groß wie Ihr mögt, auf die bereit gestellten Brettchen. Diese kommen dann in den Kühlschrank, wo sie innerhalb von 30 Minuten fest werden und Ihr die Schoko Crossies schon vernaschen oder in eine Box umsetzen könnt. So müssen auch nicht alle Brettchen/Teller auf einmal in den Kühlschrank, sondern das funktioniert auch nach und nach. Sind die ersten fest, werden die nächsten gekühlt.Schoko Knusper www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Entweder knuspert Ihr das Schoko Crossies Knusper gleich selber oder Ihr verpackt sie hübsch und macht jemanden damit eine Freude. Sie halten sich am besten im Kühlschrank, gerade wenn Ihr mit dem Wohnmobil in der Sonne steht. 😉

Ich mag easypeasy Schoko Knusper!

Eure Doreen

Die Bilder vom Schoko Knusper sind am Praia Falesia in Südportugal (Link) entstanden.

3 Gedanken zu „Schoko Knusper“

  1. wir hier in der gegend brauchen schon dem ronnyherrchen
    seinen gasbrenner um die “ malfarben “ streichfähig zu halten
    aber tolle arbeit
    hut ab
    obwohl ich ja nie einen trage 😀
    die ganzen dingers einzeln anzumalen dauert bestimmt ewig
    dazu hätt ich nich die ausdauer
    🙁
    aber ich komm ja ehh nich ran
    denn es is zimt drin
    und “ weihnachtsgewürze “ sind nix für hunde
    was solls
    gruß bella 🙂

    1. nee, Bella, den Zimt lässte weg (hab ich auch). aber da ist nunmal Zucker dran und der geht nicht einfach raus. Muss der ronny wieder alles alleine essen, der arme…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.