Gemüsecurry mit Erdnuss

ˋEs gibt Curry!´ Das ist die Antwort vom Vorkoster, wenn ich ihn frage, was ich aus dem übrigen Gemüseresten kochen soll. Immer. Mir ist die Antwort eh vollkommen klar, BEVOR ich frage, aber der Form halber ;).Curry mit Erdnuss und Gemüse www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Zurück zum Curry. Nehmt dieses Rezept heute als Anregung. Denn das Gemüse im Curry ist komplett austauschbar bzw. könnt Ihr nach Lust und Laune noch etwas hinzufügen. Obligatorisch sind eigentlich nur die Zwiebeln, die Kokosmilch und die Gewürze. Solltet Ihr den Geschmack von Kokos nicht mögen, könnt Ihr die Flüssigkeit durch Wasser bzw. Gemüsebrühe ersetzen und am Ende einfach 1 bis 2 Esslöffel Sahne unterrühren.
Da ich keine Currymischung oder Currypaste ständig an Bord habe, die Gewürze dafür aber schon, mische ich die Zutaten immer selbst. Auch die Kokosmilch stelle ich mittlerweile selber her. Wie das geht, zeige ich Euch HIER (Link).Curry mit Erdnuss und Gemüse www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Gemüsecurry

für 3 – 4 Portionen
Zutaten
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 1 Scheibe Ingwer (ca. 5 mm dick)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Blumenkohl
  • 5 Kartoffeln
  • 4 Möhren
  • 400 ml Kokosmilch
  • 100 ml Wasser
  • 3 g Kreuzkümmel
  • 1/2 TL scharfes Paprikapulver
  • 1/2 TL Kardamom
  • 1/2 TL Koriander
  • 1/2 TL Zimt
  • 1TL Kurkuma
  • frisch geriebener Muskat
  • 4 EL Sojasauce
  • Pfeffer, Salz
  • 50 g Erdnüsse oder 1 TL Erdnussbutter
  • 15 g Erdnüsse, gehackt
  • 1/2 Bund Petersilie
Zubereitung
  1. Wenn Ihr die Kokosmilch selber herstellt, beginnt damit nach diesem Rezept (Link).
  2. Schnippelt die Zwiebeln klein.
  3. Schneidet den Knoblauch und den Ingwer in klitzekleine Stücke.
  4. Schält die Möhren und Kartoffeln und schneidet sie in Scheiben bzw. Würfel.
  5. Den Blumenkohl zerteilt Ihr in kleine Röschen.
  6. Solltet Ihr keine Erdnussbutter an Bord haben, gebt Ihr einfach 50g Erdnüsse zur Kokosmilch und püriert mit einem Stabmixer (Link) alles gut durch.
  7. Schwitzt die Zwiebeln in einem weiten Topf oder Pfanne mit Olivenöl an.
  8. Gebt Ingwer und Knoblauch dazu und bratet diese für 2-3 Minuten mit.
  9. Gebt nun das Gemüse hinzu (Kartoffeln, Möhren und Blumenkohlröschen) und die kompletten Gewürze.
  10. Rührt gut um und röstet alles kurz mit an.
  11. Löscht mit der Kokosmilch ab und rührt, wenn Ihr Erdnussbutter aus dem Glas verwendet, diese unter.
  12. Lasst alles köcheln bis das Gemüse gar ist. Rührt zwischenzeitlich immer mal um.
  13. Hackt die verbliebenen 15 g Erdnüsse und die Stengel der Petersilie. Sobald das Gemüse weich ist, fügt Ihr beides, zusammen mit der Sojasauce, zum Curry.
  14. Rührt noch einmal gut um, stellt den Herd aus und schmeckt das Curry mit Pfeffer und Salz ab.
  15. Hackt nun die Blätter der Petersilie klein und streut sie zum Servieren über Euer cremiges Gemüsecurry.
  16. Mahlzeit.

Curry mit Erdnuss und Gemüse www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Ein Kichererbsencurry mit Blumenkohl und fertiger Gewürzmischung habe hier (Link) schon veröffentlicht. Mein Rezept für ein sehr leckeres Dal-Curry findet Ihr unter diesem Link.

Welches Curry mögt Ihr am liebsten? Verwendet Ihr fertige Gewürzmischungen und Pasten oder  macht Ihr lieber alles selbst? Ich freue mich über Eure Kommentare!

Eure Doreen

Die Fotos sind am Praia Falesia in Portugal (Link) entstanden.

13 Gedanken zu „Gemüsecurry mit Erdnuss“

    1. werte marina
      scheinbar kennst du den vorkoster
      nicht persönlich
      ich aber schon
      er is nur gaanz wenig langsamer beim essen
      alswie ich
      gruß bella 🙂

        1. ich würde es dir gönnen und wünschen
          mir hat es mit den beiden letztes jahr gefallen
          auch wenn ich nich sein typ war 🙁
          er hat es nich sooooo doll mit unsereiner 😀
          mit seiner tierhaarallergie
          egal ich hab ihn abgeschleckt 😀 😀
          da kenn ich garnix 😀 😀
          er hat überlebt
          und toll sind die alle beide 🙂 🙂 🙂
          und das nich nur weil sie futter für mich dabei hatten
          gruß bella 🙂

          1. Ich lasse mich überraschen und mal schauen, wie das mit meinen 3 Vierbeinern (Hund und Katze) klappt.
            LG
            Marina

        2. haste nen richtigen hund ??????
          oder auch nur nen jack russel terrier ?
          gruß ronny
          p.s. : ich bin eine jack russel terrine ^^
          gruß bella 🙂

          1. Ich bin eine wald-feld und wiesenmischung und gerade leider krank. Mag nicht fressen. Liegt evtl. an meinen bald 15 Jahren. Ganz dooof, muss jeden Tag an den Tropf……..und ich mag die Tierärztin echt nicht.

            LG

        3. meine lebenserwartung
          liegt bei 18 jahren
          das haben n paar tolle typen errechnet
          ob ich bei meinen zügellosen lebenstil
          soweit komme
          steht noch in den sternen
          ich schrotte täglich so um die 7 schutzengel
          😀
          aber das is mir wurscht
          ich bin groß !
          naja zumindest ein bissel 😀
          die doreen und den vorkoster durften der ronny und ich letztes jahr kennenlernen 🙂
          es war einfach schön
          und es war auch schön zu erfahren wie man solch ein rumtreiberleben
          passend macht 🙂
          gute besserung fürs hundi
          und auch fürs frauchen
          eure bella 🙂

  1. hej doreen 🙂
    wir mögen ja lieber lustiges essen 🙂
    also bleiben wir bei
    den KICHERERBSEN mit curry 🙂
    gruß bella 🙂 und ronny

  2. Ja so verwerte ich auch oft Gemüse Reste! Immer mit speziellen Currymischungen vermischt die wie ein Reise Ticket in eine Exotische Geschmackswelt wirken 😋🤘
    Grüße vom sonnigen Bodensee
    Stephan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.