Kaffeecreme / Kaffeeaufstrich

Heute habe ich einen verdammt leckeren Aufstrich für Euch! Es ist nicht nur ein Aufstrich, es ist ein cremiges Etwas mit dem Wahnsinnsaroma von gutem Kaffee und weißer Schokolade. Der Oberhammer! Natürlich könnt Ihr damit auch Kuchen oder Kekse füllen, Waffeln bestreichen, Crepes verköstlichen und so einiges mehr.Kaffeeaufstrich www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Lange Rede, kurzer Sinn: fix gemacht mit einem superleckeren Ergebnis!

Kaffeeaufstrich / Kaffeecreme

  • 100g weiße Schokolade oder Kuvertüre
  • 4g = 2 TL lösliches Kaffeepulver
  • 20g süße, flüssige Sahne
  • 30g Milch
  • 20g Butter
  • 14g = 1 gestrichener EL Puderzucker

Hackt die Schokolade in kleinste Stücke und gebt sie mit Milch und Sahne in einen kleinen Topf. Erwärmt die Masse unter stetem Rühren bis die weiße Schokolade komplett geschmolzen ist.Kaffeeaufstrich www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Fügt danach Kaffeepulver, Butter und Puderzucker hinzu und rührt bis sich alles gut verbunden hat.

Füllt die Masse in ein Schraubglas und lasst sie auskühlen.

Bei Zimmertemperatur ist der Aufstrich schön cremig, direkt aus dem Kühlschrank ist er fester. Darin hält sich die Kaffeecreme bis zu 2 Wochen problemlos.Kaffeeaufstrich www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Habt Ihr Lust darauf?

Eure Doreen

Die Bilder sind in der Oase Tighmert in Südmarokko (LINK) entstanden.

17 Gedanken zu „Kaffeecreme / Kaffeeaufstrich“

  1. Schade, hat mein Mann die letzte vorrätige Tafel weisse Schokolade heimlich gespiesen. Der leckere Aufstrich muss also warten……

    1. Ja, liebe Marion, das ist wirklich schade. Mit dunkler Schoko allerdings könnte ich mir den Aufstrich auch gut vorstellen. Nur falls Dein Mamn nicht ALLE Schokolade gefuttert hat!

  2. Einfach super lecker deine Kaffeecreme! Hab die Creme auf meinen derzeitigen Lieblingsgechmack salziges Buttercaramel abgewandelt. Total süchtigmachend und dank deinem Rezept so einfach zu machen!
    Hier das Rezept:
    100 g weiße Schokolade
    2 gute Eßlöffel gekochte Kondensmilch ( gibt’s im Kaufhaus oder einfach gezuckerte Kondensmilch im Topf 3 Stunden köcheln.)
    20 g Butter
    30 bis 50 g Milch (für festere oder flüssigere Creme)
    Fleur de Sel nach Geschmack (aber es darf schon ein gestrichener Teelöffel voll sein, einfach langsam rantasten und das Salz nach und nach einrühren)

    Süße Grüße Claudia

    Zusammenrühren wie in deinem Rezept angegeben.

    1. ich will ja nich meckern
      ABÄÄÄRRR
      wenn du ne dose kondensmilch gezuckerter art
      drei stunden köchelst
      brauchste nen titan-diamantbohrer
      um das ergebnis wieder aus dem topf zu kriegen
      gruß ronny

    2. Halloooo Claudia!
      Deine Variante liest sich auch super lecker. Und ja, ich gestehe, salzkaramell ist der Oberburner. Auch als Eis…. 😉

      1. Hallo Doreen,
        als Eis hab ich das auch schon gemacht! Is nur blöd, dass ich dann immer nur schwer mit dem Schnabulieren aufhören kann….😳😳😳
        Dein Rezept führt in meinem Kopf zu einen Rezeptefeuerwerk….Täglich fallen mir neue Kombis ein, die ich noch probieren könnte….
        Mmmmmh, nächste Woche soll es wieder Regnen. Schokonachschub hab ich heute eingekauft….😄😄😄😄
        Weiße Schokocreme mit dezentem Kaffeegeschmack…oder vielleicht mit gebrannten Mandeln…😄😄😄😄das gibt jede Menge Hüftgold….😉😉😉😉

        1. oh, gebrannte Mandel, schlabber! Ja, ja, nicht so viel drüber nachdenken… das macht nur noch mehr Appetit… weiße Schokicreme mit Sesam ist übrigens auch der Hammer!

  3. Abäääärrr Ronny,
    für dich extra noch mal die ausführliche Anleitung zum Einkochen der gezuckerten Dosenmilch:
    Einen hohen Topf mit Wasser füllen, die Kondensmilchdosen in den Topf mit Wasser stellen. Sie müssen richtig im Wasser versinken. Es sollte ne gut Handbreit Wasser über den Dosen sein. Dann das Wasser zum köcheln bringen und das ganze köcheln lassen. Du brauchst dann nur noch die Dose öffnen und hast nen ganz lecker Caramelpudding. Er hält sich im Kühlschrank ein paar Wochen. Ungeöffnet natürlich noch länger. Also: meckern is nich…..ist mehrfach geprüft und für gut befunden…😄😄😄😄

    1. kleiner Tipp noch dazu: Dose erst öffnen wenn die komplett ausgekühlt ist. vermeidet gesprenkeltes Küchendekor ;). Und Claudia: löffelst Du das Zeug dann echt als Pudding??? Dulce de Leche kommt bei uns aufs Brötchen, als Pudding gibt es doch Zuckerschock??!!

      1. erst öffnen wenn dose ausgekühlt
        ^^
        haa haaaa
        sehr komisch
        leg mal nen sechserpack rohe eier in ein lagerfeuer
        und zieh denn bitte die sicherheitszone auf 6 meter
        die dinger gehen ab wie handgranaten

    2. es is ja nich wirklich meckern ^^
      abba üsch denke das ich das nich ausprobier
      nich weil angst hätte oder so
      nönöö
      sondern weil ich ja schon eineinhalb wochen brauch um ne tüte gummibärchen ( von dem herrn aus bonn )
      zu essen
      und nun noch zum “ salzkamel “
      also an sowas komm ich ja garnich ran 🙁
      ich hätte kein problem gewürzgurken lang aufzuschneiden
      und auf die hälften erdbeermarmelade zu machen und zu essen
      aber bei süß und salzig zugleich bin ich raus
      und
      N E I N
      ich bin nich schwanger
      ( bella auchnich )
      so ihr seid schuld nu hab ich hunger und muß was grillen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.