Erdbeer-Milchshake

Ich muss Euch ein Geständnis machen: diesen Erdbeer Milchshake trinken wir im Winter. Und im Frühling. Und im Sommer. Nee, nicht im Herbst 😉 . Das ist einer der wundervollen Vorteile, mit dem Wohnmobil im Süden unterwegs zu sein: die ersten Erdbeeren gibt es im Januar in Marokko, ab April geht es in Spanien und Portugal weiter. Und sie schmecken IMMER, da sie ja vor Ort wachsen und genug Sonne bekommen.Erdbeermilchshake www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Ich war aber so nett und habe mit meinem Beitrag gewartet, bis auch in Deutschland die leckeren Erdbeeren reif sind und Ihr sofort diesen Milchshake herstellen könnt!

Mit dem Zauberstab (meinen Stabmixer habe ich Euch hier (Link) vorgestellt) geht das supereasy und der Shake wird richtig cremig und fluffig. Genauso muss der sein!Erdbeermilchshake www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Erdbeer Milchshake

für 1 Portion

  • 80g Erdbeeren (ohne Grün und grob geschnitten)
  • 15g Puderzucker
  • 150g kalte Milch

Ihr könnt auch normalen Zucker verwenden, Puderzucker löst sich aber schneller auf.

Die Milch sollte unbedingt kalt aus dem Kühlschrank kommen damit Ihr richtig schönen Schaum produziert, der stabil ist und nicht sofort wieder zusammenfällt.

Gebt alle Zutaten in einen hohen Rührbecher. Dieser sollte maximal zur Hälfte gefüllt sein, lasst unbedingt genug Platz nach oben!Erdbeermilchshake www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Nehmt den Zauberstab und püriert mit dem Messeraufsatz die Erdbeeren. Zieht dann den Stecker aus der Dose und wechselt den Aufsatz: Ihr braucht nun die Schlagscheibe (Stecker herausziehen beugt unschönen Verletzungen vor). Stellt den Zauberstab senkrecht in den Becher, betätigt den Einschaltknopf Stufe 2, kippt das Gerät in einem Winkel von 45 Grad und zieht es langsam nach oben. So schlagt Ihr viel Luft unter die Milch und erhaltet einen tollen stabilen Schaum.

Erdbeermilchshake www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Füllt Euren Shake in ein großes Glas um. Dieses dekoriert Ihr mit einer hübschen Erdbeere und genießt Euren fluffigen Milchshake.

Habt eine tolle Erdbeerzeit!

Eure Doreen

Die Bilder von diesem wundervollen Erdbeer-Milchshake sind am Roxo Stausee in Portugal (LINK) entstanden.

4 Gedanken zu „Erdbeer-Milchshake“

  1. habe jetzt nur ich diese beobachtung gemacht
    oder is es sonst noch wem aufgefallen
    ??
    da hängt ne erdbeere mit weit geöffnetem mund
    über einem glas mit Erdbeer Milchshake
    und saugt den in sich rein
    ich finde das is ein fall von kanibalismuß
    bei mir gehen die erdbeeren ohne zauberstab
    unter ein wiegemesser da werden die genauso klein 🙂
    danach is denn der schneebesen dran 🙂
    neiENN nich der von winterdienst
    das kleine dingens aus plastik ^^
    damit malträtier ich die milch – erdbbeer-mischung
    ohne zucker
    ich gebe dann noch sprüche hinzu wie
    “ he du milch bist von ner kuh ohne hörner “
    und
    “ ach du bist ne erdbeere ? die kenn ich aber größer “
    und und und
    ja und irgendwann schäumt dieses gemisch vor wut
    und fertig is der shake 🙂 🙂 🙂
    bellaverträglich
    🙂
    ja sie trinkt milch sie frißt erdbeeren
    und was solls wenn bissel luft in dem ganzen is rülpst sie noch besser
    und rülpsen kann bella wie ne große
    da ziehen selbst bauarbeiter den hut vor ihr

  2. Ich LIEBE Erdbeeren! Und die Saison ist IMMER viel zu kurz. Wenn ich jetzt deinen Post lese, dann werde ich doch ein wenig neidisch.. aber ich freu mich auch für euch! Und da wir ja bald ja auch in der CH Erdbeeren pflücken können, werde ich es verkraften 🙂

    1. Siehste, deswegen habe ich extra gewartet 😉 . Ja, Erdbeeren sind wirklich klasse, die habe ich mir noch niemals über gegessen. heute wieder gekauft und die sind so toll reif und schmecken soooo süß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.