Tahini-Aufstrich oder Sesamriegel aufˋs Brot

Ich mache sehr oft Hummus. Hierfür stelle ich die Sesamcreme ‚Tahini‘ her. Davon bleibt aber immer ein kleiner Rest über, den ich nicht so schnell verbrauchen kann. Tahini hält sich zwar eine ganze Weile aber im Kühlschrank nimmt es Platz weg!

Was also tun? Tahini hat einen vollmundigen, sehr sesam-nussigen Geschmack, die Paste besteht ja eben aus geröstetem und dann gemahlenem Sesam vermischt mit Öl… Was fehlt zum Glück? Honig!
Dran gemischt, getestet und schlagartig verliebt!
Dann bin ich in die Massenproduktion gegangen und hab auch den Vorkoster begeistert und nun ist die Kreation der Sesam-Honig-Creme fester Bestandteil unseres Frühstückstisches!
Wollt Ihr auch?

Sesamaufstrich http://www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Tahini-Aufstrich oder Sesamriegel aufˋs Brot weiterlesen

Champignonsuppe: einfach&pur

Heute werde ich Euch zuerst ein Geständnis machen: Es gab eine Zeit, da mochte ich keine Suppe! Als Kind aß ich (fast) alles aber eben keine Suppe. Das hat sich gewandelt.

Später aber wollte ich keine Pilze mehr essen: der Geschmack war ok aber diese labbrige Konsistenz im Mund…uuaah! Mag ich nicht.

Nun aber haben wir uns arrangiert: Die Suppe, die Pilze und ich: Suppe liebe ich mittlerweile heiß und innig, Pilze mag ich auch ganz gerne – besonders die festen Sorten wie Champignons und so habe ich beides vereint und habe für Euch heute diese wunderbar aromatische Suppe ohne Schnickschnack mit einem großartigen Pilzgeschmack at it´s best: pur fast ohne alles! Denn was kann den Geschmack von Champignons noch toppen? Eben: gar nix!Champignonsuppe http://www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de Champignonsuppe: einfach&pur weiterlesen

Mein Kochbuch: Essen auf Rädern

Ich bin sooooo voll von Glück und hüpf grad im Dreieck, meterhoch!!!
Kochbuch http://www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.deEs ist endlich soweit! MEIN Kochbuch ˋEssen auf Rädernˋ ist fertig gestellt und wird gerade gedruckt! Wie genial ist das denn bitte??? Ich flipp aus! Es ist das Oberphänomenalste, was ich mir je hab träumen lassen!!! Mein Kochbuch: Essen auf Rädern weiterlesen

Guacamole

Guacamole ist die klassische und wohl bekannteste Art Avocados zu verwerten. Früher mal haben wir den Dip fertig im Glas gekauft und tonnenweise zu Burritos und Tortilla-Chips gefuttert. Bis wir unterwegs in Spanien, Portugal oder Marokko Avocados in fast jedem Supermarkt (das ist mittlerweile in Deutschland ja auch so) oder auf dem Souk oder einfach am Baum hängend gesehen haben und ich dachte mir: gut, probierst du es mal und machst Guacamole selber. Das Ergebnis: Nie, nie, nie wieder werde ich jemals dieses grüne Chemie-Zeug aus dem Glas kaufen! Unglaublich, was wir da so in uns reingeschaufelt haben und welch ein Unterschied es ist, wenn die Guacamole aus richtigen, frischen Avocados hergestellt wird! Diese Erweckung aus dem Convinience-Trauma (Halleluja!) hatte ich so vor 4 Jahren und möchte Euch daran teil haben lassen.

Guacamole ist wirklich ganz einfach selber herzustellen. Ich zeige Euch eine mildere Variante, bei der man auch noch was von dem aromatischen Geschmack der Avocado hat!

Guacamole http://www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de

Guacamole weiterlesen

Grillen am Lagerfeuer: Gemüsespieße auf dem Grilliput und Kartoffeln aus der Glut

Der Frühling ist da! Und wird dicht verfolgt vom Sommer! Jetzt wird es Zeit, den Grill zu enstauben und anzuheizen.

Bei uns war  das früher so: wenn am Sonntag die Sonne ganz wunderbar schien, haben der Vorkoster und ich den Grill eingepackt, sind mit den Fahrrädern zur Elbe geradelt und haben auf einer Sandinsel mittendrin gegrillt. Uns und das Futter 🙂 . Das machen wir heute auch noch so: aber nicht mehr nur am Sonntag, sondern am liebsten am Montagabend – so als Hommage an das Leben vor unserem Ausstieg. Der Montag ist also jetzt unser Feiertag, denn der war ja früher DER Hasstag der Woche…Gemüsespieße http://www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.deDen kleinen Grill haben wir in unser neues Leben mitgenommen, der passt nämlich nicht nur hervorragend beim Picknick, sondern eben auch ins Wohnmobil! Der Grilliput ist klitzeklein. Wenn der zusammengepackt ist, hat eine Länge von 29cm und einen Durchmesser von 2cm. Ich sag doch: klitzeklein.

Grillen am Lagerfeuer: Gemüsespieße auf dem Grilliput und Kartoffeln aus der Glut weiterlesen